535.077 aktive Mitglieder*
4.180 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
HEIDENHAIN Forum

Mess- und Steuerungstechnik

Blockweise auskommentieren

Beitrag 24.08.2017, 20:13 Uhr
Barbarossa
Barbarossa
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 24.08.2017
Beiträge: 18

Guten Abend,

Schon seit einiger Zeit (ca 3 Jahre) arbeite ich nun an der 530er Steuerung. Neulich kam ich allerdings an einem Punkt an dem ich oben beschriebene Funktion benötigt hätte: Ein bereits bestehendes Programm sollte abgearbeitet werden, allerdings war es erforderlich, dass nicht alle Arbeitsschritte ausgeführt werden sollten, da es sich um eine Nacharbeit handelte. Nun könnte man natürlich ein neues Programm hernehmen und nur die Bereiche einfügen die auch wirklich ausgeführt werden sollen. Mir war aber so als das es neben der bekannten "/" Funktion zum auskommentieren einzelner Zeilen (sofern aktiviert) auch die Möglichkeit gab das ganze auf ganze Zeilenblöcke anzuwenden, z.b. von Zeile 1-50...

Letztendlich habe ich die einzelnen Bereiche je in ein LBL gepackt und oben im HP jeweils aufgerufen. Meiner Meinung nach etwas umständlich aber so lief es zumindest. Aber natürlich möchte ich schon noch gern wissen wie das war ... blockweise auskommentieren oder zeilen überspringen... irgendso etwas gab es da doch ?!

Wär wirklich klasse wenn mir da einer weiterhelfn könnte !


lg, Barbarossa
TOP    
Beitrag 24.08.2017, 23:07 Uhr
Snoopy_1993
Snoopy_1993
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.06.2012
Beiträge: 1.024

Es gibt halt noch Sprünge

if 1 gleich 1 goto LBL xxx


--------------------
Mein Youtube ►► CNC World ◄◄
________________________________________________________________________________

hyperMill ✔
Hermle C30U ✔
Hermle C50U ✔
Grob G550 mit PSS-R ✔
DMG Mori NTX2000 ✔
TOP    
Beitrag 31.08.2017, 20:24 Uhr
Barbarossa
Barbarossa
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 24.08.2017
Beiträge: 18

ZITAT(Snoopy_1993 @ 24.08.2017, 23:07 Uhr) *
Es gibt halt noch Sprünge

if 1 gleich 1 goto LBL xxx


Guten Abend,

ja diese Funktion habe ich auch erst verwenden wollen aber nur für nen Aufruf ne Funktion zu nehmen is ah irgendwo unnötig, call lbl reicht ja alle mal. Die Idee war ja das ich das bestehende PGM in seiner Form nicht ändere mit Außnahme des Auskommentierens natürlich.

Im Bedienerhandbuch findet man ebenfalls nichts passendes, hat sonst noch jemand eine Idee dazu ? Gibt es evtl. eine Möglichkeit die "/" Taste fest zu stelln und so über alle Zeilen drüber zuziehn ? Ich meine nach wie vor das wir das damals im Kurs hatten aber der ist leider ah scho wieder etwas her...


lg, Barbarossa
TOP    
Beitrag 31.08.2017, 20:51 Uhr
schwindl
schwindl
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.09.2008
Beiträge: 1.997

Nein, ausblenden geht nur Satz für Satz
Ansonsten Hilfen oben


--------------------
Gruß
Schwindl
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: