525.588 aktive Mitglieder*
2.289 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
HEIDENHAIN Forum

Mess- und Steuerungstechnik

Fehler beim Postprozessor Heidenhain ITNC 530, Fehler beim arbeiten mit Radiuskorrektur

Beitrag 08.05.2020, 12:40 Uhr
Geo1
Geo1
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 06.12.2018
Beiträge: 15

Hallo
ich habe folgendes Problem wenn ich eine Außenkontur (mit Helixfräsen) vom Modell (gezeichnet unter Inventor2020) mit meinen Postprozessor (https://cam.autodesk.com/posts/download.php?name=heidenhain) schreiben lasse funktioniert alles wenn ich mit Radiuskorrektur arbeiten will funktioniert alles bis zum letzten Kontursatz wo der Fräser nach ausen die Radiuskorrektur abwählt fährt er zuerst nach innen in die Kontur sad.gif( (in der Grafik unter Inventor HSM funktioniert alles aber auf der Maschine eben nicht mehr.
Maschine ist eine DMC63V mit Heidenhain iTNC 530
Kann mir jemand helfen??

Danke im voraus
Gruß aus Südtirol
TOP    
Beitrag 08.05.2020, 14:12 Uhr
Geo1
Geo1
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 06.12.2018
Beiträge: 15

Mir ist jetzt noch was interessantes aufgefallen:
wenn ich dieselbe Kontur vorfräse mit Radiuskorrektur und ein Aufmaß von 0.3mm dann funktionierts, wenn ich dann dieselbe Kontur nochmal fräse ohne dem Aufmaß funktionierts bis di Maschine die eingestellte tiefe erreicht dann macht sie einen werkzeugaufruf um die Drehzahl auf schlichtdrehzahl zu ändern und dann fährt sie in das Bauteil rein:_(
ich versteh das nicht wenn,s beim vorfräsen funktioniert...

gruß
Geo
TOP    
Beitrag 08.05.2020, 16:35 Uhr
Rainer60
Rainer60
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.11.2014
Beiträge: 491

Hoi Geo
Hört sich nach An-/ Abfahr-Problem an. Beim Schlichten keine Anfahrdistanz und beim Schruppen ebenso, aber G40 programmiert oder Aufhebung der FRK während der Abfahrt.


--------------------
Gruss Rainer

"Es gibt immer eine Lösung - manchmal auch eine Andere"l
Meine Ratschläge sind kostenlos und müssen nicht angenommen werden...
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: