530.006 aktive Mitglieder*
2.625 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
HEIDENHAIN Forum

Mess- und Steuerungstechnik

Nach welchem Status-Modell arbeiten CNC-Maschinen?

Beitrag 20.11.2018, 11:29 Uhr
mimuel
mimuel
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 22.10.2018
Beiträge: 6

Hallo,
ich kenne das OMAC-Modell. Es definiert alle möglichen Status die in einer Maschine auftreten können und entsprechend wird die State-Machine programmiert. Die Maschine befindet sich immer in einem definierten Status.

Meine Frage: Gibt es ein entsprechendes Status-Modell für CNC-Maschinen?

Ich möchte den jeweiligen Statuswechsel der CNC-Maschine speichern und später auswerten.
Bei Maschinen mit OMAC-Modell ist das sehr simpel.
Man will mir einreden, dass das bei CNC-Maschinen manuell passieren muss. Wir reden von Industrie 4.0 - dann muss das anders gehen!
Weil wir Maschinen mit Heidenhain-Steuerung haben, stelle ich die Frage hier.
mimuel
TOP    
Beitrag 20.11.2018, 15:03 Uhr
Snoopy_1993
Snoopy_1993
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.06.2012
Beiträge: 1.017

gehen tut das schon

heidenhain statemonitor
grob4analyze
Qunix

um nur ein paar Anbieter zu nennen.
Voraussetzung ist die Option 18 Heidenhain DNC

Basis ist vermutlich bei allen Programmen die TNCCMD mit dem Befehl Runinfo


--------------------
Mein Youtube ►► CNC World ◄◄
________________________________________________________________________________

hyperMill ✔
Hermle C30U ✔
Hermle C50U ✔
Grob G550 mit PSS-R ✔
DMG Mori NTX2000 ✔
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: