588.061 aktive Mitglieder*
4.991 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Steuerung, Gebrauchsanweisung für Röders

Beitrag 07.07.2005, 19:01 Uhr
UliCam
Level 4 = Community-Meister
****

Kann mir einer eine PDF Datei von einer Röders (Steuerung) zukommen lassen, damit ich mich etwas kundig machen kann bevor wir eine in die Werkstadt reinstellen. Da ich nächste woche "Urlaub" habe will ich mich doch etwas kundig machen.
Genauere Daten von der Röders kann ich nicht liefern coangry.gif


Daaaaaanke


--------------------
ein Erzgebirgler in Franken
Uli
TOP    
Beitrag 07.07.2005, 19:10 Uhr
abexx
Level 2 = Community-Facharbeiter
**

Hi Uli

war vor kurzem selbst vor ort bei röders und hab mir das ganze mal angeschaut,
aber eine pdf file oder handbuch habe ich leider nicht. Ich weiss nur dass es eine von röders selbst entwickelte steuerung ist!

habt ihr vor euch eine zu kaufen??? welche denn???

mit röders ist gut zu arbeit was ich gesehen hab! noch ne frage nutzt ihr ein cam system??
TOP    
Beitrag 07.07.2005, 19:16 Uhr
UliCam
Level 4 = Community-Meister
****

Hallo abexx
Wir haben eine Röders von einer anderen Firma abgekauft wo der Chef in "Rente" gegangen ist die kommt wohl in den nächsten 2 Wochen zu uns. welche das ist weis ich allerdings nicht.

Wir haben Mastercam als CAM (bin gespannt wegen dem Postprozessor wie lange das dauert bis der so ist wie wir ihn haben wollen)


--------------------
ein Erzgebirgler in Franken
Uli
TOP    
Beitrag 07.07.2005, 19:19 Uhr
abexx
Level 2 = Community-Facharbeiter
**

Na dann wünsch ich euch TOI TOI, und gutes gelingen mit dem feinen maschinchen.

Bekommen im Sept unsere neue allerdings doch keine röders!!

Hoffen wir mal dass wir nicht so lange brauchen bis alles einwandfrei funzt!!

Gruss
TOP    
Beitrag 19.10.2005, 08:31 Uhr
CNC-Fuchs
Level 7 = Community-Professor
*******

Hallo Ulli,

wie siehts aus? Läuft das Maschinchen? Wie hat es mit dem PP geklappt? Ich denke flott oder? Die Firma Röders hat ja dafür einen sehr kompetenten Mitarbeiter thumbs-up.gif


--------------------
Gruß,

CNC-Fuchs
TOP    
Beitrag 19.10.2005, 11:15 Uhr
UliCam
Level 4 = Community-Meister
****

@ CNC-Fuchs

Mit der Steuerung habe ich so meine Probleme, da ich mich noch nicht so richtig damit befassen konnte, aber dass was runterkam war ok.
Der PP ist auch noch nicht wie ich ihn für meine Kenntnisse brauche.

Jetzt wird gerade einer von mir angelernt, der mich doch etwas mehr unterstützen kann.

Das geht hier zwar alles etwas langsam vorran aber ich bin guter Hoffnung



QUOTE
Die Firma Röders hat ja dafür einen sehr kompetenten Mitarbeiter


Ist dieser auch im Forum dabei? Dann soll er sich mal outen biggrin.gif
Er könnte bestimmt gute Dienste leisten.
Vor allem weil Röders in keinen der großen Foren irgendeinen Moderator hat.
Und dass bei Dieser Steuerung daumdown.gif


--------------------
ein Erzgebirgler in Franken
Uli
TOP    
Beitrag 19.10.2005, 23:50 Uhr
CNC-Fuchs
Level 7 = Community-Professor
*******

Soweit ich weiß ist keiner von Röders hier,obwohl ich schon 4 Röders-Menschen drauf angesprochen habe. Kann Dir aber gerne eine Emailadresse geben.


--------------------
Gruß,

CNC-Fuchs
TOP    
Beitrag 20.10.2005, 19:07 Uhr
UliCam
Level 4 = Community-Meister
****

Danke für dein Angebot!
Die E-mail und Tel. Nr. habe ich von Röders.

Die Probleme und Fragen die wohl wir haben, sind doch auch von allgemeinem Interesse. Zumindest für die welche an einer Röders arbeiten.

Denn Diese Frage Interressiert mich auch. Im Handbuch steht zwar einiges drinn, aber Beispiele sind nur dann angegeben, wo eigentlich keine Fragen auftauchen.
Da ich schon an 6 Grundverschiedenen Steuerungen gearbeitet habe, Ist die 7.(Röders) für mich die Unlogischste.


--------------------
ein Erzgebirgler in Franken
Uli
TOP    
Beitrag 20.12.2005, 13:08 Uhr
DerHenning
Level 2 = Community-Facharbeiter
**

MACOOR -ALL
VAR $Tlc=-40.6032
//VAR $Tlc=-21.6032

MOVZERO=X=40.5242;Y=2.96299;

//************************************************************************


T11 -dist=0.1 -SIST=15;17 // d1.5 r0.75
S40000 M3 WAIT=10 TLC=$TLC -USED=0.02 M8 Radmax=3000 Rmax=2 Tol=0.01 Sm=0
XCALL 5230025.rod -w
M9 TLM -clean M5

//M30

//--------------------------------------------------------

M30


So sieht unsere Kommando-Datei aus. Das Einwechseln bzw. kontrollieren funzt einwandfrei

-dist=0.1 gibt die länge an wann eine kontrolle durchgeführt wird
-SIST=15;17 - die positionen der Schwesterwerkzeuge
-USED=0.02 - verschleißgrenze (geht auch mit -BROKEN=1)<- dann bruch wink.gif



Fragen ???

nen Handbuch hätt ich auch (pdf) - hat aber 12.3MB wacko.gif

Gruß MuRdOcK
TOP    
Beitrag 20.12.2005, 15:28 Uhr
CNC-Fuchs
Level 7 = Community-Professor
*******

QUOTE
Fragen ???


Ja! So hätte ich das auch hinbekommen,aber nutzt Ihr auch konische Werkzeuge,wo der Durchmesser halt über den Konus erfasst wird?


--------------------
Gruß,

CNC-Fuchs
TOP    
Beitrag 21.12.2005, 06:37 Uhr
DerHenning
Level 2 = Community-Facharbeiter
**

Moin wink.gif

Durchmesser über Konus erfassen ???? <-- Check ich nicht sad.gif

Willst Du den Verschleiß am Durchmesser kontrollieren und ggf. durch ein Schwesterwerkzeug ersetzen oder wie ???

Müsste damit gehen:

CheckDiam=Wert [-Tol=Wert]

Obiger Befehl vergleicht den realen Durchmesser des Werkzeugs mit dem als Wert vorgegebenen Mindestdurchmesser.
Optionen:
- Tol=Wert
Die Option Tol= gibt die Toleranz an, in der der gemessene Durchmesser vom vorgegebenen Durchmesser abweichen darf. Ist keine Angabe vorhanden, gilt der Defaultparameter aus der Konfiguration (0,1mm)

Beispiel:
CheckDiam=8 ?Tol=0,3 //Angabe in mm
Aufgrund der vorhandenen Messdaten, z. B. von der letzten Durchmessererfassung, wird mit dem angegebenen Wert verglichen (8mm, +/- 0,3mm Toleranz) ist der reale Wert außerhalb der Toleranz, erfolgt ein Abbruch der Bearbeitung.
Wird die Bearbeitung ohne Messung gestartet, es liegen somit keine Vergleichsdaten vor, erfolgt ein Abbruch der Bearbeitung. Letztere Überprüfung findet nur bei Programmstart statt. Ein Syntax-check führt nicht zum Abbruch.


Das ist aus dem Handbuch wink.gif

Müsstest Du "nurnoch" mit der Option -SIST verbinden.

Gruß MuRdOcK
TOP    
Beitrag 21.12.2005, 16:50 Uhr
CNC-Fuchs
Level 7 = Community-Professor
*******

QUOTE
Durchmesser über Konus erfassen ???? <-- Check ich nicht


Hallo Murdock,

ist ganz einfach. Also stell dir einen 30° Schaftfräser vor. Der raspelt nun ein wenig vor sich hin. Irgendwann sieht man deutlichen Verschleiß an der Schneide des Werkzeuges.

Nun kommt das interessante.

Bei der nächsten Messung soll die Maschine erkennen,dass keine 30° mehr vorhanden sind,sondern nur noch 29,7° zum Beispiel.

Im nächsten Schritt soll nun das Werkzeug bei der Bearbeitung seitlich versetzt werden,so dass korrekt gefräst wird,damit die Geometrie des Werkstückes stimmt.


--------------------
Gruß,

CNC-Fuchs
TOP    
Beitrag 22.12.2005, 07:19 Uhr
DerHenning
Level 2 = Community-Facharbeiter
**

Hallo

Also jetzt hab ichs kapiert thumbs-up.gif ....

Wusste ich auch noch nicht das das geht...ABER auch hier hat das Handbuch eine Lösung parat biggrin.gif

Ich hab das Hand buch mal hochgeladen - iss ja Quatsch das ich hier alles reinkopiere wink.gif

Handbuch

Ich hoffe ich verletze nicht irgendwelche Urheber-Rechte oder so... falls dem so ist bitte melden..dann entferne ich die Datei sofort

Such mal nach Konuswinkel im PDF dann kommst du gleich zu der Beschreibung

Gruß MuRdOcK
TOP    
Beitrag 22.12.2005, 15:49 Uhr
CNC-Fuchs
Level 7 = Community-Professor
*******

Hallo Murdock,

das sieht doch schonmal brauchbar aus. Aber ich glaube da geht es sich nur um das vermessen an sich und nicht um den Schwesterwerkzeugmechanismus mit konischen Werkzeugen. Außerdem benötige ich die nötige Reichweite von 8-22°(halbseitige Winkel).

Der Röders Programmierer sagte mir,dass es noch in der Entwicklungsphase steckt und sehr stark optimiert wird.


--------------------
Gruß,

CNC-Fuchs
TOP    
Beitrag 14.09.2006, 19:32 Uhr
UliCam
Level 4 = Community-Meister
****

[quote]T11 -dist=0.1 -SIST=15;17 // d1.5 r0.75[CODE]

-dist=0.1 heisst dass das nach 100mm das Werkzeug neu vermessen wird?
Oder erst nach einem G0

Ich hatte das mal bei parralelfräsen probiert, war aber kein G0 mit drinn, da hatte es nicht funktioniert.
Als ich das Programm abgebrochen hatte und neu gestartet bin, wurde das Schwesterwerkzeug eingewechelt. coangry.gif


--------------------
ein Erzgebirgler in Franken
Uli
TOP    
Beitrag 14.09.2006, 20:35 Uhr
CNC-Fuchs
Level 7 = Community-Professor
*******

Hallo Uli,

"Dist" steht meiner Meinung nach für Distanz in mm,m...weiss nicht mehr genau.
Jedenfalls kannst Du angeben nach welcher Strecke,der Fräser gewechselt werden soll.


--------------------
Gruß,

CNC-Fuchs
TOP    
Beitrag 15.09.2006, 06:24 Uhr
UliCam
Level 4 = Community-Meister
****

das ist richtig, aber macht er nicht sad.gif


--------------------
ein Erzgebirgler in Franken
Uli
TOP    
Beitrag 16.09.2006, 20:01 Uhr
UliCam
Level 4 = Community-Meister
****

@ Tiu

jetzt wieder hier

Werkzeuggruppen kann ich erstellen. smile.gif
habe ich aber noch nie gemacht sad.gif coangry.gif


--------------------
ein Erzgebirgler in Franken
Uli
TOP    
Beitrag 28.09.2017, 15:19 Uhr
Heiko3004
Level 2 = Community-Facharbeiter
**

Kann ich das Handbuch auch haben ? .. arbeitet jemand mit Powermill ?
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: