502.518 aktive Mitglieder
7.068 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
Hagen & Goebel Werkzeugmaschinen - Banner
Hagen & Goebel Werkzeugmaschinen Produkte

Drehmaschinen

CNC Endenbearbeitungsmaschine E1S-...CNC
CNC Endenbearbeitungsmaschine E1S-...CNC
Endenbearbeitungsmaschine
Hagen & Goebel Werkzeugmaschinen GmbH
Endenbearbeitungsmaschinen
4KW (150CNC) / 7,5KW (200CNC) / 15KW (300CNC)
150 / 200 / 300 mm
Zentrierspannstöcke hydraulisch oder pneumatisch
60 Grad Schrägbett zum besseren Spänefluß
HSK-C für manuellen Werkzeugwechsel
4KW (150CNC) / 7,5KW (200CNC) / 15KW (300CNC)
150 / 200 / 300mm
Zentrierspannstöcke hydraulisch oder pneumatisch
60 Grad Schrägbett zum besseren Spänefluß
HSK-C für manuellen Werkzeugwechsel
Technische Beschreibung
•massive Schweißkonstruktion in 60 Grad Schrägbett – Ausführung
•Spindeleinheit mit HSK-C Frontspannsystem und Drehstrom-Normmotor
•massive Vorschubeinheit jeweils passend zur Spindeleinheit ausgelegt
•automatische Zentralschmierung der Schlittenführung sowie der Kugelrollspindel
•Vollstrahl Kühlmittelanlage für Außenkühlung mit flexiblem Strahlrohr
•Kühlmitteltank mit Kühlmittelpumpe und aufgesetzter Spänewanne
•massive Aufbauplatte für Spannsysteme mit T-Längsnuten
•Zentrierspannstock inkl. des Maschinenanschlusses und der Verknüpfung mit der Maschinensteuerung
•Pneumatisch oder hydraulisch ein- und ausfahrender Längenanschlag, verschiebbar ausgeführt
•Werkstück-Vorauflage, verschiebbar und höhenverstellbar ausgeführt
•Schutzverkleidung mit manuell betätigter Schiebetür
•CNC-Steuerung mit Bedienfeld und „Touchscreen“
•Komplett ausgerüsteter Schaltschrank mit NC-Motormodulen für den Vorschub-Antriebs- und den Spindelmotor
•Dokumentation inkl. Schaltplan und Datensicherung auf CD-Rom in deutscher Sprache
•Maschine wahlweise in rechter oder linker Ausführung lieferbar
•weitere Ausstattung auf Wunsch möglich
  • CNC Endenbearbeitungsmaschine E1S-...CNC
CNC Flansch- und Endenbearbeitungsmaschine FEB3-150
CNC Flansch- und Endenbearbeitungsmaschine FEB3-150
Endenbearbeitungsmaschine
Hagen & Goebel Werkzeugmaschinen GmbH
Endenbearbeitungsmaschinen
je 150 mm
ca. 4 KW
Siemens 840 Dsl
Zentrierspannstöcke für Durchm. 12-100 mm
Vollstrahl Emulsion
siehe Prospekt
je 150mm
ca. 4KW
Siemens 840 Dsl
Zentrierspannstöcke für Durchm. 12-100mm
Vollstrahl Emulsion
siehe Prospekt
Die horizontale CNC - Flansch- und Endenbearbeitungsmaschine FEB 3-150 wurde konzipiert, um an runden oder profilierten Werkstücken in beliebiger Länge, schnell und unkompliziert die Werkstückenden z.B. zu Fräsen, Bohren, Entgraten oder zu Gewinden.

Der kräftige NC-Spindelmotor in Verbindung mit der Siemens CNC-Steuerung, Typ 840 Dsl gewährleistet einen stufenlosen Spindel-Drehzahlbereich bis zu 6.000 Umdrehungen pro Minute. Die massiv dimensionierten Vorschubachsen (X,Y,Z) lassen einen maximalen Hub von je 150 mm zu. Auf dem davor angeordneten Aufspanntisch befinden sich zwei manuelle Zentrierspannstöcke Typ V2 aus dem Hagen & Goebel Produktbereich „Busch“. Der Spannbereich beträgt derzeit bei Rundmaterial Ø 12-100mm. Anstatt der Spannstöcke können natürlich auch kunden- bzw. werkstückspezifische Vorrichtungen aufgebaut werden.

Im Gegensatz zu den üblichen horizontalen Bearbeitungszentren sind die Werkstücke durch die offene Bauweise der Maschine schnell und unkompliziert zu wechseln. Durch den, für die Bearbeitungsaufgabe optimierten Aufbau konnte die Maschine sehr kompakt ausgeführt werden. Größere Werkstücklängen spielen durch die offene Bauform eine untergeordnete Rolle.

Durch die Verwendung der CNC-Steuerung und integrierter Standard-Zyklen können sowohl u.a. Lochbilder und auch Konturen an Werkstückenden unkompliziert gefertigt werden.

Die Maschinenspezifikation kann speziell an die Erfordernisse des Kunden angepasst werden. Realisierbar sind u.a. automatische Werkzeugwechsler, innere Kühlmittelzufuhr, angepasste Drehzahl- und Hubbereiche der Bearbeitungseinheit und vieles mehr.

Diese Maschine und ihre möglichen Optionen wurden durch konsequente Umsetzung langjähriger Erfahrungen durch den Bau von CNC - gesteuerten Bearbeitungszentren entwickelt.

  • CNC Flansch- und Endenbearbeitungsmaschine FEB3-150

Fräsmaschinen

CNC Fräsmaschine Typ CNC-FB1 (ehemals "Busch")
CNC Fräsmaschine Typ CNC-FB1 (ehemals
Schlitz-, Nuten- und Langlochfräsmaschine
Hagen & Goebel Werkzeugmaschinen GmbH
Schlitz-, Nuten- und Langlochfräsmaschinen
8,3 KW
1.000-4.000 mm
300 mm
200 mm
Siemens 840 Dsl
8,3KW
1.000-4.000mm
300mm
200mm
Siemens 840 Dsl
In ihrer Ausführung sind diese Maschinen Bearbeitungszentren. Das Besondere an ihnen ist ihr äußerst stabiler Kopfaufbau. Da die Fräser bei der Bearbeitung nicht abgedrängt werden dürfen ist ein solcher Kopfaufbau wichtig.

Auch die Führungen der Bearbeitungsachsen sind äußerst stabil ausgeführt. Die Achswege sind in Y und Z bewusst relativ klein gewählt, um den Maschinen weitere Stabilität zu geben. Durch diese stabile Maschinenausführung ergibt sich durch eine hohe Schwingungsdämpfung während des Zerspanungsvorgangs, ein überaus langer Werkzeug-Standweg.

Da Wellen im Normalfall schlank und lang sind, ist eine solche Maschinenausführung sinnvoll.

Bei Basismaschinen kann aus diesem Grund auf einen Werkzeugwechsler verzichtet werden. Falls dennoch ein Werkzeugwechselsystem gewünscht wird, kann dieses natürlich optionell geliefert werden.

Abgerundet wird dieses Maschinenprogramm durch ein für Wellen abgestimmtes Programm an Aufspannmitteln.

Die Maschinen der Baureihe FB sind durch ihre hohen Antriebsleistungen, den vorhandenen Untersetzungsgetrieben und den daraus resultierenden, großen Dreh-momenten für die Bearbeitung mit großen Messerköpfen bestens geeignet.
  • CNC Fräsmaschine Typ CNC-FB1 (ehemals
H&G Nutenfräsmaschine Typ CNC-NF1 (ehemals "Busch")
H&G Nutenfräsmaschine Typ CNC-NF1 (ehemals
Schlitz-, Nuten- und Langlochfräsmaschine
Hagen & Goebel Werkzeugmaschinen GmbH
Schlitz-, Nuten- und Langlochfräsmaschinen
3,6 KW
700 - 4.000 mm
je 150 mm
Siemens 840 Dsl
SK-40
siehe Prospekt
3,6KW
700 - 4.000mm
je 150mm
Siemens 840 Dsl
SK-40
siehe Prospekt
Aufbauend auf einer jahrelangen Erfahrung im Bau von konventionellen Nutenfräsmaschinen, wurden seit Einführung der CNC-Technik Nutenfräsmaschinen, Fabrikat Busch mit CNC Steuerungen hergestellt. Nach Übernahme dieses Produktprogramms durch die Firma Hagen & Goebel Werkzeugmaschinen GmbH werden diese Maschinen ständig erweitert und optimiert.

Maschinen des Produktprogramms „Busch“ sind in vertikaler und horizontaler Ausführung lieferbar.

Der Unterschied zu vergleichbaren Bearbeitungszentren liegt in ihrem äußerst stabilen Kopfaufbau und der daraus resultierenden Steifigkeit und Genauigkeit.

Zielgruppe dieser Maschinen sind Kunden, die Fräs- und Bohrbearbeitungen an schlanken Teilen mit äußerster Präzision durchführen möchten.

Das gilt für viele mögliche Bearbeitungsoperationen, ist für das Passfedernutenfräsen aber grundsätzlich notwendig.

Die Nutenfräsmaschinen werden überwiegend mit vertikaler Hauptspindel geliefert. Das Werkzeug kann während des Arbeitsprozesses gut beobachtet werden.

Bei großen Serien und unserer Möglichkeit Passfedernuten in oberflächenhartes Material (unter Einsatz von Minimalmengenschmierung) zu fertigen, empfehlen wir Maschinen mit horizontaler Spindel.
  • H&G Nutenfräsmaschine Typ CNC-NF1 (ehemals

Gewindeherstellungsmaschinen

H&G Gewindemaschinen mit Leitpatroneneinrichtung
H&G Gewindemaschinen mit Leitpatroneneinrichtung
Gewindeherstellungsmaschine
Hagen & Goebel Werkzeugmaschinen GmbH
Gewindeherstellungsmaschinen
HG-6, HG-10, HG-8E, HG-16E, HG-22E, HG-22Servo, HG-42E
Gewindegröße M1-M6
Gewindegröße M3-M10
Gewindegröße M3-M8
Gewindegröße M4-M16
Gewindegröße M6-M22
Gewindegröße M8-M42
Gewindegröße M1-M6
Gewindegröße M3-M10
Gewindegröße M3-M8
Gewindegröße M4-M16
Gewindegröße M6-M22
Gewindegröße M8-M42
Angepasst auf die jeweils notwendige Bearbeitungsaufgabe wurden zwei grundlegend unterschiedliche Wirkprinzipien entwickelt. Bei der durch Hand betriebenen Baureihe werden zwei gegenläufige Riemenscheiben durch einen ständig laufenden Antriebsmotor angetrieben. Die Rechts- und Linksbewegung der Spindel wird durch Ziehen bzw. Loslassen des Betätigungshebels gewährleistet. Durch Funktionalität ähnlich einer Kupplung an Auto ist ein sehr feinfühliges Gewinden auch kleinster Gewinde (bis M1) möglich. Ein Verschneiden von Gewinden in dünnes und weiches Material wird durch Verwendung der Leitpatroneneinrichtung verhindert.

Die automatisch arbeitenden Hochleistungs-Gewindemaschinen werden durch einen Hochleistungs-Bremsmotor (oder Servomotor) angetrieben, der jeweils die Drehrichtung der Spindel vorgibt. Durch die 9-fach veränderliche Riemenübersetzung wird die Antriebsseite eines Getriebes angetrieben. Die Übersetzung innerhalb des Getriebes gewährleistet eine Abtriebsdrehzahl innerhalb eines vor Lieferung abgestimmten breiten Drehzahlbereiches. Bei Servoantrieben kann die Drehzahl ohne Wechsel von Riemenscheiben an einem Display eingestellt werden. Ein Verschneiden von Gewinden in jegliches Material wird durch Verwendung der Leitpatroneneinrichtung verhindert.
  • H&G Gewindemaschinen mit Leitpatroneneinrichtung