547.309 aktive Mitglieder*
2.394 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Werkzeugwechsler Hurco VMX24, Signal Spindel "Lösen" nicht erkannt

Beitrag 29.09.2021, 09:15 Uhr
makosf
makosf
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.02.2013
Beiträge: 82

Hallo Kollegen,

bei unserer Hurco geht vermutlich die Zange, die den Anzugsbolzen für die Werkzeugaufnahmen greift, nicht weit genug auf.
Beim manuellen Werkzeugwechsel geht die Werkzeugaufnahme nicht rein. ( Stößt an der Zange an )
Beim Automatischem wechsel kommt die Fehlermeldung: " Signal Spindel lösen nicht erkannt"

Bin für jede Hilfe dankbar.

Marko
TOP    
Beitrag 29.09.2021, 13:07 Uhr
coronet66
coronet66
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.10.2004
Beiträge: 1.033

ZITAT(makosf @ 29.09.2021, 10:15 Uhr) *
Hallo Kollegen,

bei unserer Hurco geht vermutlich die Zange, die den Anzugsbolzen für die Werkzeugaufnahmen greift, nicht weit genug auf.
Beim manuellen Werkzeugwechsel geht die Werkzeugaufnahme nicht rein. ( Stößt an der Zange an )
Beim Automatischem wechsel kommt die Fehlermeldung: " Signal Spindel lösen nicht erkannt"

Bin für jede Hilfe dankbar.

Marko


Öl hat der Spannen-Lösen Zylinder genug?
Vielleicht hat der auch nen Schuß.
Also Öl kontrollieren.
Wenn das okay ist, dann HURCO kontaktieren.


TOP    
Beitrag 29.09.2021, 17:52 Uhr
x90cr
x90cr
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.02.2005
Beiträge: 2.423

ZITAT(makosf @ 29.09.2021, 09:15 Uhr) *
Hallo Kollegen,

bei unserer Hurco geht vermutlich die Zange, die den Anzugsbolzen für die Werkzeugaufnahmen greift, nicht weit genug auf.
Beim manuellen Werkzeugwechsel geht die Werkzeugaufnahme nicht rein. ( Stößt an der Zange an )
Beim Automatischem wechsel kommt die Fehlermeldung: " Signal Spindel lösen nicht erkannt"

Bin für jede Hilfe dankbar.

Marko


Es könnte die Spannzange gebrochen sein, das Federpacket könnte gebrochen sein oder der Zylinder ist defekt oder es fehlt nur Öl.
Am besten mal die Abdeckung der Spindel öffnen und mal denn Taster betätigen und schauen ob der Zylinder noch bis auf Endlage fährt.
Wenn er das nicht tut mal den Zylinder abschrauben und schauen ob er dann kpl. fährt.

Der Beitrag wurde von x90cr bearbeitet: 29.09.2021, 17:54 Uhr


--------------------
!! Mein alter Nickname: canon !!

Beginnt man das System zu hinterfragen, so erkennt man deutlich, dass die „Wahrheit“ zumeist entgegengesetzt des scheinbaren zu finden ist.
  • Wenn wir uns heute keine Zeit für unsere Gesundheit nehmen, werden wir uns später viel Zeit für unsere Krankheiten nehmen müssen.
  • Wenn es klemmt - wende Gewalt an. Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen.
TOP    
Beitrag 29.09.2021, 19:06 Uhr
c3ponet
c3ponet
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 27.08.2008
Beiträge: 14

ZITAT(makosf @ 29.09.2021, 10:15 Uhr) *
Hallo Kollegen,

bei unserer Hurco geht vermutlich die Zange, die den Anzugsbolzen für die Werkzeugaufnahmen greift, nicht weit genug auf.
Beim manuellen Werkzeugwechsel geht die Werkzeugaufnahme nicht rein. ( Stößt an der Zange an )
Beim Automatischem wechsel kommt die Fehlermeldung: " Signal Spindel lösen nicht erkannt"

Bin für jede Hilfe dankbar.

Marko



Moin,

hat die Maschine IKZ? --> dann Öl prüfen
wenn keine IKZ --> dann evtl der Zylinder

in beiden Fällen kann es aber auch das Federpaket sein.

wenn die Maschine IKZ hat, kann es auch sein, daß die obere DIchtung KMS durchlässt, und nun hat sich KMS im Federpaket angesammelt, und Wasser kann man bekanntlich nicht komprimieren, sodass der Zylinder nicht ganz ausfahren kann.

Also Du siehst, es bedarf einen Fachmann der Ahnung hat.
TOP    
Beitrag 08.10.2021, 07:05 Uhr
makosf
makosf
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.02.2013
Beiträge: 82

Hallo Kollegen,

wir konnten heute erst nach dem Öl schauen. Es war leer. Wir haben es wieder mit Öl befüllt ein paar mal den Werkzeugspanner Knopf gedrückt..... und es geht nun wieder.

Vielen Dank, besonders an alle die geholfen haben, und die sich für das Thema interessiert haben.

Marko
TOP    
Beitrag 08.10.2021, 08:05 Uhr
coronet66
coronet66
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.10.2004
Beiträge: 1.033

Wenn es wirklich leer und viel Luft im System war,
kontrolliert das nach nem normalen Arbeitstag nochmals,
da relativ viel Öl ins System "nachläuft".
Und dann vielleicht nach 4 Wochen nochmal, um zu sehen, ob irgendwo ein Leck ist.
Das kann an der Verschraubung des Ölbehälters liegen, aber auch Verschleiß des Spannen-Lösen Zylinders.
Wenn Ihr Glück habt, ist es einfach nur normaler Ölverbrauch (welcher im Betrieb wirklich minimal ist).
Gruß
Andreas

ZITAT(makosf @ 08.10.2021, 08:05 Uhr) *
Hallo Kollegen,

wir konnten heute erst nach dem Öl schauen. Es war leer. Wir haben es wieder mit Öl befüllt ein paar mal den Werkzeugspanner Knopf gedrückt..... und es geht nun wieder.

Vielen Dank, besonders an alle die geholfen haben, und die sich für das Thema interessiert haben.

Marko

TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: