589.243 aktive Mitglieder*
5.984 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Viertelkreise mit ConstruCam 3D (Version 7.038)

Beitrag 28.07.2015, 10:46 Uhr
NormanClPr
Level 1 = Community-Lehrling
*

Hallo Leute smile.gif

ich habe folgendes Problem: Ich kenne mich leider noch nicht wirklich gut in ConstruCam 3D aus und will damit Kreise auf einer 5mm PCV-Platte ausfräsen. nun ist das Problem, dass diese Kreise sehr groß sind und daher viel Material verbrauchen. Ich dachte mir, diese einfach zu vierteln, da diese nicht unbedingt in einem Stück sein müssen. Nur habe ich leider keine Ahnung, wie ich das anstelle! Ich habs mal in Paint gezeichnet, um euch zu zeigen, wie genau ich das meine.

Ich bin mir nicht sicher, was ihr alles an Daten braucht, um mit dem Problem was anfangen zu können, deswegen schreibe ich einfach mal alles rein, was mir in den Sinn kommt (die Daten habe ich auch Pi mal Daumen bei der Paintzeichnung angewendet, sollten also relativ genau so passen).

Plattengröße: 1000mm x 600mm
(Voll-)Kreis Durchmesser außen: 356mm
(Voll-)Kreis Durchmesser innen: 316mm

Wäre echt super, wenn mir das jemand zeichnen könnte oder jemand Tipps hat, wie das funktionieren könnte, bei mir kann ich die Viertelkreise nämlich nicht ineinanderschieben und ich verstehe einfach nicht, warum das nicht klappt. Es ist jedes Mal so, als ob ein imaginäres Quadrat um dem Viertelkreis liegt, sodass man sie nur Unterhalb legen kann nicht ineinanderschieben, um Platz zu sparen.

Ich hoffe, ich hab das jetzt nicht zu umständlich erklärt, solltet ihr noch fragen haben, nur raus damit!

Liebe Grüße
Norman


Angehängte Datei  ringe.jpg ( 171.74KB ) Anzahl der Downloads: 19
TOP    
Beitrag 29.07.2015, 07:28 Uhr
NormanClPr
Level 1 = Community-Lehrling
*

das problem hat sich gelöst smile.gif
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: