535.009 aktive Mitglieder*
2.183 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
HEIDENHAIN Forum

Mess- und Steuerungstechnik

Micron iTNC 155, Q Prameter

Beitrag 27.08.2017, 16:47 Uhr
joe137
joe137
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 24.10.2011
Beiträge: 8

Ich möchte Q Parameter im Programm schreiben. Im iTNC 530 weiss ich aber in iTNC 155 nicht, ob das überhaubt geht.

TOP    
Beitrag 27.08.2017, 19:07 Uhr
homerq
homerq
Level 5 = IndustryArena-Ingenieur
*****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 03.06.2004
Beiträge: 704

ZITAT(joe137 @ 27.08.2017, 16:47 Uhr) *
Ich möchte Q Parameter im Programm schreiben. Im iTNC 530 weiss ich aber in iTNC 155 nicht, ob das überhaubt geht.

Hast du die "Q"- Taste, dann geht es. Handbuch hilft weiter.
Gruß Jens
TOP    
Beitrag 27.08.2017, 19:08 Uhr
Snoopy_1993
Snoopy_1993
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.06.2012
Beiträge: 1.024

An der TNC 155 geht das auch. Dir stehen halt weniger Funktionen als an einer 530 zu verfügung.
Formel zB. geht nicht, das muss man halt zeile für zeile mit den einzelnen funktionen machen.
Einfügen tust du die Zuweisungen und Berechnungen über die taste Q DEF


--------------------
Mein Youtube ►► CNC World ◄◄
________________________________________________________________________________

hyperMill ✔
Hermle C30U ✔
Hermle C50U ✔
Grob G550 mit PSS-R ✔
DMG Mori NTX2000 ✔
TOP    
Beitrag 27.08.2017, 20:47 Uhr
V4Aman
V4Aman
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 03.06.2010
Beiträge: 2.521

Mit den Pfeil oben unten Tasten blätterst du durch die Q Funktionen wie Addition, Sprung usw.


--------------------
Gruß V4Aman


__________________________________________________________________________

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's einfach gemacht.
TOP    
Beitrag 29.08.2017, 18:54 Uhr
joe137
joe137
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 24.10.2011
Beiträge: 8

ZITAT(homerq @ 27.08.2017, 20:07 Uhr) *
Hast du die "Q"- Taste, dann geht es. Handbuch hilft weiter.
Gruß Jens

Danke für die Antwort. Muß ich ausprobieren.
TOP    
Beitrag 11.09.2017, 17:27 Uhr
joe137
joe137
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 24.10.2011
Beiträge: 8

ZITAT(Snoopy_1993 @ 27.08.2017, 20:08 Uhr) *
An der TNC 155 geht das auch. Dir stehen halt weniger Funktionen als an einer 530 zu verfügung.
Formel zB. geht nicht, das muss man halt zeile für zeile mit den einzelnen funktionen machen.
Einfügen tust du die Zuweisungen und Berechnungen über die taste Q DEF

Hallo, Danke für die Hilfe. Habe erst mal ausprobiert, wie das geht. Das hat eine weile gedauert bis ich die unterlagen gefunden.
Für planen kann ich schon anwenden. Brauche ich eine Formel für (CYCL DEF208 BOHRFRAESEN).Habe ich in den Beiträgen gesucht aber nichts gefunden.
Wäre ich dankbar für die Hilfe. danke.gif
TOP    
Beitrag 11.09.2017, 18:56 Uhr
V4Aman
V4Aman
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 03.06.2010
Beiträge: 2.521

Da brauchst keine Formel, einfach ausgeschrieben sind das ca. 4 Sätze die man anpassen kann.


--------------------
Gruß V4Aman


__________________________________________________________________________

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's einfach gemacht.
TOP    
Beitrag 11.09.2017, 19:32 Uhr
Snoopy_1993
Snoopy_1993
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.06.2012
Beiträge: 1.024

ZITAT(joe137 @ 11.09.2017, 17:27 Uhr) *
Hallo, Danke für die Hilfe. Habe erst mal ausprobiert, wie das geht. Das hat eine weile gedauert bis ich die unterlagen gefunden.
Für planen kann ich schon anwenden. Brauche ich eine Formel für (CYCL DEF208 BOHRFRAESEN).Habe ich in den Beiträgen gesucht aber nichts gefunden.
Wäre ich dankbar für die Hilfe. danke.gif


Bohrfräsen gibts auf der steuerung nicht. und hinter dem zyklus stecken schon auch ein paar mehr zeilen wink.gif
Aber wie V4AMan schon geschrieben hat geht das recht einfach so zu programmieren.

L X+0 Y+0
CC X+0 Y+0
L X+10 RL
CP IPA+3600 IZ-10 DR+

so in etwa


--------------------
Mein Youtube ►► CNC World ◄◄
________________________________________________________________________________

hyperMill ✔
Hermle C30U ✔
Hermle C50U ✔
Grob G550 mit PSS-R ✔
DMG Mori NTX2000 ✔
TOP    
Beitrag 12.09.2017, 12:54 Uhr
HolgiT
HolgiT
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.06.2007
Beiträge: 477

Guude!

Bohrfräsen würde ich als Unterprogramm ausführen.
ZB. D=20x10 tief.

L X0Y0F9999 (TNC155 kann ja noch kein Fmax)
L Z2
;
LBL1
CC XI0YI0
L XI10 RL F100 (oder zB. LXI Q5 F Q1)
LBL11
CP IPA 360 ZI-1 DR+ F200 (oder zB. F Q2)
Call LBL 11 Rep 9 (oder zB. Rep Q3)
CP IPA360 DR+ (Boden planen)
RND 1 (oder zB. RND Q4)
L XI-10 R0 (oder zB. LXI -Q5 R0)
LZ 2 F9999
LBL0
;
L X30Y30F9999
Call LBL1
;
L X60Y60F9999
Call LBL1

Hat halt den Vorteil, daß Du viel mehr Umdrehungen machen und die Zustelltiefe anpassen kannst.
Außerdem kann man das an jeder beliebigen Stelle ausführen, weil Durchmesser und CC inkremental programmiert sind.
Das kann man natürlich mit noch mehr Parametern verfeinern, so das man das auch als Zyklus ausführen kann.
Also im Programmspeicher als Programm gespeichert ohne M30 und im Hauptprogramm mit Cycl12 aufrufen nach vorheriger Parameterdefinition.
Aktivieren mit M99.

Gruß aus Middlhesssn,

Holgi


--------------------
Nur mal so nebenbei: alle meine Texte werden ohne Computer Rechtschreibprüfung geschrieben.
Das geschieht bei mir ganz altmodisch, nämlich durch mich persönlich. :-)
TOP    
Beitrag 12.09.2017, 20:25 Uhr
V4Aman
V4Aman
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 03.06.2010
Beiträge: 2.521

Bei diesem Satz geht bei einer TNC155 kein Q-Parameter beim Repeat.
Call LBL 11 Rep 9 (oder zB. Rep Q3)


--------------------
Gruß V4Aman


__________________________________________________________________________

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's einfach gemacht.
TOP    
Beitrag 13.09.2017, 09:33 Uhr
HolgiT
HolgiT
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.06.2007
Beiträge: 477

ZITAT(V4Aman @ 12.09.2017, 21:25 Uhr) *
Bei diesem Satz geht bei einer TNC155 kein Q-Parameter beim Repeat.
Call LBL 11 Rep 9 (oder zB. Rep Q3)


Ok, hast recht, ist aber auch schon 8 Jahre her, daß ich mit einer TNC155 gearbeitet habe, da kann man schon mal was vergessen. smile.gif
Ich habe es eben an meiner TNC360 zuhause getestet, geht auch nicht.

Ist aber auch nicht schlimm. Sollte man mehrere Bohrungen haben, muß man halt mehrere Unterprogramme schreiben, ist ja auch kein Beinbruch.
Oder man schreibt das Programm im Programmspeicher mit Wenn/Dann Sprüngen, dann braucht man die Wiederholungen nicht und hat einen universellen Bohrfräszyklus, ähnlich Cyc208 der neueren Steuerungen.

Dieses Beispiel war halt relativ einfach zum Verständnis.


--------------------
Nur mal so nebenbei: alle meine Texte werden ohne Computer Rechtschreibprüfung geschrieben.
Das geschieht bei mir ganz altmodisch, nämlich durch mich persönlich. :-)
TOP    
Beitrag 16.09.2017, 18:25 Uhr
joe137
joe137
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 24.10.2011
Beiträge: 8

Ok ich wollte mich für die Hilfe für alle herzlich bedanken.
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: