529.698 aktive Mitglieder*
2.446 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Siemens Antriebsmodule Fehler Zwischenkreisspannung

Beitrag 29.09.2020, 21:46 Uhr
Manuel-MV
Manuel-MV
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 30.04.2016
Beiträge: 191

Hallo,

habe ein Problem mit meiner EMCO 45 Bj. 2019 und Siemens Antriebsmodulen.

Die Maschine schaltet sich immer wieder ab hauptsächlich im Sommer mit folgenden Fehlern:

- Leistungsteil Zwischenkreisspannung unter- überschritten
- Einspeisung Eine oder mehrere Netzphasen ausgefallen.

EMCO sagt der Fehler liegt an meinen Stromnetz oder PV- Anlage wahrscheinlich Spannungsschwankungen.

Kennt jemand das Problem?
Oder hat sonst jemand Probleme mit Werkzeugmaschinen und PV- Anlagen.

Weil kann mir fast nicht vorstellen das es an der PV liegt.

Gruß
Manuel
TOP    
Beitrag 01.10.2020, 06:46 Uhr
Die Traub-Experten
Die Traub-Expert...
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.02.2005
Beiträge: 579

Da würd ich die Elektrofirma vor Ort fragen, die auch sonst mal bei euch ist. Heute haben gute Elektrofirmen Netzschreiber und Analysetools, gerade wegen der PV Einspeisung. Die machen dir ein Protokoll, allerdings glaub ich nicht an einen Fehler dort, eine saubere geregelte PV-Anlage bringt kein Netz durcheinander, ein dynamischer Netzrückspeiser von Siemens schon eher. Wenn der nicht sauber synchronisiert schaltet der halt ab. Wenn die Maschine von 2019 ist, hast du da nicht noch Garantie drauf ? Wenn ja, dokumentiere deine Reklamation schriftlich, wg, Garantiefrist.

Gruß
DTE


--------------------
Wenn dich jemand um eine Information bittet, dann will er nicht deine Meinung hören.
TOP    
Beitrag 02.10.2020, 11:20 Uhr
REEEN
REEEN
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.04.2011
Beiträge: 148

Zu 90% ein Fehlerhaftes Versorgungsmodul.

Die Dinger leben halt nicht ewig.

Wenn du eines zum Testen brauchst, kannst dich gerne bei mir melden.


Mfg Rene Baumgärtner
TOP    
Beitrag 02.10.2020, 19:20 Uhr
Manuel-MV
Manuel-MV
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 30.04.2016
Beiträge: 191

Hallo,

danke für die Antworten. Ja die Maschine hat noch Garantie aber nicht mehr lange aber laut Aussage liegt es an meinen Strom Netz, Beweise haben sie keine aber es wird nichts getauscht.

Deshalb wollte ich mich mal hier umhören ob jemand ähnliche Probleme hat, aber scheinbar nicht.

Ich selbst denke auch das das Versorgungsmodul spinnt aber das komische ist das der Fehler hauptsächlich bei schönen wetter im Sommer auftritt.
Jetzt läuft die Maschine schon 2 Wochen ohne Probleme.

Habe auch schon gehört das es solche Probleme öfter im Ausland gibt und es hier eine Drossel oder so etwas ähnliches gibt.

Gruß
Manuel
TOP    
Beitrag 03.10.2020, 07:08 Uhr
stefanp
stefanp
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.02.2011
Beiträge: 8

Hallo

ich habe auch eine EMCO Maxxturn 45 die auch schon ein paar mal Überspannung im Zwischenkreis angezeigt hat, ich bin in einem kleinen Gewerbgbiet mit sehr viel PV-Analgen die Netzspannung ist bei uns öfters am oberen Limit. An den neueren Maschinen mit 840D SL hatte damit bislang keine Probleme. Der Fehler bei der EMCO kommt bei mir so ca. 2-3x im Jahr schon seit etlichen Jahren schlimmer ist das nicht geworden. Ich denke das es bei mir tatsächlich am Stromnetz liegt.

LG Stefan
TOP    
Beitrag 05.10.2020, 19:22 Uhr
Manuel-MV
Manuel-MV
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 30.04.2016
Beiträge: 191

Hallo Stefan
wie alt ist deine Maxxturn? wann treten die Fehler auf nur Sommer?
Bin auch in einem kleinen Gewerbegebiet bin aber direkt an der Trafostation angeschlossen.
Bei mir ist das sehr nervig weil im Sommer ist das ein paar mal in der Woche und meistens wenn ich nicht da bin.
Dadurch gehen mir ganze Schichten verloren.

Gruß
Manuel


Hallo

ich habe auch eine EMCO Maxxturn 45 die auch schon ein paar mal Überspannung im Zwischenkreis angezeigt hat, ich bin in einem kleinen Gewerbgbiet mit sehr viel PV-Analgen die Netzspannung ist bei uns öfters am oberen Limit. An den neueren Maschinen mit 840D SL hatte damit bislang keine Probleme. Der Fehler bei der EMCO kommt bei mir so ca. 2-3x im Jahr schon seit etlichen Jahren schlimmer ist das nicht geworden. Ich denke das es bei mir tatsächlich am Stromnetz liegt.

LG Stefan
[/quote]
TOP    
Beitrag 06.10.2020, 06:13 Uhr
stefanp
stefanp
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.02.2011
Beiträge: 8

Hallo Manuel

sie ist 12 Jahre alt, die Fehler kommen nur bei starker Sonneneinstrahlung, muss nicht unbeding im Hochsommer sein
die EMCO von mir hat noch die Simodrive 611 Antriebe drinnen

lg Stefan
TOP    
Beitrag 07.10.2020, 07:57 Uhr
MikeE25
MikeE25
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.01.2011
Beiträge: 1.162

Wenn die Maschine den Fehler anzeigt und nicht der FI am Verteiler auslöst, dann hilft nur eines: eine USV, die für eine gleichmäßige Stromversorgung sorgt.
Wird leider dank Energiewende immer mehr zum muss für produzierende Betriebe wo eine konstante Stromversorgung nötig ist. Vor allem wenn es öfters Mikrostromausfälle gibt (paar Zehntel Sekunden).
Wenn aber auch der FI zickt dann kontrolliere ob der Elektriker den richtigen verbaut hat. Welcher das ist steht in der Emco Anleitung.
Die Energieversorger haben übrigens Messgeräte mit der sie das Stromnetz sehr genau messen können. Frag auch da mal nach ob die das bei dir machen können und beschreibe deine Probleme. ggf kann man dann nämlich sogar den Energieversorger in die Verantwortung nehmen denn schließlich ist es deren Job ein gleichmäßiges Netz bereitzustellen.
TOP    
Beitrag 07.10.2020, 19:01 Uhr
Manuel-MV
Manuel-MV
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 30.04.2016
Beiträge: 191

Hallo,
meine Emco ist erst ein Jahr alt. Wundert mich das dann die neuern Maschinen von dir keine Probleme machen.
Bei mir laufen die älteren Maschinen alle ohne Probleme.

Am FI kanns nicht liegen der löst auch nicht aus und dann wäre der Fehler bei jedem Wetter da.

USV ? wer hat den sowas eingebaut, ist eine ziemlich teure Angelegenheit und die Wartung mit den Akkus wird auch nicht grad
billig sein.

Gruß
Manuel
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: