530.085 aktive Mitglieder*
3.016 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
HEIDENHAIN Forum

Mess- und Steuerungstechnik

Inkremental Maße verstellen

Beitrag 23.06.2018, 13:57 Uhr
dnnyfab
dnnyfab
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.02.2014
Beiträge: 14

Hallo,

ist es möglich, Maße in der Werkzeugtabelle oder Nullpunkttabelle inkremental zu verstellen? Bei Mazak war dies an meiner alten Maschine möglich. Wenn ich z.B. Mein Werkzeugradius von 8,492 um 0,215 verstellen konnte ich dies einfach mit den Wert in plus oder minus verstellen. War schöner so. So passieren nicht beim rechnen Fehler.

Gruß
TOP    
Beitrag 23.06.2018, 14:18 Uhr
Tommi33
Tommi33
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.10.2011
Beiträge: 126

Beim Tool Call einfach Dr für Aufmass im Radius und DL für Aufmass in der Länge eingeben. Geht natürlich auch ins Minus. DL wirkt immer, Dr erst wenn du Sätze mit Radiuskorrektur abfährst. Aktiviert wird das im Satz statt R0 entweder mit RL oder mit RR, je nachdem ob du Gleichlauf oder Gegenlauf fräsen möchtest.

Tommi
TOP    
Beitrag 23.06.2018, 15:39 Uhr
dnnyfab
dnnyfab
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.02.2014
Beiträge: 14

ZITAT(Tommi33 @ 23.06.2018, 13:18 Uhr) *
Beim Tool Call einfach Dr für Aufmass im Radius und DL für Aufmass in der Länge eingeben. Geht natürlich auch ins Minus. DL wirkt immer, Dr erst wenn du Sätze mit Radiuskorrektur abfährst. Aktiviert wird das im Satz statt R0 entweder mit RL oder mit RR, je nachdem ob du Gleichlauf oder Gegenlauf fräsen möchtest.



das kenn ich auch, wollte aber wissen ob man die werte vor allem Nullpunkttabelle inkremental verstellen kann

Tommi
TOP    
Beitrag 23.06.2018, 15:50 Uhr
Tommi33
Tommi33
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.10.2011
Beiträge: 126

Dann hab ich dich missverstanden weil du als Beispiel ja deinen Werkzeugradius geschrieben hattest. Weiss ja nicht was du damit bezwecken möchtest aber wenn du beispielsweise Bohrungen inkremental versetzen wolltest in einem Label ginge dies wenn du deinen Nullpunkt inkremental verschiebst. Dazu einfach Cycl. 7 Nullpunktverschiebung aufrufen und bei der Achse das Orangene I auf der Tastatur drücken.

Wenn du jetzt noch was anderes meinst, dann sorry, dann müsstest noch ein besseres Beispiel bringen.

Tommi
TOP    
Beitrag 23.06.2018, 15:53 Uhr
x90cr
x90cr
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.02.2005
Beiträge: 2.372

In der Presettabelle geht das über die Schaltfläche korrigieren. Aber das hängt vom Softwarestand ab ob die Funktion vorhanden ist.


--------------------
!! Mein alter Nickname: canon !!

Beginnt man das System zu hinterfragen, so erkennt man deutlich, dass die „Wahrheit“ zumeist entgegengesetzt des scheinbaren zu finden ist.
  • Wenn wir uns heute keine Zeit für unsere Gesundheit nehmen, werden wir uns später viel Zeit für unsere Krankheiten nehmen müssen.
  • Wenn es klemmt - wende Gewalt an. Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen.
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: