537.612 aktive Mitglieder*
3.481 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Verzahnung Konstruieren, Verzahnung

Beitrag 08.02.2021, 12:34 Uhr
BLECHEI
BLECHEI
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.12.2020
Beiträge: 10

Hallo zusammen,

kann mir hierbei jemand helfen. Ich habe ein geradverzahntes Stirnrad:

Modul 1,5
Z =11
b = 15 mm
Da = 19,5 mm
d =16,5 mm

Nun will ich in einem Halbmond (Siehe Bild) auf der linken Seite eine Innenverzahnung auf der rechten Seite eine Außenverzahnung erzeugen.
Wie bekomme ich das denn schnellst möglichst hin?
Muss es eine Evolventenverzahnung sein wenn mein Stirnrad eine hat? Oder würde auch eine Geradverzahnung wie bei einer Zahnstange funktionieren?

Danke schon mal !


Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  Halbmont__Innen_Au__enverzahnung.JPG ( 33.64KB ) Anzahl der Downloads: 40
 
TOP    
Beitrag 10.02.2021, 19:37 Uhr
BLECHEI
BLECHEI
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.12.2020
Beiträge: 10

Aufgrund der Resonanz gehe ich entweder davon aus das ich meine Frage schlecht gestellt habe oder es wirklich so komplex ist biggrin.gif

Mit Tendenz zu zweiterem sauer.gif
TOP    
Beitrag 11.02.2021, 11:08 Uhr
brototo
brototo
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.07.2010
Beiträge: 39

Hallo.

Vieleicht hilft dir das weiter. Habe ich vor kurzem beim Stöbern entdeckt.
Du kannst es dann auch in Solidworks importieren.

https://www.igus.de/info/3d-druck-zahnrad
https://www.igus-cad.com/default.aspx?treeid=10301

Viele Grüße
TOP    
Beitrag 11.02.2021, 11:25 Uhr
plastichead
plastichead
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.05.2008
Beiträge: 183

Hallo Blechei,

habe mal schnell in Solid Edge mittels Zahnstangenassistent eine runde Zahnstange mit Innenverzahnung konstruieren lassen, und es sieht mir nicht wie das Profil einer geraden Zahnstange aus.

Ob das allerdings eine Evolventenverzahnung darstellt, kann ich auf die Schnelle auch nicht sagen, ist nicht mein Fachgebiet...

Gruß
Thomas

Angehängte Datei  runde_Zahnstange.jpg ( 36.92KB ) Anzahl der Downloads: 22


Der Beitrag wurde von plastichead bearbeitet: 11.02.2021, 11:27 Uhr
TOP    
Beitrag 11.02.2021, 12:42 Uhr
BLECHEI
BLECHEI
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.12.2020
Beiträge: 10

Danke prototo danke plastichead.

Da es sich hier um einen Durchmesser von 480 mm handelt deckt das eine standardmäßige Toolbox nicht mehr ab (Modul 1,5, Zähnezahl 320 auf 360° gerechnet)

Hab jetzt eine alternative:

Hab mir "GearDXF" runter geladen, damit erstelle ich ein Zahnrad in 2D und importiere die benötigten Zähne in Solid mittels der DXF Datei.

Kompliziert aber machbar biggrin.gif
TOP    
Beitrag 12.02.2021, 19:18 Uhr
BLECHEI
BLECHEI
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.12.2020
Beiträge: 10

Hallo zusammen,

ich stehe vor einem kleinen aber doch für mich gerade schwerem Problem. (Siehe Bild)

Folgendes: Ich will über einen Winkel (Siehe Bild 1,13°) ein Muster mit einer bestimmten Anzahl an Zähnen erstellen.
Also jeder Zahn muss in einem "Kreismuster" mit dem Winkel 1,13° voneinander entfernt sein.

Wie bekomme ich das hin?


Danke schon mal smile.gif
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  Mustern.JPG ( 36.5KB ) Anzahl der Downloads: 11
 
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: