Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
475.674 reg. Mitglieder
475.674 reg. Mitglieder
HEIDENHAIN - Forum Forum
2504
Folge ich

iTNC 530 / TNC620 oder TNC640, Was würdet Ihr?

Welche Heidenhainsteuerung?
iTNC 530 / TNC620 oder TNC640
iTNC530 [ 41 ] ** [47.13%]
TNC620 [ 2 ] ** [2.30%]
TNC640 [ 44 ] ** [50.57%]
Abstimmungen insgesamt: 87
Gäste können nicht abstimmen 
Beitrag 20.01.2016, 16:59 Uhr
Poly123
Poly123
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 09.10.2013
Beiträge: 12

Hallo Zusammen

Wir sind kurz vor einer Maschinen neuanschaffung.
Nun habe ich schon einige Angebote und unteranderem auch einige verschiedene Steuerungen von Heidenhain.
Zur Auswahl stehen die iTNC530 / TNC620 und die neue TNC640 nur was ist in euren Augen die beste Entscheidung und was soll mir in euren Augen das ganze Wert sein.
Es wäre super wenn einige von euch eure Erfahrungen mit den Steuerungen mit mir teilen könnten.
Ich hoffe auf eine anregungsvoll Diskusion.

Gruss und Danke
Poly123
TOP    
Beitrag 20.01.2016, 17:30 Uhr
Snoopy_1993
Snoopy_1993
Level 5 = IndustryArena-Ingenieur
*****
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 09.06.2012
Beiträge: 739

Wenn viel an der Maschine programmiert wird die 640. Wenn sowieso alles am CAM geschrieben wird würde ich nach dem Preis gehen


--------------------
Mein Youtube ►► https://www.youtube.com/user/PSNSnoopy1993/videos
________________________________________________________________________________

hyperMill | Mori Seiki NTX2000 | Hermle C30U | Hermle C50U
TOP    
Beitrag 20.01.2016, 21:09 Uhr
Dicker Span
Dicker Span
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 24.11.2005
Beiträge: 2.098

Wieso ist für dich die TNC 620 und die iTNC530 das Gleiche?


--------------------
Schuster, bleib bei deinen Leisten!!!
TOP    
Beitrag 20.01.2016, 21:26 Uhr
modellbaumeister
modellbaumeister
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied.EN
Mitglied seit: 21.03.2009
Beiträge: 388

Kommt zudem ganz auf die Maschine an. 3-Achs reicht ne 620. 5-Achs 640!
TOP    
Beitrag 20.01.2016, 21:27 Uhr
Dicker Span
Dicker Span
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 24.11.2005
Beiträge: 2.098

Das zu pauschalisieren ist gaaanz gefährlich und falsch.



--------------------
Schuster, bleib bei deinen Leisten!!!
TOP    
Beitrag 20.01.2016, 21:40 Uhr
modellbaumeister
modellbaumeister
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied.EN
Mitglied seit: 21.03.2009
Beiträge: 388

Naja, wenn man seine 5-Achs voll ausnutzen möchte, benötigt man Teilweise funktionen, die nur die 640 hat. Wahrscheinlich nicht zwingend erforderlich, aber definitiv nice to have!!!

Alleine schon die ganzen Optionen, die geordert werden müssen um auf ner 620er vernünftig 5-achsig zu arbeiten....

Dann kann man gleich ne 640 kaufen
TOP    
Beitrag 20.01.2016, 22:11 Uhr
Dicker Span
Dicker Span
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 24.11.2005
Beiträge: 2.098

Ich denke andersrum. Man kann bei manchen Anwendungen auf eine itnc530 oder tnc640 selbst im 3 Achs Berech nicht verzichten.


--------------------
Schuster, bleib bei deinen Leisten!!!
TOP    
Beitrag 21.01.2016, 06:18 Uhr
modellbaumeister
modellbaumeister
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied.EN
Mitglied seit: 21.03.2009
Beiträge: 388

Ok, da wirst du bestimmt recht haben. Ich als einfacher Anwender kann nur sagen, das unsere neue 3-Achs mit der 620er echt super läuft.

Arbeiten aber zu 99% nur CAM-Programme ab. Hauptsächlich 3D-Konturen.

Haben uns lediglich den Zyklus 32 freischalten lassen.
TOP    
Beitrag 21.01.2016, 07:05 Uhr
Dicker Span
Dicker Span
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 24.11.2005
Beiträge: 2.098

Ich denke hier auch an den Bereich HSC 3D fräsen.
Hier sollte man, auch im 3 Achs Bereich von der 620er Abstand nehmen


--------------------
Schuster, bleib bei deinen Leisten!!!
TOP    
Beitrag 21.01.2016, 09:46 Uhr
modellbaumeister
modellbaumeister
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied.EN
Mitglied seit: 21.03.2009
Beiträge: 388

Diese Aussage ist mir auch etwas zu Pauschal. Kommt ganz auf die Branche und deren Bauteile und Toleranzen an.

Arbeite im Modell- und Formenbau und unsere Gießereimodelle haben keine wilden Toleranzen. Hier fahre ich im Kunststoff ordentliche Fräsvorschübe obwohl die Maschine von mir regelrecht mit NC-Sätzen geflutet wird.
NC-Dateien mit 500mb und weit über 5 mio. Sätzen sind Standard. Die Steuerung schiebt die Maschine auch ohne großes Abbremsen durch enge kurven und hat keine Probleme mit häufigen Richtungswechsel, wie es z.B. beim Achsparallelen abzeilen von Freiformflächen vorkommt.

Aber ich denke du als Profi wirst noch andere Ansichten vom 3D-HSC fräsen haben.
Für mich sind Fräsvorschübe von 10.000. - 15.000 mm/min HSC :-)

Was will man anderes erwarten wenn direkt daneben eine alte BoKö steht mit max. Eilgang von 4000mm/min

Der Beitrag wurde von modellbaumeister bearbeitet: 21.01.2016, 09:47 Uhr
TOP    
Beitrag 21.01.2016, 10:56 Uhr
CptFraeser
CptFraeser
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 20.09.2014
Beiträge: 481

Ich würde die neuere nehmen,
und wenn ich auf den Preis achten müsste... die 530er (TOP!)

640 ist halt neu... aber Service hat man ja bei Heidenhain...
Falsch macht man da nix..

von der 620... hab ich nicht so die Erfahrung, aber würde hier die 640er Bevorzugen.

Man investiert immer in die Zukunft...!
TOP    
Beitrag 21.01.2016, 12:38 Uhr
Poly123
Poly123
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 09.10.2013
Beiträge: 12

ZITAT(Dicker Span @ 20.01.2016, 21:09 Uhr) *
Wieso ist für dich die TNC 620 und die iTNC530 das Gleiche?

Ist für mich nicht die gleiche. Ich habe es nur mit / geschrieben anstatt einem, sorry für das Missverständniss.
Als weitere Info: Wir werden sie für die 5-Achsbearbeitung nurtzen (überwiegend Einzelteilvertigung).

Der Beitrag wurde von Poly123 bearbeitet: 21.01.2016, 12:48 Uhr
TOP    
Beitrag 21.01.2016, 15:15 Uhr
x90cr
x90cr
canon
*******
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 09.02.2005
Beiträge: 2.126

Ich würde die 640er bevorzugen, da die Simulation dort um Welten besser ist als bei der 530er.
Damit kann man viel zuverlässiger Fehler erkennen und entsprechend Ausschusskosten reduzieren.


--------------------
!! Mein alter Nickname: canon !!

Beginnt man das System zu hinterfragen, so erkennt man deutlich, dass die „Wahrheit“ zumeist entgegengesetzt des scheinbaren zu finden ist.
  • Wenn wir uns heute keine Zeit für unsere Gesundheit nehmen, werden wir uns später viel Zeit für unsere Krankheiten nehmen müssen.
  • Wenn es klemmt - wende Gewalt an. Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen.
TOP    
Beitrag 21.01.2016, 18:05 Uhr
LucyLou
LucyLou
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 16.02.2008
Beiträge: 583

Hallo,

Ich würde die 640 bevorzugen.
Habe erst vor kurzen auf der Programmierstation ein Programm erstellt einfach schön
Arbeitsmäßig schlage ich mich herum mit einer 426/430 und einer 530 NC 5... 02 da kommt freude auf.



ZITAT
Für mich sind Fräsvorschübe von 10.000. - 15.000 mm/min HSC :-)


Ist nicht schnell fahre 12m/min in 1.1730

mfg Peter


--------------------
Alle Angaben ohne Gewähr und einige mit Gewehr

2014 -Anayak Performer VH Plus 2000 Bj2003 TNC426/430 F280476 29
2014 - Ibarmia ZVH55 3000L TNC530 340490 03 SP7
2017 - SHW UFZ6S TNC530 340490 02 SP4 Bj1993 Refit 2003
TOP    
Beitrag 08.02.2016, 21:42 Uhr
CRX
CRX
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 29.11.2004
Beiträge: 162

Der grosse Unterschied der 620 und 640 ist eigentlich nur der, dass die 620 eine abgespeckte 640 ist. Hier sind einfach gewisse Funktionen nicht verfügbar wie z.B. DCM und Drehen. Die 620 unterstützt maximal 5 Achsen und eine Spindel. Somit ist es möglich einfache Maschinen zu bauen mit einer einfachen Steuerung, wobei die 620 mehr kann als beispielsweise eine 426.
Die 620 und 640 haben den gleichen NCK und haben eine andere Bewegungsführung als die 530. Die 530 hat eine trapezförmigen Beschleunigung Verlauf und die 620/640 eine glockenförmige. Dadurch kann z.B. ca. 30% mehr Ruck fahren was dem 3D Fräsen zu gute kommt.
Ein Kunde hat 2 absolut baugleiche Maschinen von uns. Eine mit der 530 und eine mit der 640. Er wird die 530 auf 640 umrüsten, da die 640 das gleiche Programm ca. 20% schneller ist. Diese Umrüstung ist rechtseinfach es genügt eine Festplatte und der SIK. Die Hardware der 530HSCI und der 640 sind identisch.

P.S egal ob 620 oder 640 wenn du auf gewisse Sonderfunktionen verzichten kannst.
TOP    
Beitrag 11.02.2016, 14:00 Uhr
Techniker_HSC
Techniker_HSC
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 02.01.2009
Beiträge: 128

Hallo CRX,

kannst du eine Hausnummer nennen was das "update" von 530-->640 kostet? Und was gemacht werden muss?
Ich hatte mal eine Angebot eingeholt eine Maschine mit Fanuc A Steuerung auf Fanuc B hochzurüsten. Kostenpunkt 80.000€.
Mit neuen Motoren und allem was nötig war.

Noch eine Frage zur Reglerkaskade.
Nach mir ist der Stromregler (mit Option) in der 640 doppelt so schnell als in der 530.
Eine Grundlage sind in der RK die cut -off Filter von Dr. Fauser.
Wie kommst du zu der Aussage mit der Rampe und Glocke?

Gruss
Techniker_HSC



ZITAT(CRX @ 08.02.2016, 22:42 Uhr) *
Der grosse Unterschied der 620 und 640 ist eigentlich nur der, dass die 620 eine abgespeckte 640 ist. Hier sind einfach gewisse Funktionen nicht verfügbar wie z.B. DCM und Drehen. Die 620 unterstützt maximal 5 Achsen und eine Spindel. Somit ist es möglich einfache Maschinen zu bauen mit einer einfachen Steuerung, wobei die 620 mehr kann als beispielsweise eine 426.
Die 620 und 640 haben den gleichen NCK und haben eine andere Bewegungsführung als die 530. Die 530 hat eine trapezförmigen Beschleunigung Verlauf und die 620/640 eine glockenförmige. Dadurch kann z.B. ca. 30% mehr Ruck fahren was dem 3D Fräsen zu gute kommt.
Ein Kunde hat 2 absolut baugleiche Maschinen von uns. Eine mit der 530 und eine mit der 640. Er wird die 530 auf 640 umrüsten, da die 640 das gleiche Programm ca. 20% schneller ist. Diese Umrüstung ist rechtseinfach es genügt eine Festplatte und der SIK. Die Hardware der 530HSCI und der 640 sind identisch.

P.S egal ob 620 oder 640 wenn du auf gewisse Sonderfunktionen verzichten kannst.

TOP    
Beitrag 12.02.2016, 12:22 Uhr
CRX
CRX
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 29.11.2004
Beiträge: 162

Die Kosten für einen Umbau hängt von der aktuellen Hardware der 530 ab. Ist es eine alte ohne HSCI Bus wird es teuer und bei einer HSCI mit dem Hauptrechner MC65XX wird nur der SIK und die Festplatte/SSD benötigt. Ohne dem Hauptrechner MC65XX kommt dieser noch dazu.
Auf jeden Fall kommen noch Software und Inbetriebnahme mit dazu.

Wie schon erwähnt hat unser Kunde 2 baugleiche Maschinen. Hier genügt der Austausch der MC des SIK und der Festplatte.
Backup der 640 nachladen Maschinennullpunkt, Kompensationstabellen und Kinematik übernehmen fertig.


Mit der Option Double Speed (530 und 640)wird eigentlich nur benötigt, wenn Hochfrequenzspindeln oder Torque Motoren einsetzt werden. Bei Torque Motoren aktivieren wir die Option nur wenn dieser schwer regelbar ist, wenn er z.B. 3 Wicklungen hat und hohe Drehzahlen als Drehspindel abkann. Diese Option hat aber keinen Einfluss auf die Schnelligkeit der Maschine. Es werden legendlich 2 Regelkreise zusammengelegt um von 3ms Stromreglerzykluszeit auf 1,5ms zu kommen.

Die Lagesollwertfilter(Cut-off) gibt es auch schon in der 530. Bei der 640/620 können diese aber für jede Achse einzeln eingestellt werden. Auch der Typ des Filters kann ein anderer sein.

Mit der Beschleunigungverlauf bzw. Rampe ist es so wie der Bewegungsplaner den Sollwert berechnet.



Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  1455276188783_1612204751.jpg ( 420.64KB ) Anzahl der Downloads: 129
 
TOP    
Beitrag 12.02.2016, 15:21 Uhr
LucyLou
LucyLou
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 16.02.2008
Beiträge: 583

Hallo,

ZITAT
Die Kosten für einen Umbau hängt von der aktuellen Hardware der 530 ab. Ist es eine alte ohne HSCI Bus


Macht es überhaupt Sinn eine Ältere 530 auf eine neue 530/640 Umzubauen?
bzw. Was ist dann wirklich alles zu Tauschen.

mfg Peter


--------------------
Alle Angaben ohne Gewähr und einige mit Gewehr

2014 -Anayak Performer VH Plus 2000 Bj2003 TNC426/430 F280476 29
2014 - Ibarmia ZVH55 3000L TNC530 340490 03 SP7
2017 - SHW UFZ6S TNC530 340490 02 SP4 Bj1993 Refit 2003
TOP    
Beitrag 12.02.2016, 15:46 Uhr
Techniker_HSC
Techniker_HSC
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 02.01.2009
Beiträge: 128

ok, das mit dem umbau habe ich verstanden.
Ich habe noch NICHT kapiert was der springende Punkt in der Reglerkaskade 530/640 ist.
Jede Achse kann einen eigenen Lage-Sollwert Filter haben in der 640 habe ich nun auch gecheckt.
Im Anhang aus dem THB das Prinzipbild der iTNC530.
Stromregler ist den Drehzahlregler unterlagert, dieser dem Lageregler.
Maschinentisch ist eine I-Strecke ergo Lageregler ein P-Regler
Drehzahlregler PD-Regler
Stromregler PI-Regler
unterlagerte Kreise müssen schneller sein, der Vorsteuerung kommt immense Bedeutung zu aufgrund der Kaskade.
Was ich an der 530 (vor ca.10 Jahre alte Maschine/Steuerung) bemerkte NC-Sätze unter 20um kommen nicht so gut an, das soll jetzt massiv besser sein.
Ich sehe dies aber nicht als Satzversorgungsproblems am Interpolators.

Kannst du bitte in zwei Sätzen die neuen Vorzüge benennen?
Ich werde auch bei Gelegenheit das THB der 640 mir durchnehmen. Das wird aber dauern bis ich dazu komme.
Gruss
Techniker_HSC




Die Kosten für einen Umbau hängt von der aktuellen Hardware der 530 ab. Ist es eine alte ohne HSCI Bus wird es teuer und bei einer HSCI mit dem Hauptrechner MC65XX wird nur der SIK und die Festplatte/SSD benötigt. Ohne dem Hauptrechner MC65XX kommt dieser noch dazu.
Auf jeden Fall kommen noch Software und Inbetriebnahme mit dazu.

Wie schon erwähnt hat unser Kunde 2 baugleiche Maschinen. Hier genügt der Austausch der MC des SIK und der Festplatte.
Backup der 640 nachladen Maschinennullpunkt, Kompensationstabellen und Kinematik übernehmen fertig.


Mit der Option Double Speed (530 und 640)wird eigentlich nur benötigt, wenn Hochfrequenzspindeln oder Torque Motoren einsetzt werden. Bei Torque Motoren aktivieren wir die Option nur wenn dieser schwer regelbar ist, wenn er z.B. 3 Wicklungen hat und hohe Drehzahlen als Drehspindel abkann. Diese Option hat aber keinen Einfluss auf die Schnelligkeit der Maschine. Es werden legendlich 2 Regelkreise zusammengelegt um von 3ms Stromreglerzykluszeit auf 1,5ms zu kommen.

Die Lagesollwertfilter(Cut-off) gibt es auch schon in der 530. Bei der 640/620 können diese aber für jede Achse einzeln eingestellt werden. Auch der Typ des Filters kann ein anderer sein.

Mit der Beschleunigungverlauf bzw. Rampe ist es so wie der Bewegungsplaner den Sollwert berechnet.
[/quote]
TOP    
Beitrag 12.02.2016, 17:04 Uhr
CRX
CRX
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 29.11.2004
Beiträge: 162

Es ist doch einfach so, dass die 640 der Nachfolger der 530 ist. Die 530 ist eine High end Steuerung wie die 640 auch. Klar hat die 640 noch geringe Funktionseinschränkungen wie der Satzvorlauf vom aktuell angewählten Satz und andere Kleinigkeiten. Die Entwicklung der 530 wird nicht mehr fortgesetzt und neue Funktionen nur noch an NCK Steuerungen kommen werden. Heidenhain hat mit der 530 sehr viel gelernt und in der 640 noch verbessert und optimiert.
Die fehlenden Funktionen werden natürlich noch nachgezogen. Seit dem die 640 auf dem Markt ist kommt so ziemlich jedes Jahr ein Update.
Funktionen die an der 530 nicht verfügbar sind:
3D Simulation
Fräsen und Drehen
Drehzahl Vorschub-abhängige Beschleunigungen
Achskopplungen wie RTC
Tastsystemtabelle für mehrere Werkstücktaster bzw. Kalibrierung mit unterschiedlichen Vorschüben
einfaches Anlegen von Parametersätzen von Achsen und dehren Anwahl
Maschinenkonfiguration kann in mehren Dateien abgelegt werden
bessere Funktionen vom Interpolations Drehen die mit FS an der 530 nicht unterstützt wird
Abwälzfräsen
...
TOP    
Beitrag 12.02.2016, 20:11 Uhr
schwindl
schwindl
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 18.09.2008
Beiträge: 1.444

Antasten PL
3D-Grunddrehung in der Presettabelle
Zyklus 233 zum Planschen, Absatzfräsen, Ausklinkung fräsen
Zyklus 258 Vieleck
Und weitere...


--------------------
Gruß
Schwindl
TOP    
Beitrag 13.02.2016, 18:41 Uhr
cgTNC
cgTNC
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 21.11.2010
Beiträge: 1.212

ZITAT(schwindl @ 12.02.2016, 21:11 Uhr) *
Antasten PL
3D-Grunddrehung in der Presettabelle
Zyklus 233 zum Planschen, Absatzfräsen, Ausklinkung fräsen
Zyklus 258 Vieleck
Und weitere...

Oh, 'Zyklus 233 zum Planschen', gibt's da ein passendes Planschbecken dazu? - Muß ich auch unbedingt haben... thumbs-up.gif


(Antwort nicht erforderlich) wink.gif
TOP    
Beitrag 14.02.2016, 17:47 Uhr
GreenVeltlins77
GreenVeltlins77
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 17.06.2005
Beiträge: 385

ZITAT(cgTNC @ 13.02.2016, 19:41 Uhr) *
Oh, 'Zyklus 233 zum Planschen', gibt's da ein passendes Planschbecken dazu? - Muß ich auch unbedingt haben... thumbs-up.gif


Da kann sogar der Eintauchwinkel definiert werden........ wink.gif

Gruß
Sven

TOP    
Beitrag 04.10.2016, 06:35 Uhr
cnc__kampfpilot
cnc__kampfpilot
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 03.09.2016
Beiträge: 9

Ich würde die 640 nehmen. Wir arbeiten bei uns im Betrieb zwar nur mit 530, aber ich hab mir jetzt mal den Programmierplatz der 640 runtergeladen --> mehr Funktionen und bessere Simulationsgrafik.

Gruß
Kampfpilot
TOP    
Beitrag 05.10.2016, 20:02 Uhr
V4Aman
V4Aman
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 03.06.2010
Beiträge: 2.220

ZITAT(cnc__kampfpilot @ 04.10.2016, 07:35 Uhr) *
Ich würde die 640 nehmen. Wir arbeiten bei uns im Betrieb zwar nur mit 530, aber ich hab mir jetzt mal den Programmierplatz der 640 runtergeladen --> mehr Funktionen und bessere Simulationsgrafik.

Gruß
Kampfpilot


Aber FK Programmieren ist voll nervig da das Ding immer alles von vorne durchrechnet.
Grafik ist super.


--------------------
Gruß V4Aman


__________________________________________________________________________

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's einfach gemacht.
TOP    

Antworten ist nur für Mitglieder möglich, bitte anmelden oder registrieren.



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: