530.011 aktive Mitglieder*
2.718 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
HEIDENHAIN Forum

Mess- und Steuerungstechnik

CTX400 Fehler K-Ebene3604 Kanal1,fehlende Vorschubfreigabe

Beitrag 29.07.2018, 01:47 Uhr
ugurtoker1983
ugurtoker1983
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.07.2018
Beiträge: 4


Hallo zusammen,

wir haben nach dem Aufstellen unserer Gildemeister CTX 400Plus mit Steuerung Heidenhain 3190 ein Problem mit der Vorschubfreigabe.

Nach dem Einschalten, beim Referenzpunkt anfahren wird folgender Fehler angezeigt:

K-Ebene 3604 Kanal 1, fehlende Vorschubfreigabe.

Wer kann uns da weiterhelfen??

Mfg


Toker
TOP    
Beitrag 30.07.2018, 11:31 Uhr
erdi0295
erdi0295
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.02.2016
Beiträge: 9

Ist der Revolver indexiert? Werden die Buchstaben der Achsen auf dem Bildschirm nach dem schließen der Tür Schwarz?

Funktioniert das Verfahren der Achsen im Einrichtebetrieb mit der Zustimmtaste?

TOP    
Beitrag 30.07.2018, 15:48 Uhr
ugurtoker1983
ugurtoker1983
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.07.2018
Beiträge: 4

ZITAT(erdi0295 @ 30.07.2018, 11:31 Uhr) *
Ist der Revolver indexiert? Werden die Buchstaben der Achsen auf dem Bildschirm nach dem schließen der Tür Schwarz?

Funktioniert das Verfahren der Achsen im Einrichtebetrieb mit der Zustimmtaste?



- ja die Achsen sind schwarz auf dem Bildschirm.
- manuell Referenz fahren geht auch nicht.
- Außerdem leuchtet die Fehlerleuchte also blinkt nicht, sondern leuchtet permanent.
- Revolver kann ich auch nicht schwenken

Was kann es noch sein??

Brauche dringend Hilfe bin wirklich ratlos
.


TOP    
Beitrag 30.07.2018, 17:59 Uhr
erdi0295
erdi0295
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.02.2016
Beiträge: 9

Wurden bevor versucht wurde den Revolver zu schalten alle anstehenden Fehlermeldungen gelöscht?
TOP    
Beitrag 30.07.2018, 18:04 Uhr
erdi0295
erdi0295
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.02.2016
Beiträge: 9

Sind bei der Maschine schon Simodrive 611 Antriebe verbaut? Bei älteren Antrieben bitte mal die Schütze der Antriebs-zuschaltung kontrollieren.
TOP    
Beitrag 01.08.2018, 22:00 Uhr
ugurtoker1983
ugurtoker1983
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.07.2018
Beiträge: 4

ZITAT(erdi0295 @ 30.07.2018, 18:04 Uhr) *
Sind bei der Maschine schon Simodrive 611 Antriebe verbaut? Bei älteren Antrieben bitte mal die Schütze der Antriebs-zuschaltung kontrollieren.


ES ist Simodrive 611

ich habe gemerkt, wenn ich die Maschine einschalte leuchten bei den beiden Simodrive SADP Leistungsplatinen von Heidenhain die LED rot.

AS : für Antriebsbremse
BR: für Antriebsfreigabe

beide leuchten rot


TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: