529.645 aktive Mitglieder*
3.386 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Richtlinien für Bemaßung

Beitrag 18.03.2009, 17:45 Uhr
peter1980
peter1980
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.01.2008
Beiträge: 199

Hallo Leute.

Weiß jemand, ob es Richtlinien für eine Ordentlichge Bemaßung von Bauteilen gibt?
Also zu welchen Abstand zum Beispiel darf die Bemaßung sein, welche Texthöhe, wie werden Löcher bemaßt,
usw.

Vielleicht kennt ja auch jemand dazu ein Tuturial oder pdf.

Gruß Peter
TOP    
Beitrag 18.03.2009, 19:00 Uhr
CNCFanatiker
CNCFanatiker
Administrator
Gruppensymbol
Gruppe: Administrator
Mitglied seit: 16.12.2001
Beiträge: 5.135

Hallo peter1980,

also mit Richtlinien für Bemaßung ist das so ne Sache wacko.gif

Eigentlich steht sowas aber schon im Tabellenbuch - was eigentlich ein "must have" sein sollte! Es gibt für die Darstellung, Bemaßung und Maßeintragungen in Zeichnungen sehr viele Normen in denen dies alles festgelegt ist. - ... auch die Abstände der Bemaßungslinien (DIN 406-11).
Hier solltest du zusätzlich einige Bücher finden die das enthalten was du brauchst.

Dann kommt noch hinzu, dass es in vielen Firmen auch noch eigene Werksnormen gibt. Wer also häufiger Zeichnungen von Kunden bekommt wird mit Sicherheit früher oder später auch auf deren Konstruktionseigenarten stoßen. tounge.gif


--------------------
Gruß / Regards
CNCFanatiker
AdminCrew

Wenn wir immer das tun was wir können, dann bleiben wir immer das was wir sind.
If we always this act what we are able to do, then we always remain what we are.
TOP    
Beitrag 18.03.2009, 19:04 Uhr
-Thomas-
-Thomas-
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.10.2003
Beiträge: 144

Genau so ist es, einfach Eigenartig oder Willenlos. Jeder Betrieb hat dazu seine eigenen Mucken.

Das Maß aller Dinge oder auch die Bibel des Technischen Zeichners ist der Hoischen.
Buchhandel ca €25-€28 oder natürlich hier in der Arena.

Grüße

Thomas

Der Beitrag wurde von -Thomas- bearbeitet: 18.03.2009, 19:07 Uhr
TOP    
Beitrag 18.03.2009, 22:09 Uhr
peter1980
peter1980
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.01.2008
Beiträge: 199

Und einige Bsp. habt ihr nicht? Bzw. Links oder eigene Zeichnungen?
TOP    
Beitrag 18.03.2009, 22:47 Uhr
CNCFanatiker
CNCFanatiker
Administrator
Gruppensymbol
Gruppe: Administrator
Mitglied seit: 16.12.2001
Beiträge: 5.135

ZITAT(peter1980 @ 18.03.2009, 22:09) *
Und einige Bsp. habt ihr nicht? Bzw. Links oder eigene Zeichnungen?

Wenn du mit AutoCAD arbeitest - dort müssten eigentlich ein paar Beispiele beiliegen? - Aber was nutzen Beispiele ohne Erklärung? - Am besten du besorgst dir wirklich mal ein Tabllenbuch bzw. ein anderes Fachbuch in dem die Grundlagen erklährt sind, - das wäre ne gute Investition in deine Fertigkeiten... zumal sowas eigentlich schon zu der Grundausbildung vieler technischer Berufsgruppen gehört. confused.gif


--------------------
Gruß / Regards
CNCFanatiker
AdminCrew

Wenn wir immer das tun was wir können, dann bleiben wir immer das was wir sind.
If we always this act what we are able to do, then we always remain what we are.
TOP    
Beitrag 19.03.2009, 09:25 Uhr
peter1980
peter1980
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.01.2008
Beiträge: 199

Ja, bin ja Umsattler und die Schulische Ausbildung ist auch schon ein paar Jahre her. wacko.gif
Aber ich denke mit einem ordentlichen Cadbuch sollten einige Fragen geklärt sein. Vielleicht gibts ja eins zum Geburtstag.
TOP    
Beitrag 19.03.2009, 09:53 Uhr
peter1980
peter1980
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.01.2008
Beiträge: 199

Im Anhang noch mal ein Teil. Wie würdet ihr es bemaßen?
Mir ist es ehrlich gesagt noch etwas unsauber.
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  Zeichnung1.dwg ( 142.41KB ) Anzahl der Downloads: 63
 
TOP    
Beitrag 19.03.2009, 18:11 Uhr
CNCFanatiker
CNCFanatiker
Administrator
Gruppensymbol
Gruppe: Administrator
Mitglied seit: 16.12.2001
Beiträge: 5.135

@ peter1980,

das ist soweit schon ganz in Ordnung - es fehlen noch die Maße der Breite und die Höhe des Bauteils - Wenn du keine zusätzliche Ansicht Zeichnen möchtest wegen der Höhe reicht es aus wenn du schreibst t=XX (XX für die Höhe).
Desweiteren verwendest du hier bei den roten Strich-Punktlinien eine Kettenbemaßung. - Dazu hab ich mal vor vielen Monden gelernt, dass man das z.B. nur einsetzen sollte wenn die bemaßten Elemente voneinander diesen Abstand aufweisen sollen. - Wenn sie aber z.B. von einer Bezugskante alle extra bemaßt werden kann sich z.B. die Allgemeintolleranz ganz anders auswirken als bei zusammenaddierten Kettenbemaßungen.
Desweiteren fehlen für eine Fertigung (so kenn ich es zumindest) die Oberflächenangaben, sowie eventuell auch Angaben zu Kantenbruch und Toleranzen.


--------------------
Gruß / Regards
CNCFanatiker
AdminCrew

Wenn wir immer das tun was wir können, dann bleiben wir immer das was wir sind.
If we always this act what we are able to do, then we always remain what we are.
TOP    
Beitrag 18.09.2010, 20:04 Uhr
Oscar
Oscar
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.08.2010
Beiträge: 2

ZITAT(peter1980 @ 18.03.2009, 23:09 Uhr) *
Und einige Bsp. habt ihr nicht? Bzw. Links oder eigene Zeichnungen?


Hallo,

der Europa-Verlag hat dazu ein Buch sehr ausführliche Informationen.
Europa-Nr.: 12814

Da ist sogar beschrieben wie die Abstände der Linienelemente bei gestichelten und Mittellinien sein sollen.
Das Buch ist einfach, übersichtlich, kurz und nicht teuer.

Gruß
Theodor Schönwald
TOP    
Beitrag 19.09.2010, 08:32 Uhr
MiBü
MiBü
Klugscheisser
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.05.2005
Beiträge: 2.216

ZITAT(peter1980 @ 19.03.2009, 10:25 Uhr) *
Ja, bin ja Umsattler und die Schulische Ausbildung ist auch schon ein paar Jahre her. wacko.gif
Aber ich denke mit einem ordentlichen Cadbuch sollten einige Fragen geklärt sein. Vielleicht gibts ja eins zum Geburtstag.


Servus,

"ordentliches CAD Buch" ist Quatsch, ein ordentliches Grundlagenbuch brauchst Du...Hoischen und Tabellenbuch wurden ja schon genannt...

Du kaufst Dir doch auch kein C++ Buch, wenn Du lernen willst, wie man bei Windows das Hintergrundbild verändert...!?

Gruß

Michael


--------------------
Gruß

Michael
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: