505.979 aktive Mitglieder
3.246 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Rundschleifen Planfläche mit Kreuzschliff ?

Beitrag 23.06.2016, 11:43 Uhr
CNC-Eddy
CNC-Eddy
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 23.03.2016
Beiträge: 8

Hallo zusammen,

ich bräuchte hier mal die Hilfe von Profis.

Ich muss einem Kunden eine Planfläche sauber schleifen mit einem Ra unter 2,5 mit einem sichtbaren Kreuzschliff auf der gesamten
Oberfläche. Material VA. Aussendurchmesser 120mm in der Mitte ein Loch von 40mm Bauteil sieht ungefähr so aus.
http://www.duebi-tankanlagen.ch/contents/m.../flansch001.jpg

Mein Problem:
Die Oberfläche haben wir mit der Scheibe hinbekommen alles SUPER Ra von 0.8-1.5
Wo es jetzt noch hängt ist das wir im inneren so ungefähr bis auf einen Durchmesser von 50-60mm manchmal einen Kreuzschliff
hinbekommen und der Rest bis auf 120mm einen normalen schliff haben aber der Kunde möchte die ganze Fläche mit Kreuzschliff
haben !!!!

Schleifscheibe Durchmesser 450mm mit einem Freischliff von 3-5Grad standart vom Hersteller bekommen.
Was uns aufgefallen ist das die Kanten anfangen auszubrechen an einigen stellen aber nicht überall !!


Kann mir jemand eine Tolle Idee oder Erfahrungen schreiben und mir helfen bitte ?
Falls Euch noch Infos fehlen bitte melden ich liefere,
bin noch Neuling im schleifen :-)

Eine Idee hatte ich noch aber noch nicht ausprobiert mit einer kleinen Topfscheibe drauf zu gehen nur mal so zur Info :-)

Grüße Eddy
TOP    
Beitrag 23.06.2016, 12:44 Uhr
zahnstange
zahnstange
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.03.2006
Beiträge: 866

Hallo,

durch die unterschiedliche Umfangsgeschwindigkeit zwischen innen und außen wird der Kreuzschliff nie ganz gleichmäßig. Lasst mal das Werkstück schneller drehen, dann wird der Kreuzschliff auch ausgeprägter.
Du Kannst auch mal kontrollieren, ob deine geschliffene Fläche überhaupt gerade ist!! Wenn die ballig oder hohl ist, stimmt dein Winkel Schleifscheibe zum Werkstück nicht. Kann auch sein, das deswegen dein Kreuzschliff an einigen Stellen ausbleibt.
TOP    
Beitrag 24.06.2016, 06:22 Uhr
Schleifgott
Schleifgott
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 17.05.2015
Beiträge: 146

Hallo,
diese Scheibe (Werkstück) weißt eine relativ große Fläche auf, bei der Du den Kreuzschliff aufbringen musst.
Das Problem bei dieser Sache ist, dass die Scheibe sehr großflächig das Material abtragen muss. Dies kann zu sehr viel Druckaufbau führen und die Schleifscheibe beim Schleifprozess wegdrücken. Wenn die Maschine nicht die stabilste ist, kann es bei solchen planseitigen Bearbeitungen zu Problemen führen. Weiteres Problem ist die Entstehung von Schleifrissen bei solchen Bearbeitungen. Da sollte man auch nochmal genau hinschauen.
Von einer kleinen Topfscheibe würde ich Dir abraten. Dies verschlechtert nur dein gewünschtes Ergebnis.
Bitte mal die Geometrie der Maschine überprüfen. Um einen Kreuzschliff zu erzeugen muss die Schleifscheibe exakt zur Planseite der Rotationsebene der Werkstückspannung ausgerichtet sein. Sonst wird die Fläche, so wie es „Zahnstange“ schon beschrieben hat, konvex oder konkav geschliffen.
Bitte auch die geschliffene Fläche der Scheibe auf Ebenheit überprüfen.

Ausbruch der Kanten: Schleifscheibe oder Werkstück?

Ich brauche noch mehr Infos, um Dir zu helfen.

Schleifscheibenkonfiguration
CNC-Maschine oder konventionelle
Abrichtmöglichkeiten an der Schleifmaschine

Gruß SG
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: