535.615 aktive Mitglieder*
3.314 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Schmierung Deckel Maho

Beitrag 04.01.2017, 18:48 Uhr
Amelrak
Amelrak
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.08.2016
Beiträge: 11

Hallo habe probleme mit der Deckel Maho duoblock 80h,es handelt sich um den alarm: Eingang Druckschalter Schmierung 0-signal.
TOP    
Beitrag 04.01.2017, 18:53 Uhr
Andy742000
Andy742000
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Banned
Mitglied seit: 15.09.2012
Beiträge: 3.738

Eventuell fehlt auch nur das Schmiermittel ?
Könnte du das ganze Szenario bitte etwas genauer schildern ...


--------------------
MfG
Andy

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


4 BIT NC, Kugelschrittschaltwerk
Numerik 600 + Lochstreifen
und nun nicht weiter gekommen als bis zur Sinumerik ;-)

PS : Ich hasse R- Parameter ! Aus Rxxx wird unter Beachtung der Mond-Parabel und der "ERDschen" Glockenkurve nach der Division mit PI/8 + Werkhallenhöhe ein neuer sinnvoller Parameter Rxxx

Impressum: Wer Rechtschreib- oder Grammatikfehler findet darf sie behalten, sind kostenlose Beigaben des Autors
TOP    
Beitrag 04.01.2017, 20:39 Uhr
Guest_guest_*
Themenstarter

Gast



Eine solche Meldung erscheint, wenn der Druckschalter der Zentralschmierung nicht ausgelöst hat. Das ist meist der Fall, wenn im Schmierzyklus nach einer voreingestellten Zeit kein ausreichender Druck von der Schmiermittelpumpe aufgebaut werden konnte.
Mogliche Ursachen:
  1. Kein Schmiermittel im Vorratsbehälter
  2. Bei Fett: zu zähes Fett, das nicht nachfließen kann
  3. Luft in der Druckleitung zu den Verteilern
  4. Druckschalter defekt
  5. Ein oder mehrere Dosierventile durchgebrochen
TOP    
Beitrag 04.01.2017, 22:07 Uhr
bbmbdbnb
bbmbdbnb
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 03.09.2010
Beiträge: 518

Hallo zusammen ,
haben wir an unserer DMF auch öfter.
Liegt bei uns am Fettbehälter.
Es sieht von aussen aus als ob genug Fett drin wäre, aber im Behälter ist ein Trichter im Fett.
So kann das System keinen Druck aufbauen.
Lösung mit einem Sauberen Pinsel das Fett nachdrücken und ggf nachfüllen.
Vg Bernd
TOP    
Beitrag 04.01.2017, 22:14 Uhr
Guest_guest_*
Themenstarter

Gast



ZITAT(bbmbdbnb @ 04.01.2017, 22:07 Uhr) *
Hallo zusammen ,
haben wir an unserer DMF auch öfter.
Liegt bei uns am Fettbehälter.
Es sieht von aussen aus als ob genug Fett drin wäre, aber im Behälter ist ein Trichter im Fett.
So kann das System keinen Druck aufbauen.
Lösung mit einem Sauberen Pinsel das Fett nachdrücken und ggf nachfüllen.
Vg Bernd


Wenn das Fett nicht nachfließt, ist entweder die Umgebungstemperatur deutlich zu niedrig, oder das Fett hat eine zu hohe Viskosität.
Herstellerangaben zu Viskosität und Umgebungsbedingungen beachten!
TOP    
Beitrag 05.01.2017, 08:38 Uhr
Andy742000
Andy742000
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Banned
Mitglied seit: 15.09.2012
Beiträge: 3.738

ZITAT(bbmbdbnb @ 04.01.2017, 22:07 Uhr) *
Hallo zusammen ,
haben wir an unserer DMF auch öfter.
Liegt bei uns am Fettbehälter.
Es sieht von aussen aus als ob genug Fett drin wäre, aber im Behälter ist ein Trichter im Fett.
So kann das System keinen Druck aufbauen.
Lösung mit einem Sauberen Pinsel das Fett nachdrücken und ggf nachfüllen.
Vg Bernd

Hi
oder altes Fett besonders an den Ränder aus dem Behälter entfernen und durch neues frisches ersetzen. Einige Fette neigen mit zunehmenden Alter und an der normalen sauerstoffhaltigen Atmosphäre zum verhärten.
Ggf beim Hersteller nachfragen, welche alternativen Fette auch eingesetzt werden können.


--------------------
MfG
Andy

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


4 BIT NC, Kugelschrittschaltwerk
Numerik 600 + Lochstreifen
und nun nicht weiter gekommen als bis zur Sinumerik ;-)

PS : Ich hasse R- Parameter ! Aus Rxxx wird unter Beachtung der Mond-Parabel und der "ERDschen" Glockenkurve nach der Division mit PI/8 + Werkhallenhöhe ein neuer sinnvoller Parameter Rxxx

Impressum: Wer Rechtschreib- oder Grammatikfehler findet darf sie behalten, sind kostenlose Beigaben des Autors
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: