565.019 aktive Mitglieder*
4.555 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
HEIDENHAIN Forum

Fehler I123, Fehlermeldung dauernd

Beitrag 13.01.2023, 20:52 Uhr
Jspascal
Jspascal
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 07.06.2022
Beiträge: 5

Hallo in die Runde!
Ich hab‘ ein kleines Problem mit meiner DMU 60t 2001.
Seit kurzem erscheint unregelmäßig aber sehr häufig die
Fehlermeldung I123 Temperatursensor A zu hoch/niedrig.

Leider kann ich absolut nirgends etwas diesbezüglich finden.
Hat jemand zufällig eine Idee was die Ursache sein könnte
oder wo der Temperatursensor A liegt bzw welche Aufgabe
der hat?

Steuerung Millplus

Vielen Dank schonmal vorab für die Hilfe!
Schönen Abend
TOP    
Beitrag 14.01.2023, 09:56 Uhr
Stephan EM
Stephan EM
Level 5 = IndustryArena-Ingenieur
*****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 13.05.2002
Beiträge: 713

Hallo,
gemeint ist der 1. Temperatursensor in der Kompensationsliste. Und das Sollte bei der 60T der Sensor oben auf der Spindel sein. Das Kabel geht durch den Schutzschlauch zur Y-Achse und dann durch den Y Und X Kabelschlepp in den Schaltschrank eventuell ist das Kabel verhärtet und es dringt Feuchtigkeit ein bzw. es kommt zu Kontaktproblemen.
Hier würde sich suchen. Im Zweifelsfall alles erneuern lassen.

Grüße Stephan


--------------------
Service für Ihre Deckel FP und ihre Deckel Maho Maschinen.
Steuerungsreparaturen, elektrische Ersatzteile und mechanische Reparateuren
TOP    
Beitrag 14.01.2023, 13:21 Uhr
Jspascal
Jspascal
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 07.06.2022
Beiträge: 5

Vielen Dank und schönes Wochenende!
TOP    
Beitrag 15.01.2023, 13:48 Uhr
Old_JB
Old_JB
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 24.10.2007
Beiträge: 42

Wenn ich mich nicht irre konnte man die Temperatur des Sensors auch ablesen.

Bei Werkzeug/Menü/Installieren/Temperaturkompensation
Dann umschalten auf Program und dort Bearbeitungsstatus

Ich hatte mal die Temperatur im Programm ausgelesen, um Messwerte vom Messtaster zu protokollieren:
N2577 G328 N1=303 I1=3 E306 (Temperatur im Format xxx in Parameter 306 eintragen)
N2578 E305=round(E306:10,1) (Temperatur im Format xx.x steht jetzt im Parameter 305)

Falls die Maschine eine Spindelkühlung hat, kann der Behälter leer sein oder ein Schlauch gelplatzt.
Ein Behälter mit Wasser + Frostschutz

An einer DMU80P war das Kabel zum Sensor bei uns auch ofter mal defekt.


Der Beitrag wurde von Old_JB bearbeitet: 15.01.2023, 14:00 Uhr
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  Millplus_Temperatur.JPG ( 133.89KB ) Anzahl der Downloads: 9
 
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: