518.079 aktive Mitglieder
2.495 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

SEW Microdrive samt Servos ansteuern, Portalfräse steht fast, Wink mit dem Zaunpfahl zur Ansteuerung gesucht

Beitrag 16.03.2020, 21:52 Uhr
sebbj
sebbj
Registered
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.05.2015
Beiträge: 2

Hallo Allerseits,

Ich bin neu hier, jedoch versuche ich mein Glück einfach mal:

Ich habe eine Fräße mechanisch nahezu fertig: Gestell geschweißt, erhitzt um Spannung herauszunehmen, auf anderer Fräße penibel plan gemacht, mit dem Aufbau ebenso verfahren. Linearführungen, Spindeln etc. montiert, Endschalter und Kühlung dran. Im Grunde fertig.
Da es ein langwieriges Projekt ist, dachte ich, dass ich genug Zeit hätte, mich mit der Ansteuerung der Servo-Motoren (für die 3 Achsen) über die dazugehörigen Umrichter SEW Microdrive mdx61b0005-5a3-4-0t auseinanderzusetzen. Hier sei erwähnt, dass auf der Arbeit eine Linie abgerissen wurde, und diese gebrauchten Umrichter frei wurden, als auch neue Servomotoren, welche auf Lager als Ersatz bereit standen. Ich habe die somit günstig als fast "Schrottwert" erhalten. Die Problematik liegt nun in der Auswahl der übergeordneten Elektronik.

Trotz umfangreicher Suche finde ich keinen Beitrag, wie man diese Umsetzer über Profibus (Profibus Modul in Umsetzer vorhanden) von Mach3 oder LinuxCNC aus ansprechen könnte. Was müsste ich denn alles dazwischenschalten? Würde es überhaupt funktionieren?
Nun liegen die Sachen leider seit 1 Jahr alle im Keller und warten drauf, dass ich irgendwie mal schlau draus werde.

Ich hoffe auf den Wink mit Zaunpfahl,

Mit besten Grüßen, Sebastian

Der Beitrag wurde von sebbj bearbeitet: 16.03.2020, 21:53 Uhr
TOP    
Beitrag 17.03.2020, 11:40 Uhr
Rainer60
Rainer60
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.11.2014
Beiträge: 457

Hoi Sebastian

Ich befürchte dass Du hier wenig Unterstützung für Dein Projekt erhältst. Würde mich eher auf die Suche über Mach3 machen. Es gibt im deutschsprachigen Raum ein paar Foren, in welchen solche Selbstbau-Fräsen ausgiebig behandelt werden. Dort gibt es auch welche die beruflich im Maschinenbau tätig sind. Zumindest schliesse ich von den wenigen Beiträgen die ich zufällig überflogen habe darauf, denn die Informationen schienen mir versiert.

Wünsche gutes Gelingen!


--------------------
Gruss Rainer

"Es gibt immer eine Lösung - manchmal auch eine Andere"l
Meine Ratschläge sind kostenlos und müssen nicht angenommen werden...
TOP    
Beitrag 17.03.2020, 16:41 Uhr
sebbj
sebbj
Registered
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.05.2015
Beiträge: 2

Hallo Rainer,

danke für die flotte Antwort. Tatsächlich kam mir schon des Öfteren der Gedanke, dass ich falsch suche.
Generell ist dann ein Wink in die richtige Richtung sehr hilfreich. Ich werde es entsprechend auch in andren Foren versuchen, da die Fräse ja auch mal laufen sollte. Leider weiß ich bisher nicht einmal ob der Ansatz über Profibus überhaupt funktionieren würde. Laut Beschreibung der Umrichter und der Option, kann man die Microdrive B über eine SPS steuern. In wie weit die Steuerung geht (Absolutpostition, Referenzfahrt oder ähnliches übergeben), lässt sich da nicht herauslesen.
Zitat aus dem Handbuch zur Profibus Schnittstelle: "...Die Option DFP21B unterstützt PROFIBUS-DP und DP-V1. Somit kann das MOVIDRIVE B über eine SPS oder Profibus-DP/DP-V1 gesteuert werden..."

Wie gesagt, für einen Laien wie mich, lese ich heraus, dass es über eine SPS gehen sollte, oder aber über einen Profibus-Master (steht in einem anderen Handbuch). Leider hab ich keinen Plan was ich da dazu kaufen müsste, um mich überhaupt erst in die Programmierung einzuarbeiten / einen Servo über diesen Umrichter anzusteuern. z.B. welche SPS ist gemeint? Welche SPS würde denn ausreichen als Schnittstelle/Master um 4 Achsen (ausbaufähigkeit der Fräße) zu bedienen? Solche Fragen (abgesehen von der Programmierung selbst) schwirren da einem direkt im Kopf rum.

Ich hoffe es kommen trotzdem hier noch andere Denkanstöße, vielleicht bin ich ja mit dem Profibus auf einem Holzpfad und es gibt eine einfachere Lösung diese Umsetzer samt Servos zentral anzusteuern.

MFG, Sebastian
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: