534.807 aktive Mitglieder*
3.840 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Speichererweiterung 432/10 V400, Speichererweiterung und oder CPU wechsel

Beitrag 16.03.2017, 08:24 Uhr
Bluebull
Bluebull
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.04.2014
Beiträge: 53

Guten Morgen!

Ich habe hier im Forum einen Thread aus dem Jahr 2005 gefunden, der dann ziemlich abgedrifted ist, und schließlich dann nichts mehr kam.

Meine MH 600 E hat eine 432/10 V400 Steuerung, und das Ding is nicht nur langsam, sondern auch der Speicher ist viel zu klein.

Ich habe gelesen, dass ein CPU Upgrade möglich ist, einfach nur Karte tauschen und MC neu laden? Wie sieht das mit dem Speicher aus? auch einfach tauschen, und MC neu laden?! that's it?

wenn ich das richtig gesehen hab, dann liegt 1MB Speicher bei gut 2.000€ die CPU Karte bei noch mehr,.. da zahlt sich ja fast ein retrofit aus, wenn man es selbst machen kann, und die Arbeitszeit nicht gerechnet werden muss, weil es ein "Hobby" ist,...

Ich würde den Indramat behalten, als auch die Messysteme, denn ein Umbau auf neue Servos ist für meine Verhältnisse schwachsinn, da ich nicht unbedingt mehr Auflösung im Messsystem oder mehr Geschwindigkeit brauche.

Mir wäre die Steuerung auch egal, da ich alles im CAM mache inkl Radiuskorrektur, nur der Speicher und dass die Steuerung selbst so langsam ist nervt einfach tierisch! Im nachhinein wäre es besser gewesen eine 600 C zu kaufen,.. die 2.000€ mehr für die Maschine hätten sich auf jeden Fall ausgezahlt.

grüße smile.gif
TOP    
Beitrag 17.03.2017, 09:16 Uhr
REEEN
REEEN
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.04.2011
Beiträge: 153

Zur Speichererweiterung gibt es auch Speicherkarten, da ist aber nicht jede mit jeder CPU kompatibel.
Die CPU sollte man upgraden, am besten gleich auf die 386er. Da muss man aber auch gleich die Parameter anpassen.

Resultat wäre zu mehr Speicher aber auch eine höhere Baudrate zur Übertragung der Programme.

Zwecks Retrofit kann ich dir sagen, dass wir da aktuell dran arbeiten, wir entwickeln ein eigenes Panell und Oberfläche für die Twincat CNC von Beckhoff. Unter anderem soll ein Kit für die 432 erscheinen welches einen Plug and Play austausch ermöglicht mit ein paar Anpassungen.

Mit diesem Retrofit ist die Maschine auf dem neuesten Stand der Steuerungstechnik.

Das ganze dauert aber noch etwa ein Jahr.
TOP    
Beitrag 19.03.2017, 09:41 Uhr
Bluebull
Bluebull
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.04.2014
Beiträge: 53

das Interesse steigt und fällt mit dem Preis, es gibt ja plug & play retofit kits nur bin ich nicht bereit 11.000€ für Hardware zu bezahlen, die man bei dem Hersteller direkt für gut 1.000€ bekommt.

ich warte bis eine gute 386P austeht, und die kommt dann whs. in die Maschine, wie du selbst sagst, mit der neuen Steuerung verschwinden die Probleme, das BTR und 0,5MB schon an Board sind,..

Der Beitrag wurde von Bluebull bearbeitet: 19.03.2017, 09:41 Uhr
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: