529.839 aktive Mitglieder*
3.135 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
HEIDENHAIN Forum

Mess- und Steuerungstechnik

Hermle c 650 kinematik

Beitrag 29.11.2018, 18:11 Uhr
mo690
mo690
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 11.07.2018
Beiträge: 15

Hallo Leute,

Ich arbeite seit kurzen an einer neuen c650 und wollte heute mal die kinematik mit kineopt überprüfen. Soweit hat alles geklappt. Und die kinematik ist auch noch optimal. Jetzt aber meine Frage.. kann ich die achsgeometrie also ( X Y Z ) auch mit kineopt überprüfen ? Oder passiert das alles automatisch?
TOP    
Beitrag 30.11.2018, 11:55 Uhr
trummel
trummel
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 13.01.2015
Beiträge: 100

ZITAT(mo690 @ 29.11.2018, 17:11 Uhr) *
Hallo Leute,

Ich arbeite seit kurzen an einer neuen c650 und wollte heute mal die kinematik mit kineopt überprüfen. Soweit hat alles geklappt. Und die kinematik ist auch noch optimal. Jetzt aber meine Frage.. kann ich die achsgeometrie also ( X Y Z ) auch mit kineopt überprüfen ? Oder passiert das alles automatisch?


Hallo,
die Achsgeometrie der X/Y/Z Achse wird vom Hersteller eingestellt und vermessen nach den Vorgaben der Pmax. (X / Y / Z) – VDI DGQ 3441 / ISO 230-2
Da muss es schon extrem Krachen das sich die Geometrie verschiebt, an sonsten verändert sich der Aufbau im µm Bereich.

daumup.gif

TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: