545.475 aktive Mitglieder*
2.354 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Probleme mit Stangengreifer, Gildemeister CTX 400 / CNC Pilot 4290

IndustryArena Webshop - Das könnte Sie auch interessieren...

Beitrag 04.02.2014, 14:40 Uhr
stem
stem
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 17.10.2012
Beiträge: 3

Hallo, habe seit kurzem bei meiner Maschine Gildemeister CTX 400 / CNC Pilot 4290 folgendes Problem.

Nachdem der Stangengreifer das Werkstück genommen hat, passiert nichts mehr. Maschine bleibt einfach stehen.

hier das Programm, bei Satz M36 bleibt die Maschine stehen (was ist M36 und M37?)

Stangengreifer Programmierung
M5
T (Werkzeugplatz vom Stangengreifer)
G94 F500
G0 X0 Z0
G1 Z- (Werkstücklänge + 10mm dazurechnen!)
M36
G1 Z-9,5 (0,5mm Planaufmaß)
M37
G1 Z5
G14 Q0
M99 NS… (Satzanfang)


Bitte um Hilfe.
TOP    
Beitrag 04.02.2014, 14:51 Uhr
InTex
InTex
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.02.2007
Beiträge: 4.059

M36 Futter auf
M37 Futter zu

"Beros überprüfen"!!!

Wenn es sich um den handelsüblichen Greifer handelt, fährt man da auch anders heran - mal nebenbei.

"G1 Z-9,5 (0,5mm Planaufmaß)" <---- kann es sein, daß es sich um z 9.5 handelt?


--------------------
Eine Schraube ohne Gewinde ist ein Nagel

Grüsse aus dem Harz - InTex
TOP    
Beitrag 04.02.2014, 16:28 Uhr
x90cr
x90cr
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.02.2005
Beiträge: 2.404

ZITAT(InTex @ 04.02.2014, 14:51 Uhr) *
"G1 Z-9,5 (0,5mm Planaufmaß)" <---- kann es sein, daß es sich um z 9.5 handelt?


Ich nehme an er hat ein solchen Greifer:

http://www.spanntechnik.santool.de/Bar-pul...D50mm::810.html

Dann ist die herangehens weise schon richtig und auch die Z -9,5 korrekt wenn der Greifer vorn eingemessen ist.


--------------------
!! Mein alter Nickname: canon !!

Beginnt man das System zu hinterfragen, so erkennt man deutlich, dass die „Wahrheit“ zumeist entgegengesetzt des scheinbaren zu finden ist.
  • Wenn wir uns heute keine Zeit für unsere Gesundheit nehmen, werden wir uns später viel Zeit für unsere Krankheiten nehmen müssen.
  • Wenn es klemmt - wende Gewalt an. Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen.
TOP    
Beitrag 04.02.2014, 18:00 Uhr
airwolf_elp
airwolf_elp
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.06.2011
Beiträge: 74

Hallo Stem,
Falls du dein Backenfutter tauscht mit z.B. Spannzange müssen immer die Sensoren neu eingestellt werden. bzw. sie sind defekt. an unseren älteren Maschinen müssen sie noch von Hand jedes mal neu eingestellt werden, an den neueren werden Sie über Parameter eingestellt. da die verschiedenen Spannmittel verschiedene Spannwege haben.
Andere Möglichkeit Spanndruck zu niedrig, Ich mache manchmal nach M36 bzw. M37 ein G4 (Verweilzeit) rein hilft auch.

Die Programmierung mit dem Stangengreifer ist so schon korrekt! G94 F500 ist sehr langsam nehme ich nur bei schweren Stangen ansonsten F1000 bzw. 1200. "Werkstücklänge + 10mm dazurechnen!" hier fehlt natürlich noch die breite des Abstechstahls. Und nach dem spannen kann man auch im Eilgang von der Stange fahren.

gruß airwolf
TOP    
Beitrag 04.02.2014, 19:08 Uhr
InTex
InTex
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.02.2007
Beiträge: 4.059

ZITAT(x90cr @ 04.02.2014, 16:28 Uhr) *
Ich nehme an er hat ein solchen Greifer:

http://www.spanntechnik.santool.de/Bar-pul...D50mm::810.html

Dann ist die herangehens weise schon richtig und auch die Z -9,5 korrekt wenn der Greifer vorn eingemessen ist.


Okay, ich bin von dem hier ausgegangen.
Da würde ich in X heranfahren.

http://www.google.de/imgres?imgurl=http://...wAg&dur=153


--------------------
Eine Schraube ohne Gewinde ist ein Nagel

Grüsse aus dem Harz - InTex
TOP    
Beitrag 07.02.2014, 08:01 Uhr
stem
stem
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 17.10.2012
Beiträge: 3

Vielen Dank für eure Hilfe, hab Verweilzeit reingegeben, jetzt klappt es
TOP    
Beitrag 28.02.2014, 20:37 Uhr
Bagger2000
Bagger2000
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.02.2014
Beiträge: 29

ZITAT(stem @ 07.02.2014, 08:01 Uhr) *
Vielen Dank für eure Hilfe, hab Verweilzeit reingegeben, jetzt klappt es

TOP    
Beitrag 28.02.2014, 20:54 Uhr
Bagger2000
Bagger2000
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.02.2014
Beiträge: 29

Hallo Stem!
Wenn du vor den Satz G1 Z-9.5 noch den Satz einfügst:
G48 (z.B.) E0.2 hast du eine weichere Beschleunigung beim rausziehen und kannst auf
jeden Fall den Vorschub erhöhen.
Wenn die Maschine nur unter Verweilzeit weiterläuft könnte es daran liegen, dass die beiden Werte der Spannwegkontrolle nicht genau stimmen.
Unter PLC-Parameter 29 auf Seite 9 findest du sie. Im Maschinenhandbuch ist beschrieben wie man sie einstellt.
Gruß
TOP    
Beitrag 27.06.2016, 17:41 Uhr
Darkgoat
Darkgoat
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.01.2016
Beiträge: 3

tte dazu noch eine Frage. Wie macht ihr das, dass die Maschine mehrere Teile am Stück fertigt und nach sagen wir einmal 50 Teilen aufhört.
TOP    
Beitrag 27.06.2016, 17:46 Uhr
Andy742000
Andy742000
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Banned
Mitglied seit: 15.09.2012
Beiträge: 3.738

ZITAT(Darkgoat @ 27.06.2016, 17:41 Uhr) *
tte dazu noch eine Frage. Wie macht ihr das, dass die Maschine mehrere Teile am Stück fertigt und nach sagen wir einmal 50 Teilen aufhört.

bei welcher Steuerung ?

mfg
Andy


--------------------
MfG
Andy

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


4 BIT NC, Kugelschrittschaltwerk
Numerik 600 + Lochstreifen
und nun nicht weiter gekommen als bis zur Sinumerik ;-)

PS : Ich hasse R- Parameter ! Aus Rxxx wird unter Beachtung der Mond-Parabel und der "ERDschen" Glockenkurve nach der Division mit PI/8 + Werkhallenhöhe ein neuer sinnvoller Parameter Rxxx

Impressum: Wer Rechtschreib- oder Grammatikfehler findet darf sie behalten, sind kostenlose Beigaben des Autors
TOP    
Beitrag 27.06.2016, 17:57 Uhr
Darkgoat
Darkgoat
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.01.2016
Beiträge: 3

ZITAT(Andy742000 @ 27.06.2016, 17:46 Uhr) *
bei welcher Steuerung ?

mfg
Andy


Meine Maschine ist ein Mori Seiki NLX 2500 also Mitsubishi
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: