515.672 aktive Mitglieder
4.655 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Quartis R2020-1, Fehlermeldung "Prüfen Sie den Status im Vergleich zum Programmkont

Beitrag 24.01.2020, 18:08 Uhr
Chrischi
Chrischi
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 06.12.2016
Beiträge: 2

Hallo Freunde der 3D-Koordinatenmesstechnik,

heute wurde ein neues Update aufgespielt. Und zwar "Quartis R2020-1". Vorher haben wir mit der R2019-1 - Version gearbeitet.
Wenn wir nun Programme mit der aktuellen Version einlesen, die mit der alten Version geschrieben wurden, dann kann man diese Programme
problemlos konvertieren. Das Problem ist aber, dass man bei programmierten "Zeilen - Sprüngen" folgende Fehlermeldung bekommt:
" Prüfen Sie den Status im Vergleich zum Programmkontext". Weiter heißt es:
"Die Programmstruktur oberhalb der Ausführposition erlaubt keine verlässliche Analyse, ob der aktuelle Status mit dem Programmkontext
übereinstimmt. " Dann habe ich die Möglichkeiten die Messung abzubrechen oder die Fehlermeldung zu ignorieren und mit der Messung fortzufahren.

Ich verstehe es so, dass das Programm analysiert wird, die Software aber "bedenken hat", dass der Ablauf tadellos mit der neuen Version funktioniert. Weil ich im Teilemessprogramm keinen Unterschied zwischen den beiden Versionen erkennen kann, ignoriere ich die Fehlermeldung. Hat bis jetzt auch funktioniert smile.gif
Allerdings nervt mich das Fenster der Fehlermeldung mittlerweile. Denn es taucht nicht nur einmal auf, sondern immer wieder.
Nun meine Frage:
Hat jemand von Euch Erfahrung mit diesem Problem ? Kann man vielleicht über "Einstellungen" verhindern, dass das Fenster
auftaucht ?

Über Eure Hilfe würde ich mich sehr freuen ...

Gruß
Chrischi
TOP    
Beitrag 27.01.2020, 10:23 Uhr
F_T_WM
F_T_WM
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 24.10.2019
Beiträge: 1

Hallo Chrischi

Die Programme aus WM | Quartis R2019-1 sind 100% kompatibel zur R2020-1.
Die WM | Quartis R2020-1 unterstützt Sie beim Ausführen eines Programms. WM | Quartis warnt den Anwender, wenn z. B. das aktive Koordinatensystem oder Tastersystem nicht zum Programmkontext passt. Beim Start ab Anfang des Programms erfolgt keine Prüfung und Warnung, da davon ausgegangen wird, dass Einstellungen (Laden) wie Tastersystem, Koordinatensystem, etc. durch das Programm gemacht werden.
Erscheint eine Warnung, weil entweder der Status nicht mit dem Programmkontext zusammenpasst oder oberhalb der Startzeile Befehle wie Sprünge, Schleifen, etc. drin sind, welche keine zuverlässige Programmanalyse erlauben, dann können Sie entscheiden, ob die angezeigten Statusänderungen vor der Programmausführung automatisch durchgeführt oder diese für die Programmausführung ignoriert werden sollen. Dies hilft Fehlbedienungen mit möglichen Kollisionen zu vermeiden.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte gerne an den Händler, von dem Sie das Koordinatenmessgerät mit WM | Quartis gekauft haben.

Herzliche Grüsse und viel Spass mit der neuen WM | Quartis R2020-1.

Fritz Trautmann, Anwendungstechniker, WENZEL Metromec AG
TOP    
Beitrag 28.01.2020, 09:15 Uhr
Chrischi
Chrischi
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 06.12.2016
Beiträge: 2

Hallo Herr Trautmann,
vielen Dank für die schnelle und umfangreiche Antwort.

Liebe Grüße...
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: