509.624 aktive Mitglieder
3.121 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Quartis 19 auf Zeiss-KMG, Umstellung von CM auf Quartis

Beitrag 05.03.2019, 08:20 Uhr
Joachim49
Joachim49
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.03.2019
Beiträge: 2

Servus zusammen, wir haben hier folgendes Problem. In unserem Messraum haben wir nur ZEISS-KMG`s die erst mit der Messsoftware CM liefen, dann aber umgestellt wurden auf Quartis, wo da auch schon die neueste Version drauf ist. Durch die Quartis hat sich die Messzeit um mindestens 50% verlängert, da die Maschine sehr oft beim Antasten stehen bleibt, lange "überlegt" und dann weiter fährt. Unser Vermutung liegt das irgend wo ein Speicher überfüllt wird, der die Messsoftware erheblich verlangsamt. Kennt hier jemand das Problem? Unsere Messprogramme wurden mit der IDA programmiert. Aber auch schon in CM. Wäre super wenn mir hier jemand helfen könnte. Wünsche euch noch einen guten Tag und laufende Messmaschinen :-)
TOP    
Beitrag 07.03.2019, 04:57 Uhr
Messknecht-01
Messknecht-01
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 24.02.2013
Beiträge: 82

Hallo was sagt die Fa. Wenzel dazu?
Welche Steuerung hat die Zeiss?

Gruß
Messknecht
TOP    
Beitrag 07.03.2019, 07:16 Uhr
Joachim49
Joachim49
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.03.2019
Beiträge: 2

Auf dem Anwendertreffen Fragte ich die Leute von Wenzel was es sein könnte. Laut Wenzel ist dieses Problem nicht bekannt das Quartis langsamer wird. Eins hilft ein wenig, wenn man jedes mal vor einer Messung die Messrechner neu startet. Dann ist es anfangs etwas besser. Aber nach einer kurzen Zeit wird es wieder so langsam wie vorher. Und Teilweise laufen bei uns die Programme 6 bis 8 Stunden. Da wir eine Wenzelsoftware benutzen auf den Zeissanlagen brauchen wir ein weiteres programm für die Tasterwechsler. Da haben wir CMOS von Zeiss, aber das war bei CM auch schon aktiv. Wie gesagt bei CM läuft das Program ZB 2 Stunden, bei Quartis dann etwa 2,5 Stunden.
TOP    
Beitrag 29.10.2019, 15:30 Uhr
karsten214
karsten214
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.03.2006
Beiträge: 26

Hört sich an als ob ihr auf der Zeiss ein I++ Server von Zeis läuft?
Wo dann die Quartis damit komuniziert.
Könnte sein das die Quartis eine neuere Version vom I++ Arbeitet und der Zeiss I++ Server mit einer alten Version.
Glaube die letzte war was mit I++DME 1.7.
Denke das die Quartis mit I++DME 1.7 am besten komunizieren kann.
Die CM wird wohl auch mit einem alten I++DME 1.X komunizieren.
Könnte mit vorstellen das dort die uhrsache zu suchen ist.



TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: