527.789 aktive Mitglieder*
3.123 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
HEIDENHAIN Forum

Mess- und Steuerungstechnik

Mit MK-40 Helix eintauchen bei Rechtecktaschen Zyklus

Beitrag 03.09.2020, 15:42 Uhr
mo690
mo690
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 11.07.2018
Beiträge: 15

Hallo Leute,

und zwar habe ich eine allgemeine Frage zum Helixfräsen mit Messerköpfen..
Ich habe heute ein Teil fertigen müssen, wo eine tiefe Große Rechtecktasche ausgeschruppt werden muss.Das Teil ist aus Alu und wird mit einen WNT Messerkopf 40mm Modell: HSC-19 bearbeitet. Ich habe mich gefragt beim zustellen (Helix), müsste doch eigentlich eine kleine Insel im Zentrum stehen bleiben oder täusche ich mich da ? Programmiert habe ich die Tasche über den Zyklus Rechtecktasche. Schaut euch den Messerkopf vielleicht selbst mal an ist auf der WNT Webseite zu finden.

https://www.wnt.com/mastertool/DE/category/...B0%20A%20HSC-19


Zur Maschine: Hermle C650-U
Heidenhain TNC 640
TOP    
Beitrag 03.09.2020, 17:15 Uhr
FrankHaberl
FrankHaberl
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.09.2020
Beiträge: 4

Hallo,

Kannst du vielleicht mit Rampe eintauchen?
Weil wenn du beim helikal eintauchen einen zu kleinen Kreis fährst, bleibt dir die Insel stehen ja.
Würde deswegen min. einen D75 Kreis beim Eintauchen programmieren, so das sich die Insel nicht bewähren kann.

MfG
TOP    
Beitrag 03.09.2020, 17:21 Uhr
mo690
mo690
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 11.07.2018
Beiträge: 15

Ja in dem Zyklus besteht die Möglichkeit auch eine Rampe zu fahren.

Ich bin mir nicht ganz sicher aber ich glaube die Steuerung greift auf die Werkzeugtabelle zu und fährt die Helix mit dem dort hinterlegten Werkzeugradius. Stimmt das ? Wenn das so wäre, hab ich dann alles richtig gemacht ?
TOP    
Beitrag 03.09.2020, 18:42 Uhr
schwindl
schwindl
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.09.2008
Beiträge: 1.960

Die Steuerung fährt, wenn man den Parameter setzt, in einer Helix ein. Die Größe des Helixradius ist abhängig von der kleinsten Taschenseite und des Werkzeugradius. Wenn die Tasche zu klein ist und das Werkzeug zu groß, bleibt natürlich ein Zapfen beim Eintauchen stehen.
Dafür gibt es bei der 640 den Parameter suppressPlungeError, der bringt eine Fehlermeldung, wenn das Verhältnis aus Taschengröße und Werkzeug Durchmesser nicht passt.


--------------------
Gruß
Schwindl
TOP    
Beitrag 03.09.2020, 19:11 Uhr
mo690
mo690
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 11.07.2018
Beiträge: 15

das heißt also das die steuerung selbst merkt ob eine helix möglich ist oder nicht ? dann scheint die parametrierung ja groß genug zu sein.
TOP    
Beitrag 03.09.2020, 19:29 Uhr
mo690
mo690
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 11.07.2018
Beiträge: 15

taschengröße 180x120mm mit messerkopf D-40mm sollte also problemlos gehen
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: