547.219 aktive Mitglieder*
3.673 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
HEIDENHAIN Forum

Mess- und Steuerungstechnik

3D-Kontur Abgriff Abtragen

Beitrag 16.09.2021, 18:41 Uhr
GaryX1001
GaryX1001
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.11.2018
Beiträge: 55

Hallo,

ich habe heute mal etwas probiert und zwar soll ich eine Platte fertigen, in der eine 3D Kontur drin ist.
Meine idee war anfangs sie aus der .step abzugreifen und abzuzeilen. Da lauter einzelne Sätze entstanden sind habe ich das Vorgehen geändert.

Ich habe also die Kontur abgegriffen und habe dann die Y Sätze in Z-Sätze umgeändert. Soweit so gut, im Prinzip funktioniert es sogar, nur mit dem Problem, dass ich es nicht schaffe in X den Fräser-Radius zu verrechnen, dh die Kontur ist im ganzen 1 Fräser Durchmesser zu breit.
Aufmaß setzen im Konturzug macht keine Änderung, die Z-Werte passen. Radius korrektur in der Kontur ändert auch nichts. Es wird in X praktisch Mittelpunks-Bahn gefahren, ohne chance es zu ändern coangry.gif

Habe es mal abfotografiert, damit ihr es besser versteht was ich meine. Es war im übrigen auch das erste mal, dass ich den 3D-Kontur Zyklus benutzt habe (wahrscheinlich falsch) - aber deshalb bin ich ja hier, um es danach besser zu machen smile.gif

Natürlich hätte ich die Möglichkeit mir im Büro ein "Programm" machen zu lassen, aber bisher hab ich vieles allein hinbekommen, deshalb auch einfach mal versucht!
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  IMG_20210916_132258_resized_20210916_071737835.jpg ( 725.8KB ) Anzahl der Downloads: 29
Angehängte Datei  IMG_20210916_132318_resized_20210916_071738243.jpg ( 660.24KB ) Anzahl der Downloads: 21
Angehängte Datei  IMG_20210916_132448_resized_20210916_071738611.jpg ( 582.35KB ) Anzahl der Downloads: 34
 


--------------------
DMU 75
---------------------------------------------------
Heidenhain TNC 640 - Software 340594 #09
TOP    
Beitrag 16.09.2021, 21:54 Uhr
V4Aman
V4Aman
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 03.06.2010
Beiträge: 2.546

Du mußt mit dem Kugelzentrum des Vollradiusfräser arbeiten und den WZ Radius der Q108 ist vom Fertigungsradius wegrechnen.
Wenn es eine Kugel wird dann hier ein Beispiel ganz ohne schnickschnack

0 BEGIN PGM Kugel_innen MM
1 ;
2 ;
3 ; KUGEL FRAESEN MIT KUGELFRAESER
4 ;
5 BLK FORM 0.1 Z X-33 Y-33 Z-50
6 BLK FORM 0.2 X+33 Y+33 Z+0
7 ;
8 TOOL CALL 1111 Z S3000
9 ;
10 FN 0: Q2 =+30 ; RADIUS
11 FN 1: Q3 =+0 + +Q108 ; NULL Z
12 FN 0: Q4 =+0.5 ; STEP IN GRAD
13 FN 2: Q5 =+Q2 - +Q108
14 FN 0: Q50 =+2000
15 L X+Q5 Y+0 Z+60 R0 F9999 M3
16 L Z-Q3 FQ50
17 FN 0: Q7 =+0
18 LBL 1
19 CC X+0 Y+0
20 CP IPA+360 DR-
21 CC X+0 Z-Q3
22 CP IPA+Q4 DR+
23 FN 1: Q7 =+Q7 + +Q4
24 FN 12: IF +Q7 LT +90 GOTO LBL 1
25 LBL 0
26 ; M5 M9
27 ;
28 L IZ+100 R0 FMAX
/ 29 L X+10 Y+500 Z+0 R0 FMAX M92
30 M2
31 END PGM Kugel_innen MM

Der Beitrag wurde von V4Aman bearbeitet: 16.09.2021, 21:57 Uhr


--------------------
Gruß V4Aman


__________________________________________________________________________

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's einfach gemacht.
TOP    
Beitrag 17.09.2021, 04:18 Uhr
GaryX1001
GaryX1001
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.11.2018
Beiträge: 55

ZITAT(V4Aman @ 16.09.2021, 22:54 Uhr) *
Du mußt mit dem Kugelzentrum des Vollradiusfräser arbeiten und den WZ Radius der Q108 ist vom Fertigungsradius wegrechnen.
Wenn es eine Kugel wird dann hier ein Beispiel ganz ohne schnickschnack

0 BEGIN PGM Kugel_innen MM
1 ;
2 ;
3 ; KUGEL FRAESEN MIT KUGELFRAESER
4 ;
5 BLK FORM 0.1 Z X-33 Y-33 Z-50
6 BLK FORM 0.2 X+33 Y+33 Z+0
7 ;
8 TOOL CALL 1111 Z S3000
9 ;
10 FN 0: Q2 =+30 ; RADIUS
11 FN 1: Q3 =+0 + +Q108 ; NULL Z
12 FN 0: Q4 =+0.5 ; STEP IN GRAD
13 FN 2: Q5 =+Q2 - +Q108
14 FN 0: Q50 =+2000
15 L X+Q5 Y+0 Z+60 R0 F9999 M3
16 L Z-Q3 FQ50
17 FN 0: Q7 =+0
18 LBL 1
19 CC X+0 Y+0
20 CP IPA+360 DR-
21 CC X+0 Z-Q3
22 CP IPA+Q4 DR+
23 FN 1: Q7 =+Q7 + +Q4
24 FN 12: IF +Q7 LT +90 GOTO LBL 1
25 LBL 0
26 ; M5 M9
27 ;
28 L IZ+100 R0 FMAX
/ 29 L X+10 Y+500 Z+0 R0 FMAX M92
30 M2
31 END PGM Kugel_innen MM


Ich kann nur mit dem CAD Editor von der Steuerung die Kontur abgreifen und in den jeweiligen Label einfügen, da bekomme ich aber immer die Mittelpunktsbahn und verrechnen tut es (sonst) der Zyklus (25). Mir ist nicht bekannt, dass ich Werte aus einem Label einlesen, Q108 abziehen und dann den neuen Wert "fahren" kann coangry.gif


--------------------
DMU 75
---------------------------------------------------
Heidenhain TNC 640 - Software 340594 #09
TOP    
Beitrag 17.09.2021, 05:01 Uhr
GaryX1001
GaryX1001
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.11.2018
Beiträge: 55

Ich meinte natürlich Konturbahn, wie aus dem 3D halt abgegriffen.


--------------------
DMU 75
---------------------------------------------------
Heidenhain TNC 640 - Software 340594 #09
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: