535.516 aktive Mitglieder*
2.976 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Quartis Metromec Elektrode messen, Z Null auf -0.1

Beitrag 07.12.2020, 21:52 Uhr
Marco1969
Marco1969
Award Winner 2004
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.05.2002
Beiträge: 355

Hallo,

Weis jemand, wie man auf einer Wenzel Messmaschine mit Quartis Metromec beim Elektroden messen den Nullpunkt der Z Achse setzten kann. In der Art, Nennwert 0.00 und Istwert -0.10.

Ich kenne es nur vom PC DMIS, da sagt man einfach bei der z Fläche, Der Nennwert Z 0.00 ist -0.10 und setzt Z Null und fertig....

Wie geht dies beim Quartis Metromec?


--------------------
Gruß
Marco
TOP    
Beitrag 08.12.2020, 07:55 Uhr
F_T_WM
F_T_WM
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 24.10.2019
Beiträge: 2

Für den Umgang mit WENZEL Quartis werden von den WENZEL Partnern auch in CORONA Zeiten online Schulungen zu dem Thema angeboten.
- MIt Quartis können die Nennwerte der Z Ebene ebenfalls editiert werden. z.B. -0.100 anstatt 0.000.
- Eine Weitere elegante Lösung ist natürlich der Einsatz der Matierialdicke, oder einfach die Verschiebung des KS in Z Richtung.
Gruss und viel Spass beim Ausprobieren.




Der Beitrag wurde von F_T_WM bearbeitet: 08.12.2020, 08:06 Uhr
TOP    
Beitrag 09.12.2020, 06:01 Uhr
Marco1969
Marco1969
Award Winner 2004
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.05.2002
Beiträge: 355

Hallo,

Vielen Dank!
Das mit der Materialdicke hört sich interessant an.


--------------------
Gruß
Marco
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: