545.473 aktive Mitglieder*
2.342 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Sauter Revolver arretiert nicht mehr

Beitrag 29.11.2014, 22:00 Uhr
Opa-Bruchpilot
Opa-Bruchpilot
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.10.2014
Beiträge: 40

Hallo

Hab eine Matech MT-26 mit Nachgerüstetem Sauter Revolver. Die Innenkühlung war komplett verstopft sad.gif
also hab ich die Revolver scheibe abgeschraubt und alles schön sauber gemacht.... wieder zusammengebaut.
Jetzt funktioniert zwar die kühlung wieder aber der Revolver wechselt die Werkzeuge nicht mehr und arretiert auch nicht sad.gif
Wenn ich im MDI den Befehl zum Wechseln gebe und NC start drücke passiert einfach nichts keine Fehlermeldung gar nichts sad.gif

hat da jemand ne Idee was da nicht stimmt ????





Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  WP_20141025_19_52_29_Pro.jpg ( 1.56MB ) Anzahl der Downloads: 126
 
TOP    
Beitrag 30.11.2014, 13:31 Uhr
Zerspaner123
Zerspaner123
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.07.2012
Beiträge: 364

Hallo,
Ich hatte nach einem crash auf meiner Gildemeister ein ähnliches Problem,
Hab bei Sauter angerufen die meinten die Indexierbolzen wären abgerissen!
Die haben mir eine Explusionszeichnung gemailt (gratis innerhalb 15 min!!!)
Dann wollt ich mal den Revolver zerlegen, nachdem ich die Scheibe runtergeschraubt hab
Hat es irgendwie "geklackt" neuer versuch mit Werkzeugwechsel und siehe da-seit dem funzt er
Wieder einwandfrei!!! Evtl war nur was verhackt oder so...

Versuchs mal evtl. die Scheibe hin und her drehen

Lass dir auf jedenfall die Zeichnungen von Sauter zukommen!!!

Gruß und viel erfolg
TOP    
Beitrag 30.11.2014, 14:48 Uhr
Opa-Bruchpilot
Opa-Bruchpilot
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.10.2014
Beiträge: 40

So schön wie du Zerspaner123 hätte ich es auch gerne sad.gif

hab mal alles soweit demontiert wie ich mich getraut hab ohne Zeichnung....
Bin bis zu den Kurvenrollen vorgetrungen konnte das Problem aber nicht finden sad.gif
hab eine Zeichnung von dieser 0.5.480.5xx Baureihe weis jemand ob die sehr unterschiedlich sind ?
und hat jemand Zeichnungen von 0.5.494.510 ???

werde mich heute Abend wohl mal auf die suche nach dem Vorindexierbolzen und Vorindexier-Kontrollschalter machen...

die Maschine hat ne Fanuc 0-TC Steuerung muss der Revolver nach der Montage dann wieder ihregend wie Reverenziert werden ?

schöne Grüße aus dem Schwarzwald

Der Beitrag wurde von Opa-Bruchpilot bearbeitet: 30.11.2014, 14:50 Uhr
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  WP_20141130_11_57_25_Pro.jpg ( 1.27MB ) Anzahl der Downloads: 110
 
TOP    
Beitrag 30.11.2014, 17:18 Uhr
Die Traub-Experten
Die Traub-Expert...
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.02.2005
Beiträge: 583

Die Sauter-Revolver dieser Baureihen sind im Prinzip alle gleich aufgebaut, der Plan hilft dir da schon.
Die Steuerung fragt nach dem Winkelcodierer, hier bei Sauter insbesondere nach dem Genauhalt/Strobe-Signal, das dazu
dient den Revolver vorzuindexieren und dann nach dem Verriegelt-Bero. Die sollten halt wieder stimmen. Wenn du den wieder zusammen bekommst schwenk ihn von Hand, der Schwenkmotor hat in der Regel hinten an der Welle ein 6-kant zum manuellen drehen.
Wenn du ihn mechanisch auf Position (Werkzeugaufnahme auf Spindelmitte) hast und den Indexiermagneten von Hand andrückst
bis er bei schwenken einrastet und dann die Drehrichtung umkehrst, dann verriegelt er spürbar auf eine etwas vertiefte Position an der Indexierglocke. Da muß dann der Verriegelt-Bero kommen.

Achte mbeim zerlegen auf die Position der Passcheiben ! Grade bei Sauter lohnt es sich alle Teile schön nach Reihenfolge des Ausbaus auf einem ausreichend große Tisch abzulegen.

Viel Erfolg
DTE


--------------------
Wenn dich jemand um eine Information bittet, dann will er nicht deine Meinung hören.
TOP    
Beitrag 30.11.2014, 17:27 Uhr
Zerspaner123
Zerspaner123
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.07.2012
Beiträge: 364

Hallo,
Vielleicht sinds ja die vorindexierbolzen!?
Ruf auf jeden Fall bei Sauter an! Die haben die Zeichnungen!

Gruß
TOP    
Beitrag 30.11.2014, 20:16 Uhr
MikeE25
MikeE25
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.01.2011
Beiträge: 1.345

ZITAT(Opa-Bruchpilot @ 29.11.2014, 23:00 Uhr) *
Hallo

Hab eine Matech MT-26 mit Nachgerüstetem Sauter Revolver. Die Innenkühlung war komplett verstopft sad.gif
also hab ich die Revolver scheibe abgeschraubt und alles schön sauber gemacht.... wieder zusammengebaut.
Jetzt funktioniert zwar die kühlung wieder aber der Revolver wechselt die Werkzeuge nicht mehr und arretiert auch nicht sad.gif
Wenn ich im MDI den Befehl zum Wechseln gebe und NC start drücke passiert einfach nichts keine Fehlermeldung gar nichts sad.gif

hat da jemand ne Idee was da nicht stimmt ????



Ruf dort mal an und geh via Telefonanleitung alles Schritt für Schritt durch.
Wenn das nicht hilft, lass einen Techniker kommen. Ist billiger als einen Schaden zu verursachen. Vor allem wenn man den Sauter nicht richtig verriegelt / entriegelt kann es ganz schön teuer werden.
TOP    
Beitrag 02.12.2014, 08:12 Uhr
wenzel12
wenzel12
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.03.2006
Beiträge: 10

Guten Morgen,

ich weiß nicht, ob dein Revovler schon wieder läuft oder das Problem noch vorhanden ist.

Wenn du den Revolver soweit zusammen hast, das man ihn schalten kann, würde ich im Schaltschrank zuerst auf das Steuergerät schauen.
Dort gibt es je nach Alter die Möglichkeit, über 4 Dioden sich den Fehler anzeigen zu lassen ( Fehlercode entsprechend der leuchtenden Dioden).
Dieser Fehlercode ist in der BA beschrieben, oder bei Sauter anfragen.
Zweite Variante ist eine Digitalanzeige, die eine Fehlernummer anzeigt.

Gruß

TOP    
Beitrag 05.12.2014, 21:19 Uhr
Opa-Bruchpilot
Opa-Bruchpilot
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.10.2014
Beiträge: 40

Hallo kurze Statusmeldung

Revolver ist komplett zerlegt defektes Bauteil bei Sauter bestellt sobald das da ist und es ans zusammenbauen geht werden wahrscheinlich die nächsten Fragen
auftauchen.

wenzel12 danke für den Tipp ist bestimmt hilfreich werde am Montag gleich mal bei Sauter anrufen die sollen ne Liste mit den Fehlercods raus rücken

hat noch jemand Tipps zum einbauen des Winkelpositionsgeber ?

wünsch euch nen schönes Wochenende
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  WP_20141202_20_10_49_Pro.jpg ( 1.08MB ) Anzahl der Downloads: 106
 
TOP    
Beitrag 07.12.2014, 13:00 Uhr
TRAUB-Spezialisten
TRAUB-Spezialist...
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.11.2014
Beiträge: 137

Ok, ein Bild sagt mehr als 1000 Wort wink.gif

Bei den Drehmaschinen stellt man auf das aktuelle Werkzeug den Revolver 1. Am Winkelpositionsgeber ist Rückseite ein LED, das muss in dieser Position leuchten. Dann dürfte er richtig eingestellt sein.

Gruß und schönen Sonntag
TOP    
Beitrag 13.12.2014, 18:50 Uhr
Opa-Bruchpilot
Opa-Bruchpilot
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.10.2014
Beiträge: 40

Die Ersatzteile sind angekommen aber ich habe massive Probleme bei der Montage.
Trotz Reparaturanleitung und Zusammenbauzeichnung bekomme ich den Revolver nicht so zusammen gebaut das ich die mechanische
Verriegelungskontrolle ausführen kann. Entweder bekomme ich die Motorwelle nur ca. eine halbe Umdrehung gedreht ohne das man die Bolzen einrasten hört
oder ich bekomme die Welle weiter gedreht und die Bolzen rasten hörbar ein aber es ist nicht verriegelt sprich es geht ganz leicht zum an Pos. 68 Aufnahmescheibe zu drehen.

wo könnte hier der Fehler liegen?
- sind die Bauteile zueinander in einer falschen Position?
- kann es sein das sich die Baugruppe Pos. 54 - 55 - 56 zueinander verstellt hat ( diese wurden nicht demontiert )

habe schon alle möglichen Positionen ausprobiert wo die Aufnahmescheibe angeschraubt wird aber leider ohne Erfolg.

Habe ich etwas grundlegendes übersehen ?

Die Reparaturanleitung ist manchmal etwas unverständlich.
Hab mal noch bei Sauter angefragt wegen einer telefonischen Montageanleitung biggrin.gif mal schauen ob das hilft

Bin am überlegen ob ich alles in ne Kiste schmeiße und jemandem schicke der es zusammenbaut sad.gif

hat da jemand Interesse dran oder noch ne andere Idee wie ich das Ding zum laufen bring ?

Wünsche euch einen schönen Samstag Abend
TOP    
Beitrag 13.12.2014, 19:07 Uhr
TRAUB-Spezialisten
TRAUB-Spezialist...
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.11.2014
Beiträge: 137

Hallo,

wo sitzen Sie?

Können Sie mir die Unterlagen von Sauter per Email zusenden unter info@sms-engineering.com
ich würde es mir mal ansehen, notfalls auch zeitnah zu Ihnen kommen.

Gruß derTraub-Spezi
TOP    
Beitrag 22.12.2014, 22:10 Uhr
Opa-Bruchpilot
Opa-Bruchpilot
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.10.2014
Beiträge: 40

Guten Abend,

Wollte nur nochmal bescheidgeben das der Revolver jetzt wieder geht,

und mich bei allen rechtherzlich bedanken.

schöne Grüße und ein frohes Fest
TOP    
Beitrag 23.12.2014, 08:31 Uhr
MikeE25
MikeE25
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.01.2011
Beiträge: 1.345

ZITAT(Opa-Bruchpilot @ 22.12.2014, 23:10 Uhr) *
Guten Abend,

Wollte nur nochmal bescheidgeben das der Revolver jetzt wieder geht,

und mich bei allen rechtherzlich bedanken.

schöne Grüße und ein frohes Fest


Was war defekt und wieviel hat die Reparatur gekostet ?
TOP    
Beitrag 30.12.2014, 13:32 Uhr
Opa-Bruchpilot
Opa-Bruchpilot
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.10.2014
Beiträge: 40

ZITAT(MikeE25 @ 23.12.2014, 08:31 Uhr) *
Was war defekt und wieviel hat die Reparatur gekostet ?


Die Zahnrad Welle war defekt ( Zähne ausgebrochen)

hat bei Sauter 138€ gekostet und jede menge Zeit und Nerven und viele viele Telefonate.

Der Service von Sauter ist aber echt top

schöne Grüße und guten rutsch
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  WP_20141202_20_10_49_Pro.jpg ( 1.08MB ) Anzahl der Downloads: 49
 
TOP    
Beitrag 30.12.2014, 14:23 Uhr
MikeE25
MikeE25
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.01.2011
Beiträge: 1.345

ZITAT(Opa-Bruchpilot @ 30.12.2014, 14:32 Uhr) *
Die Zahnrad Welle war defekt ( Zähne ausgebrochen)

hat bei Sauter 138€ gekostet und jede menge Zeit und Nerven und viele viele Telefonate.

Der Service von Sauter ist aber echt top

schöne Grüße und guten rutsch


Ich hab auch noch einen defekten Sauter rumliegen. Irgenwann werde ich den villeicht auch mal reparieren. Damals kam aus Zeitgründen gleich ein neuer rein.
TOP    
Beitrag 30.12.2014, 23:34 Uhr
TRAUB-Spezialisten
TRAUB-Spezialist...
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.11.2014
Beiträge: 137

Das ist alles gar net so schlimm....wenn man ein bisschen Schrauber-Talent hat.

Unterlagen wie Zeichnungen gibt's bei Sauter zum Download bzw. Auf Nachfragen als PDF. Oder mich fragen, ich hab auch einiges an Zeichnungen und Doku tounge.gif wink.gif
TOP    
Beitrag 31.12.2014, 23:59 Uhr
MikeE25
MikeE25
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.01.2011
Beiträge: 1.345

ZITAT(TRAUB-Spezialisten @ 31.12.2014, 00:34 Uhr) *
Das ist alles gar net so schlimm....wenn man ein bisschen Schrauber-Talent hat.

Unterlagen wie Zeichnungen gibt's bei Sauter zum Download bzw. Auf Nachfragen als PDF. Oder mich fragen, ich hab auch einiges an Zeichnungen und Doku tounge.gif wink.gif


Ist alles eine Zeitsache. Ich würds bestimmt hinbekommen aber für ein paar Tage rumbasteln muss man erst mal Zeit haben. wink.gif
TOP    
Beitrag 02.01.2015, 20:05 Uhr
TRAUB-Spezialisten
TRAUB-Spezialist...
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.11.2014
Beiträge: 137

Frohes Neues wünsche ich euch allen....

schick in mir....ich mach das bitte.gif danke.gif biggrin.gif tounge.gif
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: