540.932 aktive Mitglieder*
2.980 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Sauter Revolver verriegelt nicht mehr

Beitrag 08.03.2021, 11:51 Uhr
loderbauertom
loderbauertom
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.02.2013
Beiträge: 29

Hallo Zusammen,

habe ein Problem mit meinem Sauter Revolver, dieser verriegelt nicht mehr. Es gab eine kleine Kollision beim Schwenken.
Beim Schwenken ist ein Werkzeug mit dem Backenfutter kollidiert. (Backenfutter stand still)

Kann es sein das es mir bei dieser Kollision irgendetwas verschoben hat und er deswegen nicht mehr verriegelt?

Auch ist mir aufgefallen das der Fehler öfters auftritt wenn es in der Halle wo die Maschine steht kälter ist als sonst.

Das heißt bei wärmeren Temperaturen funktionier der Revolver.

Ich hoffe sehr das Ihr mir weiterhelfen könnt...

Es handelt sich um einen Scheibenrevolver 0.5.480.512

Schöne Grüße Tom
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  Sauter_2.jpg ( 291.97KB ) Anzahl der Downloads: 29
Angehängte Datei  Sauter_1.jpg ( 301.21KB ) Anzahl der Downloads: 33
 
TOP    
Beitrag 08.03.2021, 13:43 Uhr
Yven
Yven
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.11.2015
Beiträge: 11

Hallo Tom,
Problem ist uns auch bekannt. Hast Du mal nachgeschaut, wie der Markierungspunkt steht, wenn der Revolver nicht mehr verriegelt, also nicht mehr mit der Z-Achse fluchtet?
Wenn die Maschine warm ist, funktioniert die Verriegelung. Hatte deswegen Kontakt mit Sauter aufgenommen. Es liegt am Getriebekopf, welcher getauscht werden musste.

Gruß
Yven
TOP    
Beitrag 08.03.2021, 20:10 Uhr
MikeE25
MikeE25
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.01.2011
Beiträge: 1.302

ZITAT(loderbauertom @ 08.03.2021, 12:51 Uhr) *
Hallo Zusammen,

habe ein Problem mit meinem Sauter Revolver, dieser verriegelt nicht mehr. Es gab eine kleine Kollision beim Schwenken.
Beim Schwenken ist ein Werkzeug mit dem Backenfutter kollidiert. (Backenfutter stand still)

Kann es sein das es mir bei dieser Kollision irgendetwas verschoben hat und er deswegen nicht mehr verriegelt?

Auch ist mir aufgefallen das der Fehler öfters auftritt wenn es in der Halle wo die Maschine steht kälter ist als sonst.

Das heißt bei wärmeren Temperaturen funktionier der Revolver.

Ich hoffe sehr das Ihr mir weiterhelfen könnt...

Es handelt sich um einen Scheibenrevolver 0.5.480.512

Schöne Grüße Tom



1) mit sowas die Ausrichtung zwischen Spindel und Revolver prüfen (das Gerät kostet nicht viel und ist Gold Wert): https://www.shop.santool.de/de/messtechnik/...geraet-640.html

2) Schaltschütze kontrollieren und tauschen

3) Man kann den Revolver bei ausgeschaltener Maschine manuell verriegeln, entriegeln und drehen. Wie es geht steht in der Anleitung. Mach das mal und kontrolliere ob er manuell funktioniert ohne Geräusche. Bei Geräuschen ist ggf was kaput. Dann abbauen und an Sauter senden. Und nur keinen Herzinfarkt bekommen: sowas wird nicht billig smile.gif
TOP    
Beitrag 09.03.2021, 08:01 Uhr
loderbauertom
loderbauertom
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.02.2013
Beiträge: 29

ZITAT(Yven @ 08.03.2021, 13:43 Uhr) *
Hallo Tom,
Problem ist uns auch bekannt. Hast Du mal nachgeschaut, wie der Markierungspunkt steht, wenn der Revolver nicht mehr verriegelt, also nicht mehr mit der Z-Achse fluchtet?
Wenn die Maschine warm ist, funktioniert die Verriegelung. Hatte deswegen Kontakt mit Sauter aufgenommen. Es liegt am Getriebekopf, welcher getauscht werden musste.

Gruß
Yven



Hallo Yven,

welche Markierung meinst du denn genau?

Getriebekopf tauschen hört sich nicht gut an....

Gruß Tom
TOP    
Beitrag 09.03.2021, 08:06 Uhr
loderbauertom
loderbauertom
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.02.2013
Beiträge: 29

ZITAT(MikeE25 @ 08.03.2021, 20:10 Uhr) *
1) mit sowas die Ausrichtung zwischen Spindel und Revolver prüfen (das Gerät kostet nicht viel und ist Gold Wert): https://www.shop.santool.de/de/messtechnik/...geraet-640.html

2) Schaltschütze kontrollieren und tauschen

3) Man kann den Revolver bei ausgeschaltener Maschine manuell verriegeln, entriegeln und drehen. Wie es geht steht in der Anleitung. Mach das mal und kontrolliere ob er manuell funktioniert ohne Geräusche. Bei Geräuschen ist ggf was kaput. Dann abbauen und an Sauter senden. Und nur keinen Herzinfarkt bekommen: sowas wird nicht billig smile.gif



Hallo Mike,

1. werde ich gleich mal überprüfen, Gerät dazu hab ich.

2. bei den Schaltschützen werde ich mir wohl einen Elektriker dazu holen müssen...

3. manuelles verriegeln habe ich schon öfters gemacht, da funktioniert eigentlich alles einwandfrei. Auch keine Geräusche etc. zu hören.


Gruß Tom
TOP    
Beitrag 09.03.2021, 08:32 Uhr
MikeE25
MikeE25
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.01.2011
Beiträge: 1.302

ZITAT(loderbauertom @ 09.03.2021, 09:06 Uhr) *
Hallo Mike,

1. werde ich gleich mal überprüfen, Gerät dazu hab ich.

2. bei den Schaltschützen werde ich mir wohl einen Elektriker dazu holen müssen...

3. manuelles verriegeln habe ich schon öfters gemacht, da funktioniert eigentlich alles einwandfrei. Auch keine Geräusche etc. zu hören.


Gruß Tom



Wenn manuell alles funktioniert und es keine Geräusche gibt, wird es nicht schlimm sein.
Noch ein Tip: da ist ein Verriegelungsbolzen der beim drehen den Revolver kurzzeitig in seiner Position fixiert bis die Hirth Verzahnung eingreift. Bau den mal aus und schau ob er ok ist und leichtgängig ist. Der wird durch einen Elektromagnet bewegt, den kannst du auch auf Leichtgägigkeit prüfen - die verschleissen nämlich auch irgendwann und klemmen dann.
Solche Wechsler sind komplexe Maschinen, leider smile.gif
In den Anleitungen steht übrigens wie viele Schaltzyklen die aushalten bis sie ins Werk zum Service müssen. Nur zur Info.

Welche Schaltschütze dafür zuständig sind sollte in der Maschinenbeschreibung stehen. Auch die sind natürlichen Verschleiss unterworfen schließlich entsteht bei jedem Schaltvorgang ein Lichtbogen. Sieht man dort Rückstände von Kurzschlüssen: unbedingt sofort tauschen.
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: