545.473 aktive Mitglieder*
2.354 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

WF3DCM Umbau auf Mach3

Beitrag 05.10.2014, 17:45 Uhr
mpoldi
mpoldi
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 27.09.2013
Beiträge: 30

Hallo

da meine TNC150 wieder einmal Probleme macht habe ich mich dazu entschlossen meine Mirkron jetzt auf Mach3 umzubauen !!!
werde nach und nach hier ein bisschen darüber berichten !

Stuerung:
Mach3

Breakoutboard / Controller :
CS-Lab , CSMIO/IP-A

der Servoverstärker ( Bosch ) bleibt vorerst einmal drin , ich habe aber auch schon Granite Device , VDS-E hier liegen , da die Baustelle aber nicht zu groß werden soll wird erst einmal die Steuerung getauscht , wenn da alles so funktioniert wie es soll , dann gehts an die Antriebe !!!

so die defekte TNC in Ebay gestellt und nach 20min schon verkauft :Applaus:

die Getriebeschaltung wird entweder über eine Möller Easy oder über PoKey realisiert .

die Glasmaßstäbe von Heidenhain bleiben drin , da die CSMIO Steuerung , TTL Differenziell habe möchte nehme ich entsprechende Konverter

http://www.heilig-schwab.de/werkzeug...onverter-sk111

lg
Poldi
TOP    
Beitrag 06.10.2014, 06:13 Uhr
DickerSpan
DickerSpan
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Banned
Mitglied seit: 24.11.2005
Beiträge: 2.099

Privater oder gewerblicher umbau?


--------------------
Schuster, bleib bei deinen Leisten!!!
TOP    
Beitrag 06.10.2014, 11:21 Uhr
mpoldi
mpoldi
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 27.09.2013
Beiträge: 30

Hallo

die Maschine wird gewerblich genutzt !!!

lg
Poldi
TOP    
Beitrag 08.10.2014, 19:43 Uhr
mpoldi
mpoldi
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 27.09.2013
Beiträge: 30

Hallo

so heute hat die Maschine ihre erste Bewegungen gemacht , das ganze ging viel einfacher und schneller als ich dachte , morgen werde ich die Not-Auskette nochmals testen , und die Motoren ( PID ) einstellen .

wenn alles läuft , werde ich mich an die Getriebesteuerung machen , und die Kabel alle so verlegen dass man es auch vorzeigen kann zur Zeit ist es ein kleines Wirrwarr !

lg
Poldi
TOP    
Beitrag 09.10.2014, 20:56 Uhr
mpoldi
mpoldi
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 27.09.2013
Beiträge: 30

Hallo

heute war ein recht erfolgreicher Tag , alle Antriebe funktionieren sehr gut , die Dynamik der Maschine hat sich sehr zum Positiven gewendet !!!

auch die Referenzfahrt funktionier einwandfrei , die Wiederholbarkeit der Ref Fahrt liegt bei +- 0,004mm !

auch die Originalen Achstasten funktionieren wie gewohnt , morgen werde ich noch die Spindelsteuerung ( Motor ein , Stufe 1 und 2 , sowie CW und CCW = fertigstellen .

am WE werde ich mich dann mal an die Getriebesteuerung mache !

lg
Poldi
TOP    
Beitrag 18.10.2014, 18:30 Uhr
mpoldi
mpoldi
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 27.09.2013
Beiträge: 30

Hallo

so , langsam nähert sich das Retrofit dem Ende , es funktioniert bis auf die Getriebesteuerung alles (;-))

lg
Poldi
TOP    
Beitrag 24.10.2014, 07:41 Uhr
mpoldi
mpoldi
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 27.09.2013
Beiträge: 30

Hallo

gestern bis 3:00 Moeller easy Programmiert , jetzt steht die Getriebesteuerung , diese kann jetzt mit dem 0-10V Ausgang der Mach3 Steuerung angesteuert werden !!!

