534.821 aktive Mitglieder*
3.624 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Werkstück Eingangskontrolle

Beitrag 13.10.2017, 06:10 Uhr
maxlindner
maxlindner
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.10.2017
Beiträge: 1

Hallo, wir erweitern gerade unsere Produktpalette Bis jetzt spielen Toleranzen bei uns eine untergeordnete Rolle, bei neuen Produkt ist eine kleine Mechanik enthalten, welche eine größere Genauigkeit benötigt. Hierzu ist es notwendig das wir Zulieferteile kontrollieren. Unsere Monteure sind jedoch Feinmechanisch weniger bewandert, weshalb der Prüfprozess einach gestaltet sein sollte.
Nun gäbe es meiner Ansicht zwei Möglichkeiten Erstens wir lassen uns eine oder mehrere Lehren erstellen welche gut zu nutzen sind. Eine andere Option wäre ein Digitaler Messprojektor/Messmikroskop, hierbei bin ich mir nicht sicher, ob sich eine Anschaffung lohnt auch wenn die Nutzung und Dokumentation meines Erachtens lohnt, da wir derzeit noch keine große Stückzahl fertigen. Preise habe ich hierzu ab ca 20.000€ gefunden, oder gibt es hierbei noch günstigere Angebote? Ein weiteres Problem ist das wir ein Biegeteil in der Höhe(3 mm) prüfen müssen was mit einem Messprojektor nicht geht.
Es würde mich freuen eure Meinung zu hören ggf mit einer Kostenidee, vielleicht gibt es ja auch eine Andere Lösung welche ich nicht kenne.,
Vielen Dank schonmal
Max Lindner

TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: