534.859 aktive Mitglieder*
2.517 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
HEIDENHAIN Forum

Mess- und Steuerungstechnik

Gewindeschneiden und im Lochkreis Bohrungen interpolieren

Beitrag 21.12.2020, 03:40 Uhr
Dirk-Kolumbien
Dirk-Kolumbien
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 23.08.2009
Beiträge: 1

Hallo, arbeite seit kurzem an einer Kao Ming TNC530, zuvor 15 Jahre mit ISO. Leider funktionieren verschiede Zyklen nicht und auch meine Kenntnisse sind noch unvollständig bzw. etwas wackelig.
Beispiel, wollte Gewindeschneiden, horizontal, von x- nach x+. Maschine akzeptiert im Zyklus Lochkreis oder Gewindeschneiden keinen Sicherheitsabstand mit -. Wie kann man das lösen. Hat jemand ein Parameter-Programm um in dieser Achse (X) X- nach X+ Gewindeschneiden zu können.
Beim interpolieren das gleiche. Es gibt ei Parameter-Programm mit den Punktkoordinaten, also auch im Lochkreis anwendbar aber man muß jeden einzelnen Punkt interpolieren.
Anzumerken wäre noch das ein dermaßen starker Arbeitsdruck herrscht, man hat mehr oder weniger so gut wie keine Zeit mal etwas auszuprobieren.
Wer kann und will helfen.


TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: