529.890 aktive Mitglieder*
2.580 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
HEIDENHAIN Forum

Mess- und Steuerungstechnik

Kreiszapfen mit konstanter Z-Zustellung fräsen

Beitrag 03.07.2018, 15:10 Uhr
Ille96
Ille96
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.06.2013
Beiträge: 11

Hallo,
ich bin ein Auszubildender im zweiten Lehrjahr und bräuchte mal Hilfe und zwar soll ich an einer, etwas in die Jahre gekommenen Depo ZPS MCFV1060NT mit einer Heidenhain 426 PB, mehrere Zapfen Fräsen.
Sie werden aus Rundmaterial in einem vertikal aufgespannten Dreibackenfutter gefertigt.

Beispiel:
Rohteildurchmesser= 60mm
Fertigteildurchmesser= 55mm
Tiefe in Z = 90mm
Werkzeug= 32r2 Torusfräser
ap= 0,5mm

Zurzeit fräse ich das mit dem Zyklus 257-Kreiszapfen.
Mein Vorgesetzter hat mich heute gefragt ob man es auch mit einer konstanten Zustellung in Z fräsen kann.
Heist für mich in einer Helix, nun habe ich mich da heute dran versucht, Kommen nicht wirklich auf einen Lösungsweg.
Bin da ehrgeizig und möchte das doch irgendiwe hinkriegen.
Bei der 426 kann ich leider kein CP nutzen.

Hättet ihr für mich einen Lösungsvorschlag oder vlt. sogar ein Programm ?
Ich gehe mal davon aus, dass ich es ohne Q-Gleichungen nicht hinkriege oder ?

Grüße Euch

Niclas biggrin.gif
TOP    
Beitrag 03.07.2018, 15:16 Uhr
Snoopy_1993
Snoopy_1993
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.06.2012
Beiträge: 1.017

CP IPA IZ- funktioniert zu 100% an der 426


--------------------
Mein Youtube ►► CNC World ◄◄
________________________________________________________________________________

hyperMill ✔
Hermle C30U ✔
Hermle C50U ✔
Grob G550 mit PSS-R ✔
DMG Mori NTX2000 ✔
TOP    
Beitrag 03.07.2018, 15:21 Uhr
Ille96
Ille96
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.06.2013
Beiträge: 11

ZITAT(Snoopy_1993 @ 03.07.2018, 15:16 Uhr) *
CP IPA IZ- funktioniert zu 100% an der 426


Wird dann aber anders aufgerufen, An der 530 rufe ich es über C und dann P auf. Das Vorgehen scheitert bei der 426 an P.
TOP    
Beitrag 03.07.2018, 15:29 Uhr
Snoopy_1993
Snoopy_1993
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.06.2012
Beiträge: 1.017

ZITAT(Ille96 @ 03.07.2018, 16:21 Uhr) *
Wird dann aber anders aufgerufen, An der 530 rufe ich es über C und dann P auf. Das Vorgehen scheitert bei der 426 an P.


Kommt ein Fehler oder nimmt die Steuerung das P einfach nicht an?
CP geht seit der TNC150


--------------------
Mein Youtube ►► CNC World ◄◄
________________________________________________________________________________

hyperMill ✔
Hermle C30U ✔
Hermle C50U ✔
Grob G550 mit PSS-R ✔
DMG Mori NTX2000 ✔
TOP    
Beitrag 03.07.2018, 15:31 Uhr
Ille96
Ille96
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.06.2013
Beiträge: 11

ZITAT(Snoopy_1993 @ 03.07.2018, 15:29 Uhr) *
Kommt ein Fehler oder nimmt die Steuerung das P einfach nicht an?
CP geht seit der TNC150


Wird schlichtweg nicht angenommen. Die Steuerung macht nichts bei drücken von P.
Ich meinte übrigens den Zylus 215 Kreiszapfen schlichten.

Der Beitrag wurde von Ille96 bearbeitet: 03.07.2018, 15:39 Uhr
TOP    
Beitrag 03.07.2018, 16:35 Uhr
schwindl
schwindl
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.09.2008
Beiträge: 1.968

Du drückst die C-Taste (Kreis) und dann die Orange Taste P beim Nummernblock

Programm ungefähr so
CC X0 Y0 Kreis Mittelpunkt
LP PR 15 PA 0°
L Z0
LBL 1
CP IPA360 IZ-2 DR-
CALL LBL 1 REP 4 =TIEFE 10MM
CP IPA360 DR-
LP IPR +5
LZ50 R0 FMAX


--------------------
Gruß
Schwindl
TOP    
Beitrag 03.07.2018, 16:42 Uhr
Ille96
Ille96
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.06.2013
Beiträge: 11

ZITAT(schwindl @ 03.07.2018, 16:35 Uhr) *
Du drückst die C-Taste (Kreis) und dann die Orange Taste P beim Nummernblock

Programm ungefähr so
CC X0 Y0 Kreis Mittelpunkt
LP PR 15 PA 0°
L Z0
LBL 1
CP IPA360 IZ-2 DR-
CALL LBL 1 REP 4 =TIEFE 10MM
CP IPA360 DR-
LP IPR +5
LZ50 R0 FMAX


Das Programm ist kein problem. Ich nutze das ja an anderen Maschinen. Ich kann an der ZPS gar kein CP schreiben. Wenn ich C gewählt habe und das Polar schreiben will, funktioniert die P taste nicht.
TOP    
Beitrag 03.07.2018, 17:57 Uhr
schwindl
schwindl
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.09.2008
Beiträge: 1.968

Ist sie kaputt? Geht L P?
Programmierst du DIN

Der Beitrag wurde von schwindl bearbeitet: 03.07.2018, 18:01 Uhr


--------------------
Gruß
Schwindl
TOP    
Beitrag 03.07.2018, 18:01 Uhr
schwindl
schwindl
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.09.2008
Beiträge: 1.968

Din?


--------------------
Gruß
Schwindl
TOP    
Beitrag 03.07.2018, 19:28 Uhr
Ille96
Ille96
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.06.2013
Beiträge: 11

Also LP weis ich jetzt ehrlich gesagt nicht genau. So oft bin ich da nicht dran. Kaputt kann ich nicht ausschließen.
Nach Din programmiere ich nicht.
TOP    
Beitrag 04.07.2018, 07:26 Uhr
Ille96
Ille96
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.06.2013
Beiträge: 11

Sooooo. Erstmal danke für die Hilfe. Tatsächlich hat die Taste P einen Hänger. Das läuft jetzt alles. Ein kleines Problem habe ich aber noch. Nach der Helix kommt der Fehler 425. PLC Koordinaten sind noch gespeichert und müssen irgendwie gelöscht werden. Das Programm läuft dann nicht weiter.
TOP    
Beitrag 04.07.2018, 09:48 Uhr
Ille96
Ille96
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.06.2013
Beiträge: 11

Alles gut, der Fehler ist jetzt weg. Aber keine Ahnung woran es lag, egal.

Vielen lieben Dank!!!!

Der Beitrag wurde von Ille96 bearbeitet: 04.07.2018, 09:51 Uhr
TOP    
Beitrag 04.07.2018, 12:37 Uhr
Thomas_W
Thomas_W
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.07.2016
Beiträge: 114

ZITAT(Ille96 @ 04.07.2018, 07:26 Uhr) *
Sooooo. Erstmal danke für die Hilfe. [...]


Moin!

Falls Du öfters mit sowas arbeiten möchtest und das Ganze variabel haben willst, im Dateianhang noch ein kleines Parameter-PGM.
Einfach mit der Dateiendung .H (anstatt .txt) auf die Maschine kopieren.

Eingabedaten sind im PGM-Kopf erklärt.

An entsprechende Formmittenposition fahren und mit cycl12 (und m99) oder per PGM CALL aufrufen.
(btw. hab noch mehr von sowas, falls Interesse besteht cool.gif)

Grüße

Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  HELIX_KREISZAPFEN.TXT ( 1.42KB ) Anzahl der Downloads: 48
 


--------------------
"Das Kräftverhältnis muss zu Ungunsten des Werkstücks sein!"

DMU 60P HiDyn 5-Achs Universalfräsmaschine

C Achse 360° Rundtisch Verfarbereich 700mm auf Y Achse und B Achse 180° Schwenkkopf Verfahrbereich 600mm X sowie Z, 30 Einheiten Werkzeugwechsler ohne feste Platzbelegung mit Doppelgreifer Wechselsystem. BJ 2006

HeidenHain iTNC 530 (340490_002_SP6)

"Du kannst nicht Alles wissen, aber Du kannst immer Quellen finden"
TOP    
Beitrag 04.07.2018, 20:42 Uhr
schwindl
schwindl
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.09.2008
Beiträge: 1.968

Das Programm klappt aber nur, wenn die Tiefe mit der Zustelltiefe aufgeht?
Bei Tiefe 10 mm und Zustellung 3 mm geht es nicht auf.


--------------------
Gruß
Schwindl
TOP    
Beitrag 04.07.2018, 20:48 Uhr
Thomas_W
Thomas_W
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.07.2016
Beiträge: 114

ZITAT(schwindl @ 04.07.2018, 20:42 Uhr) *
Das Programm klappt aber nur, wenn die Tiefe mit der Zustelltiefe aufgeht?
Bei Tiefe 10 mm und Zustellung 3 mm geht es nicht auf.


Es geht solange auf wie die Zustelltiefe nicht größer als Sicherheitsabstand + Fraestiefe ist.
Die letzte Bahn, die in Deinem Beispiel dann 1mm wär wird als eine zustellung abgearbeitet. Dadurch ändert sich bei der letzten Zustellung der winkel, aber die Endtiefe wird exakt erreicht und der Grund 360° abgefahren.

Der Beitrag wurde von Thomas_W bearbeitet: 04.07.2018, 20:50 Uhr


--------------------
"Das Kräftverhältnis muss zu Ungunsten des Werkstücks sein!"

DMU 60P HiDyn 5-Achs Universalfräsmaschine

C Achse 360° Rundtisch Verfarbereich 700mm auf Y Achse und B Achse 180° Schwenkkopf Verfahrbereich 600mm X sowie Z, 30 Einheiten Werkzeugwechsler ohne feste Platzbelegung mit Doppelgreifer Wechselsystem. BJ 2006

HeidenHain iTNC 530 (340490_002_SP6)

"Du kannst nicht Alles wissen, aber Du kannst immer Quellen finden"
TOP    
Beitrag 04.07.2018, 20:56 Uhr
schwindl
schwindl
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.09.2008
Beiträge: 1.968

Stimmt, alles gut.


--------------------
Gruß
Schwindl
TOP    
Beitrag 04.07.2018, 21:07 Uhr
V4Aman
V4Aman
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 03.06.2010
Beiträge: 2.521

Leider ohne Radiuskorrektur, ist aber schnell mit eingebaut.


--------------------
Gruß V4Aman


__________________________________________________________________________

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's einfach gemacht.
TOP    
Beitrag 04.07.2018, 21:32 Uhr
schwindl
schwindl
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.09.2008
Beiträge: 1.968

Radiuskorrektur ist doch mit Q108 drin.


--------------------
Gruß
Schwindl
TOP    
Beitrag 19.07.2018, 00:12 Uhr
Fr69erger
Fr69erger
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 22.11.2002
Beiträge: 13

ZITAT(V4Aman @ 04.07.2018, 21:07 Uhr) *
Leider ohne Radiuskorrektur, ist aber schnell mit eingebaut.


Oh Mann.
TOP    
Beitrag 19.07.2018, 02:15 Uhr
V4Aman
V4Aman
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 03.06.2010
Beiträge: 2.521

Tschuldige dass ichs übersehen hab Mann.


--------------------
Gruß V4Aman


__________________________________________________________________________

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's einfach gemacht.
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: