529.735 aktive Mitglieder*
3.473 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Werkzeug Innenkühlung durch Bund

Beitrag 18.03.2018, 08:49 Uhr
LucyLou
LucyLou
Level 5 = IndustryArena-Ingenieur
*****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.02.2008
Beiträge: 656

Hallo,

Habe eine Maschine wo die Innenkühlung des Werkzeuges über den Bund.
Die Weiterleitung vom Bund zu Werkzeug geschieht über Kunststoff Einsätze

Jetzt ist es so das immer wenn die Innenkühlung benötigt wird. Diese Kunststoff teile abgenutzt sind und Mehr
Kühlmittel zwischen den Kunststoff Teilen und dem Werkzeug Austritt anstatt vorne beim Werkzeug.

Gibt es jetzt Alternativen zu diese Kunststoff Teilen, oder andere Lösungen außer durch die Spindelmitte?

mfg Peter


--------------------
Alle Angaben ohne Gewähr und einige mit Gewehr
TOP    
Beitrag 18.03.2018, 10:42 Uhr
Boern
Boern
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 27.11.2004
Beiträge: 2.431

Hallo,

ich glaube nicht das irgend jemand in der Lage ist zu verstehen was du hast oder willst???

Kannst du von deiner Werkzeugaufnahme ein Bild machen ??
Hast ja bestimmt ein Handy ??

Gruß Boern


--------------------

Das dringendste Problem der Technologie von heute ist nicht mehr die Befriedigung von Grundbedürfnissen und uralten Wünschen der Menschen, sondern die Beseitigung von Übeln und Schäden, welche uns die Technologie von gestern hinterlassen hat.


Dennis Gabor (1900-79), ungar.-brit. Physiker, Entwickler der Holographie, 1971 Nobelpr.
TOP    
Beitrag 18.03.2018, 10:51 Uhr
faenger
faenger
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 11.06.2014
Beiträge: 507

Moin.

Hast du zufällig die Art innenkühlung wo an der Werkzeugaufnahme ein drehender Ring angebracht ist? An diesem befindet sich ein 90grad Gewinkeltes rohr welches beim einsetzen des Werkzeuges in die Spindel ein Ventil öffnet am Fräskopf. Somit wird nicht über die aussenkühlung, sondern durch das Werkzeug Kühlmittel zugeführt. Solche Aufnahmen und Zubehör gab es z.b bei der Firma Komet. Da könntest du, falls ich richtig liege
dich mal erkundigen.

Gruß
TOP    
Beitrag 18.03.2018, 11:07 Uhr
LucyLou
LucyLou
Level 5 = IndustryArena-Ingenieur
*****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.02.2008
Beiträge: 656

Hallo,

Foto kommt am Montag,

Die Innenkühlung kommt Direkt über die Spindelnase. wenn das Werkzeug eingesetzt ist bleibt ja ein Abstand.
dieser Abstand wird dann mittels eines Kunststoff einsatzes, je Bohrung, überbrückt.

mfg Peter


--------------------
Alle Angaben ohne Gewähr und einige mit Gewehr
TOP    
Beitrag 19.03.2018, 23:50 Uhr
LucyLou
LucyLou
Level 5 = IndustryArena-Ingenieur
*****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.02.2008
Beiträge: 656

Hallo,

hier noch paar Fotos

Angehängte Datei  IMG_20180319_220256_1040x780.jpg ( 121.13KB ) Anzahl der Downloads: 34

Angehängte Datei  IMG_20180319_220404_1040x780.jpg ( 95.06KB ) Anzahl der Downloads: 34

Angehängte Datei  IMG_20180319_220536_780x1040.jpg ( 197.68KB ) Anzahl der Downloads: 32


mfg Peter


--------------------
Alle Angaben ohne Gewähr und einige mit Gewehr
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: