541.074 aktive Mitglieder*
2.937 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Spindel Orientierung zum WZ-Einwechseln, WZ-Holen -> Spindel orientiert sich falsch

Beitrag 27.01.2021, 18:57 Uhr
alex_Alzmet_G800_5_840D
alex_Alzmet_G800...
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 27.01.2021
Beiträge: 4

Hallo, an ALLE !
Bin neu hier, aber nicht beim Fräsen smile.gif. Hab von 2.2007 bis 12.2014 mit Heidenhein iTNC 530, TNC 426 und von 01.2015 bis 05.2020 mit Sinumerik 840D sl (Shop Mill) gearbeitet und jetz abgestigen auf 840D, wegen Arbeitgeberwechsel.....

Maschine : Alzmetall G800 - 5 mit Sinumerik 840D, Bj. 2002 ....
Wurde im Dezember gekauft und am Wochenende ins Haus gebracht, soweit alles klar bis auf WZ-Wechsel...
Fehler: Spindel will das WZ holen, WZ-Spanner geht auf , Spindel setzt sich auf , aber bricht ab, weil eben falsch rum steht , um ca. 45 Grad verdreht. (Wz in der Kette richtig rum)
Manuel einsetzen geht aber.
Frage : wie kann man die Orientierung einstellen? MD 34090 ..? Oder wo anders?
Bin jetzt am Suchen, finde aber nichts...
Könnte was wärend Transport passieren? Spindel war am Tisch abgestüzt mit Holzunterlagen, normal halt...

Wäre für jeder Hilfe dankbar!!!
TOP    
Beitrag 28.01.2021, 18:54 Uhr
alex_Alzmet_G800_5_840D
alex_Alzmet_G800...
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 27.01.2021
Beiträge: 4

Ok.., neuer Tag und der Stand auch.
L6 Unterprogramm oder Hersteller-Zyklus war (keine Ahnung wieso) anzupassen.
Jedenfalls waren die Wechselpositionen daneben (sind 2 WZK-MG).
Es hat zwar gedauert, aber ich hab's geschafft.

Nun andere Frage: obere Abdeckung des Arbeitraums ist ja beim Bedarf zu öffnen.
M385 - Abdeckung öffnen -> Undefenierte Position -> Maschine geht auf M0, Verrigelung der Abdeckung reagiert nicht...

Weißt jemand vielleicht wie dies genau zu Bedienen ist?

Danke!
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: