535.009 aktive Mitglieder*
3.710 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

TTC300 Stangenwechsel

Beitrag 03.01.2017, 00:41 Uhr
okumamori1
okumamori1
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.11.2006
Beiträge: 113

Hallo,

wir haben immer wieder das Problem das nach dem Stangenwechsel die Maschine einfach stehen bleibt.
Mit der Meldung M67 M68 vergessen es wird dann nicht gespannt und nicht Saubergestochen.
Allerdings kommt das nicht bei jedem Stangenwechsel sondern Sonderbarerweise sporadisch??!?.
Kennt jemand so ein Problem an SpinnerMaschinen.
Programmiert wird derzeit alles mit Shopturn.

Okumamori
TOP    
Beitrag 03.01.2017, 09:23 Uhr
Andy742000
Andy742000
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Banned
Mitglied seit: 15.09.2012
Beiträge: 3.738

Hi

wie immer genaue Fehlermeldung mit Nummer...


--------------------
MfG
Andy

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


4 BIT NC, Kugelschrittschaltwerk
Numerik 600 + Lochstreifen
und nun nicht weiter gekommen als bis zur Sinumerik ;-)

PS : Ich hasse R- Parameter ! Aus Rxxx wird unter Beachtung der Mond-Parabel und der "ERDschen" Glockenkurve nach der Division mit PI/8 + Werkhallenhöhe ein neuer sinnvoller Parameter Rxxx

Impressum: Wer Rechtschreib- oder Grammatikfehler findet darf sie behalten, sind kostenlose Beigaben des Autors
TOP    
Beitrag 03.01.2017, 10:58 Uhr
Guest_guest_*
Themenstarter

Gast



ZITAT(okumamori1 @ 03.01.2017, 00:41 Uhr) *
Hallo,

wir haben immer wieder das Problem das nach dem Stangenwechsel die Maschine einfach stehen bleibt.
Mit der Meldung M67 M68 vergessen es wird dann nicht gespannt und nicht Saubergestochen.
Allerdings kommt das nicht bei jedem Stangenwechsel sondern Sonderbarerweise sporadisch??!?.
Kennt jemand so ein Problem an SpinnerMaschinen.
Programmiert wird derzeit alles mit Shopturn.

Okumamori


Schau Dir mal die Programm-Beispiele aus der Maschinendokumentation genauer an.
Und dann vergleiche das Programm, "das Probleme macht" mit diesen Beispielen.
Ist der Lader richtig mit der Maschine gepaart? (Einstellungen)
Sind die Laderoptionen und die Lader-Parametrierung richtig?
Ist die Laderschnittstelle "UNIMAG" richtig für diesen Lader konfiguriert?
Werden die "Empfehlungen" aus der Maschinendokumentation auch so im Programm angewendet?
Wird der "Stangenende"-Merker der PLC "$A_OUT[8]" nach dem Stangenwechsel im Stangenanfang-Programm zurückgesetzt?

Der Beitrag wurde von guest bearbeitet: 03.01.2017, 10:59 Uhr
TOP    
Beitrag 03.01.2017, 21:15 Uhr
okumamori1
okumamori1
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.11.2006
Beiträge: 113

Hi,

Der Stangenendemerker ist hier 16.
$A_ OUT[16]: − $A_OUT[16] WIRD VOM VORSCHUB GESETZT − STANGENENDE ERREICHT, $A_OUT[16]=TRUE − STANGENENDE NICHT ERREICHT, $A_OUT[16] BLEIBT NULL − $A_OUT[16] WIRD IM NC-PROGRAMM ZURÜCKGESET ZT, $A_OUT[16]=FALSE

Alarm 700727 bei offener Hauptspindel M67 (68 69) vergessen.
Dieser Fehler kommt beim Stangenwechsel nur "sporadisch" vor also muss das Program richtig sein (ist ja nur Shopturn mit Zyklen Maske von Spinner für Stangenwechsel und Schieben) kann ja nichts geändert werden...

Okumamori
TOP    
Beitrag 04.01.2017, 11:58 Uhr
heinzderheinz
heinzderheinz
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.10.2011
Beiträge: 920

Hast du mal die Endschalter für Zange auf/zu geprüft?
Oftmals hilft auch Spannzange Reinigen thumbs-up.gif


--------------------
Beste Grüße aus dem Schwarzwald
heinzderheinz
TOP    
Beitrag 04.01.2017, 12:58 Uhr
Guest_guest_*
Themenstarter

Gast



Oder mal die Toleranz der Spannhubüberwachung auf den größten erlaubten Wert einstellen, wenn die Stangen zu große Differenzen haben.
TOP    
Beitrag 04.01.2017, 14:02 Uhr
okumamori1
okumamori1
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.11.2006
Beiträge: 113

Hi,

habe ich schon es sind alles h9 bis h11 Stangen das kann wohl nichts ausmachen. Es läuft ja bis zum Stangenwechsel.
Die Zange ist zum Zeitpunkt des Alarmsignal noch auf wie wenn sie gar nicht geschlossen wurde. Aber warum abundzu nachdem aber das geöffnet Licht noch brennt kann kein oder auch kein zu kurzes Signal fürs schließen gekommen sein sonst wäre es aus und Zu noch nicht an.

Okumamori
TOP    
Beitrag 04.01.2017, 14:41 Uhr
Guest_guest_*
Themenstarter

Gast



Für den Stangenwechsel bzw. den Laderbetrieb gibt es eine Dignose-Maske mit allen beteiligten Signalen. Dort kann man die angeforderten, mit den gesenteten Signalen vergleichen. Im Zweifelsfall mal den Service anrufen. wink.gif
Ohne die Einstellungen und den Ablauf zu sehen, ist es aber schwierig nachzuvollziehen, was hier nicht passt.
Bei richtiger Einstellung aller Parameter an Lader und Maschine, funktioniert das störungsfrei!
TOP    
Beitrag 04.01.2017, 15:58 Uhr
okumamori1
okumamori1
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.11.2006
Beiträge: 113

Hallo,

Service ist schon auch dran, ich werde mal die Maske abfilmen da sich das im Milisekundentakt ändert von Ladezyklus Schritt 2 3 und dann Alarm alles innerhalb ein paar Milisekunden.
Das hat bei der Inbetriebnahme schon sporadisch nicht gepasst die melden sich dann wenn Sie was wissen .

OKUMAMORI
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: