585.974 aktive Mitglieder*
4.309 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

V5.2, Erfahrung mit V5.2 unter WIN7

Beitrag 27.05.2012, 10:15 Uhr
mochri94
mochri94
Level 1 = Community-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.07.2006
Beiträge: 6

Hallo,

habe zurzeit große Probleme bei der Nutzung von V5.2 auf den Betriebssystemen WIN XP und WIN 7 (beide 64 Bit). Auf XP lief die Version 5.1 ganz gut. Mit dem Update auf 5.2 geht im Bereich der Mehrachsenbearbeitung fast gar nichts mehr. Das Prog. hängt sich immer wieder auf, die Simulation bleibt stehen etc. Unter WIN7 schauts etwas besser aus, aber gut ist das noch lange nicht. Nun soll mitte des Jahres V6 rauskommen und ich weis noch immer nicht, wie V5.2 richtig läuft. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und vielleicht Abhilfe gefunden? Weiter würde mich interessieren, bis zu welchen Inputdatengrößen ihr arbeitet und wie ihr Catia-Files über 25 Mb Größe verarbeitet? Danke für Eure Meinungen und viele Grüße mochri94
TOP    
Beitrag 22.01.2013, 07:52 Uhr
menholz
menholz
Level 1 = Community-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.08.2004
Beiträge: 39

Hallo,

Ende 2012 haben wir die SURFCAM 6 releast. Diese liegt in zwei Ständen vor; Als 32-bit und als 64-bit Applikation. Unter einem 64 - bit Betriebssystem ist es folglich ratsam auch die 64-bit Applikation zu installieren. In der Zwischenzeit liegen die ersten Rückmeldungen unserer Kunden vor. Der Tenor ist grundweg positiv was die Perfomrance angeht. So haben wir Werte ziwschen 45 - 55% an Perfomranceschub zu vermelden. Speziell bemerkbar macht sich dieses natürlich in der Bearbeitung großer Datensätze respektive in rechenintensiven NC - Operationen wie z.B. Z-Schlichten. Die Version 5.2. unter als 32-bit Applikation in einem 64-bit Betriebssystem zu betreiben raten wir ab. Dies führt zu den von IHnen geschilderten Problemen.

Gruß Menholz


--------------------
3D Concepts GmbH
Julius Bauser Str. 33
72186 Empfingen

Tel.: 07485 9760 0
Fax: 07485 9760 21
www.3Dconcepts.de
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: