529.737 aktive Mitglieder*
3.728 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

SChrauben auf Teilkreis einfügen

Beitrag 03.12.2009, 10:36 Uhr
M-I-C-H
M-I-C-H
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.02.2006
Beiträge: 76

Servus und hallo Beisammen,

seit ein paar tagen quält mich der Zusammenbau einer Projektarbeit in Catia V5 R17. Es geht darum eine Lagerpatrone komplett zu erstellen. Das alles ist an sich auch nicht das Problem. ABER, wie füge ich die Schrauben auf einmal in einen Teilkreis ein? Vielleicht kann mir dabei ja jemand helfen.

Problem:
- 1ste Schraube sitzt und ist positioniert.
- die anderen schrauben sollen über eine Funktion eingefügt werden.


Hat jemand Ahnung, wie man soetwas macht?

Viele Grüße

Reiner

P.S.

Ich hab das ganze ding mal als zeichnung angehängt.


Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  001_Zusammenbau_gesamtanschluss.pdf ( 88.58KB ) Anzahl der Downloads: 51
 
TOP    
Beitrag 03.12.2009, 11:30 Uhr
Hunterkoile
Hunterkoile
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 31.01.2005
Beiträge: 426

Moin

ich geb dir mal nen kleinen Denkanstoss
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  Unbenannt.JPG ( 29.58KB ) Anzahl der Downloads: 64
 


--------------------
Mit schönen Grüßen aus dem Badnerland
Stefan
TOP    
Beitrag 03.12.2009, 14:41 Uhr
Jays
Jays
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 17.11.2007
Beiträge: 270

@Hunterkoile,

das Bild wo du angehängt hast zeigt doch die "Funktion" beim Bohrungen setzen. M-I-C-H arbeitet aber im Product Modus.

So weit ich das weiß muss man da jede Schraube einzelnt setzen. Lasse mich aber auch gerne eines besseren belehren.

Grüße
TOP    
Beitrag 03.12.2009, 14:47 Uhr
uli12us
uli12us
Level 8 = IndustryArena-Ehrenmitglied
********
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.04.2002
Beiträge: 5.002

Das spielt keine Rolle. Die Funktion gibts auch einzeln. Alternativ kann man sich ja auch nur ein Viertel, Sechstel oder so vom Flansch malen und den dann rundum kopieren. Aber wirklich nur dann, wenn alle Stricke reissen. Aber das geht auf irgendeine Methode ganz sicher.
TOP    
Beitrag 03.12.2009, 19:43 Uhr
M-I-C-H
M-I-C-H
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.02.2006
Beiträge: 76

DAnkeschön für die Info mit dem Teilkreis.

Mir geht es aber eigentlihc nur ums SChrauben setzen. Das Bohren und den Teilkreis einzeichnen ist kein problem

Nur ich habe für die Zukunft, wenn die Teile etwas komplizierter werden keine lust, jede einzelne SChraube und Mutter einzeln zu setzen. Bei 100 schrauben wäre das eine menge arbeit inkl. der ganzen Bedingungen die man setzen müsste.

Hat denn niemand ne ahnung wie man soetwas abarbeiten könnte!?
TOP    
Beitrag 12.12.2009, 09:23 Uhr
Guest_otis_*
Themenstarter

Gast



Es gibt im Assembly Design eine Funktion um Muster aus dem Part auf die Bauteile der Baugruppe anzuwenden. Nennt sich Muster wiederverwenden (Reuse Pattern). Damit kann man das erledigen.
TOP    
Beitrag 12.12.2009, 16:25 Uhr
M-I-C-H
M-I-C-H
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.02.2006
Beiträge: 76

@ Otis,


vielen lieben Dank. Hast mir sehr geholfen!! Jetzt klappts endlich!! Allerdings hab ich erstmal suchen müssen, wo dieses symbol sich genau versteckt!!

Ist es aber normal, das dann die einzelnen neu eingefügten Komponenten alle aufgeführt werden, also bei mir die Schrauben?


TOP    
Beitrag 13.12.2009, 09:31 Uhr
Guest_otis_*
Themenstarter

Gast



ja, völlig normal, da ja jede Schraube genau genommen wieder ein neues Bauteil ist, das eine eigene Instanz benötigt
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: