589.040 aktive Mitglieder*
4.420 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Wer hat Tipps um Aufträge zu erhalten?

Beitrag 10.07.2024, 13:51 Uhr
Rotory86
Level 1 = Community-Lehrling
*

Hallo zusammen,

ich könnte mal euren Rat gebrauchen. Eine OKUMA CNC-Maschine wurde in unserem Betrieb aussortiert und ich hab´ zugeschlagen. Und jetzt hätte ich richtig Bock, mich damit selbstständig zu machen.
Weiß jemand, wo man heutzutage Aufträge herbekommen kann? Wen man so die gängigen Online-Platformen anguckt, so muss man da meistens eine ISO Zertifizierung nachweisen, damit kann ich leider nicht dienen. Wenn jemand nen Tipp hat, wo man als kleiner Ein-Mann-Betrieb fündig werden kann, würde ich mich über eine Antwort freuen.

Grüße, Rotory!
TOP    
Beitrag 11.07.2024, 05:55 Uhr
hac4black
Level 3 = Community-Techniker
***

Servus,

das geht meistens nur über persönliche Kontakte, wenn du viele Firmen / Einkäufer kennst oder sehr viel Zeit hast um überall anzubieten was du kannst.
Nur über diverse Plattformen, wird das sehr schwierig werden.

Trotzdem viel Erfolg.
TOP    
Beitrag 11.07.2024, 09:19 Uhr
Rotory86
Level 1 = Community-Lehrling
*

ZITAT(hac4black @ 11.07.2024, 06:55 Uhr) *
Servus,

das geht meistens nur über persönliche Kontakte, wenn du viele Firmen / Einkäufer kennst oder sehr viel Zeit hast um überall anzubieten was du kannst.
Nur über diverse Plattformen, wird das sehr schwierig werden.

Trotzdem viel Erfolg.


Alles klar, danke für die Antwort. Ich dachte mir schon, dass es schwierig ist, ich hatte gedacht, vielleicht hat ja einer einem Geheimtipp für mich. Aber dann guck ich erstmal wie weit mich mein "Vitamin B" bringt. Oft ergibt sich aus dem einen ja das andere.

Wünsche einen schönen Tag

Rotory
TOP    
Beitrag 11.07.2024, 14:28 Uhr
coronet66
Level 7 = Community-Professor
*******

ZITAT(Rotory86 @ 11.07.2024, 10:19 Uhr) *
Alles klar, danke für die Antwort. Ich dachte mir schon, dass es schwierig ist, ich hatte gedacht, vielleicht hat ja einer einem Geheimtipp für mich. Aber dann guck ich erstmal wie weit mich mein "Vitamin B" bringt. Oft ergibt sich aus dem einen ja das andere.

Wünsche einen schönen Tag

Rotory



Vitamin B wird aktuell das Einzige sein, um Aufträge ohne festen Kundenstamm zu erhalten.
Die Auftragslage allgemein ist mies, die Preise sind im Keller. Nur noch wenige Branchen laufen gut.
Viele Betriebe haben schon seit geraumer Zeit Kurzarbeit.
Und ob das in absehbarer Zeit besser wird? ...... ich wage da keine Prognose
Kein wirklich guter Zeitpunkt, neu anzufangen.
Jedenfalls nicht in Abhängigkeit der erwirtschafteten Erträge.
Nebenher vielleicht, um sich mal ranzutasten.
Ich wünsch Dir trotzdem viel Erfolg!


TOP    
Beitrag 12.07.2024, 09:10 Uhr
Rotory86
Level 1 = Community-Lehrling
*

ZITAT(coronet66 @ 11.07.2024, 15:28 Uhr) *
Vitamin B wird aktuell das Einzige sein, um Aufträge ohne festen Kundenstamm zu erhalten.
Die Auftragslage allgemein ist mies, die Preise sind im Keller. Nur noch wenige Branchen laufen gut.
Viele Betriebe haben schon seit geraumer Zeit Kurzarbeit.
Und ob das in absehbarer Zeit besser wird? ...... ich wage da keine Prognose
Kein wirklich guter Zeitpunkt, neu anzufangen.
Jedenfalls nicht in Abhängigkeit der erwirtschafteten Erträge.
Nebenher vielleicht, um sich mal ranzutasten.
Ich wünsch Dir trotzdem viel Erfolg!


Danke für deine ehrlichen Worte. Ja, wenn dann gedenke ich auch erstmal "nebenbei" etwas zu machen. Hauptberuflich wäre mir auch zu riskant - für´s Erste.
Danke für die guten Wünsche, mal sehen wie und ob ich Fuß fassen kann. smile.gif

Schonmal ein schönes Wochenende!

Rotory
TOP    
Beitrag 12.07.2024, 14:43 Uhr
GearGuru
Level 1 = Community-Lehrling
*

Kannst es ja auch mal mit Inseraten probieren auf den gängigen Plattformen und Foren.

Oder ich würde mal ein paar Fachmessen abklappern, da kann man auch gut Kontakte knüpfen.
TOP    
Beitrag 12.07.2024, 18:42 Uhr
MikeE25
Level 7 = Community-Professor
*******

ZITAT(Rotory86 @ 12.07.2024, 09:10 Uhr) *
Danke für deine ehrlichen Worte. Ja, wenn dann gedenke ich auch erstmal "nebenbei" etwas zu machen. Hauptberuflich wäre mir auch zu riskant - für´s Erste.
Danke für die guten Wünsche, mal sehen wie und ob ich Fuß fassen kann. smile.gif

Schonmal ein schönes Wochenende!

Rotory


Ich würde auch mit nebenher starten.
Erst mal Maschine schön einrichten. Basiswerkzeuge. Basismesstechnik. Dann ein paar komplexe Musterteile fertigen und mal bei passenden Firmen in der Gegend verteilen.
Und nicht vergessen sich das beim Arbeitgeber schriftlich absegnen zu lassen. Sonst kanns böses Blut geben.
TOP    



2 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
1 Mitglieder: dreher1991