lg
Poldi
TOP    
Beitrag 26.10.2014, 20:25 Uhr
mpoldi
mpoldi
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 27.09.2013
Beiträge: 30

Hallo

so die Ansteuerung des Getriebes durch den Analogausgang ( 0-10V ) funktioniert nicht , die Analogspannung kommt erst dann wenn die Spindel eingeschaltet wird , das ist aber zu spät !

jetzt wird es über das " Brain " gemacht , sobald eine Drehzahl eingegeben wird , bekommt die mini SPS ein bzw. mehrere Signale um die entsprechende Getriebestufe einzulegen , der Nachteil , es werde 9 Digitale Ausgänge benötigt , und die Eingänge der Möller Easy reichen nicht mehr , also muss ein Erweiterungsmodul her ( ist schon Bestellt ) .

lg
Poldi
TOP    
Beitrag 05.07.2016, 10:32 Uhr
mpoldi
mpoldi
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 27.09.2013
Beiträge: 30

Hallo

so seit kurzem ist mein Umbau ( fast ) ganz abgeschlossen , es läuft alles wie es soll , die Getriebeschaltung habe ich über eine Möller Easy realisiert , allerdings muss ich die Getriebestufen vorwählen und mit einem Taster schalten !!!

ich werde mal sehen ob ich es nicht noch schaffe das Schalten der Stufen noch über Mach3 zu realisieren !

________________________________________________________________________________
________________________________________

so jetzt habe ich mal eine ganze Zeit lang nur gefräst , letzte Woche habe ich mal wieder etwas an der Mikron umgebaut ( Bedienpanel )#

die Leuchten für " RUN " - " Pause " und " Stop " funktionieren ,

jetzt werden die Albplatten noch schwarz Eloxiert und dann Graviert , denke mal dass sieht dann ganz gut aus (;-))

Angehängte Datei  IMG_2973.jpg ( 46.32KB ) Anzahl der Downloads: 24

Angehängte Datei  IMG_2973.jpg ( 46.32KB ) Anzahl der Downloads: 24

Angehängte Datei  IMG_2974.jpg ( 38KB ) Anzahl der Downloads: 11

Angehängte Datei  IMG_2975.jpg ( 32.14KB ) Anzahl der Downloads: 15


________________________________________________________________________________
________________________________________

ich habe die Zentralschmierung geändert , früher lief diese ja quasi über ein Zeitrelais ( in der TNC ) , ich habe jetzt einen Eingang der Möller belegt der ein Signal bekommt sobald eine Achse sich bewegt , diese Eingang aktiviert einen Impulsgeber , über einen Zähler werden die Impulse gezählt sobald eine Anzahl X erreicht ist wird für 5 sec. ein Schmierimpuls gesetzt !!! zusätzlich habe ich die Möglichkeit Manuell einen Schmierimpuls zu setzen !

Die ganze Sache funktioniert jetzt so wie ich mir es vorgestellt hatte , außer dass ich die Getriebeschaltung nicht Direkt über Mach steuern kann !!! jetzt werde ich das Ganze mal zu Papier bringen ( Stromlaufpläne ) und anschließend die Verkabelung so machen dass diese vorzeigbar ist .

Im Herbst werde ich dann den Bosch Transistorverstärker gegen die Granite Device tauschen !
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  IMG_2972.jpg ( 41.88KB ) Anzahl der Downloads: 38
 
TOP    
Beitrag 05.07.2016, 10:56 Uhr
myca
myca
Level 5 = IndustryArena-Ingenieur
*****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 10.05.2007
Beiträge: 631

smile.gif Hi,

ich meinerseits kann Dir nur gratulieren! Hut ab - Du hast es drauf (und Ausdauer).

G. smile.gif thomas
TOP    
Beitrag 05.07.2016, 11:54 Uhr
CptFraeser
CptFraeser
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.09.2014
Beiträge: 560

Hut ab und Respekt! thumbs-up.gif

Nur Feiglinge kaufen sich so was fertig... wink.gif

Grüße!
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: