532.128 aktive Mitglieder*
3.508 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
HEIDENHAIN Forum

Mess- und Steuerungstechnik

Nullpunktverschiebung 5-Achs MillPlus IT DMU50

Beitrag 19.09.2020, 19:20 Uhr
Ramsinis
Ramsinis
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.05.2017
Beiträge: 43

Wie funktioniert die Nullpunktverschiebung an DMU50 5-Achs Maschine? Die Maschine ist Bj.2005 Software ist Millplus IT, Software v510. Wo muss der Nullpunkt sein bei 5-Achsbearbeitung? Muss es in Zentrum des Werkstücks oder hat die Steuerung eventuell TCP Funktion?
Bis jetzt habe ich kein Glück: Ich schreibe Programme mit CAD CAM und schicke fertigen G-Code in die Maschine. Nach drehen oder kippen des Tisches fährt die Maschine irgendwo und fräst die Luft.

Der Beitrag wurde von Ramsinis bearbeitet: 19.09.2020, 19:22 Uhr
TOP    
Beitrag 20.09.2020, 09:27 Uhr
woaldy
woaldy
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 07.05.2006
Beiträge: 338

Hallo Ramsinis,

eigentlich ist es ganz einfach und aus meiner Erfahrung auch genau so bei anderen Steuerungen gelöst
G7 (eine eventuell vorhandene Raumdrehung aufheben, sonst wird der Nullpunkt entsprechend verschoben)
G93 Nullpunktverschiebung in X.. Y.. Z.. vor der Transformation
G7 A5=.. B5=.. C5=.. L1=1 Raumdrehung in drei Achsen (Vergleichbar mit Siemens Cycle800 oder Fanuc G68.2)

Mehr braucht es eigentlich nicht.

Nach dem Schwenken sind die X & Y Achsen nicht mehr unbedingt deine Maschinenachsen sondern immer
noch an die Ausrichtung des Bauteiles gebunden. Das sollte aber mit dem CAM kein Problem darstellen.

Viel Erfolg
woaldy
TOP    
Beitrag 20.09.2020, 12:58 Uhr
Ramsinis
Ramsinis
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.05.2017
Beiträge: 43

Vielen Dank für Ihre Antwort.
Anbei ist ein kurze Programm was mein Postprozessor generiert. Soll ich G17 auf G93 ändern?
N1 (1)
N10 (Cube 5-Achs)
N11 (T1 D=25 CR=0 - Planfraser)
N12 G90
N13 G94
N14 G17
N15 G71
N16 G99 X-10 Y-50 Z-50 I60 J60 K60
N17 G98 X0 Y-40 Z-40 I40 J40 K40
N18 G74 Z-1 L1
N19 (Planen2)
N20 T1 M6
N21 S5800 M3
N22 G54 I3
N23 G7 A5=45. B5=0. C5=0. L1=1
N24 G0 X28.284 Y14.287 Z43.284
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  Nullpunktverschiebung.PNG ( 33.18KB ) Anzahl der Downloads: 13
 
TOP    
Beitrag 20.09.2020, 19:04 Uhr
eckitsch
eckitsch
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.08.2007
Beiträge: 306

Hallo,

Programm und Bild passen nicht zusammen. Im Programm drehst du um X, im Bild um Y.

Die Drehreihenfolge bei G7 ist CBA. Wobei C um Z, B um Y und A um X dreht.

Beim Ebenen schwenken solltest du den Nullpunkt zum Drehpunkt schieben. Das erleichtert das Lesen und korrigieren von Programmen an der Maschine.

Dein Klotz ist 40x40x40. Die Fase ist 10x45°.

G7
G54 I3
G98 X0 Y0 Z0 I40 J-40 K-40
G99 X-10 Y10 Z10 I60 J-60 K-60
T1 M6
S5800 M3
G94 F2800
G54 I3
G93 X40 Y0 Z-10
G7 B5=45 L1=1
G0 X-7.071 Y-57.5 Z10
G1 Z3
G1 Y17.5
G1 Z0
G1 Y-57.5
G0 Z10
G7
G74 Z-1 L1
...

Achtung Drehung gelöscht,Verschiebung nicht!!
G93 hebt G92 auf und G54 Inn hebt G93/G92 auf
TOP    
Beitrag 20.09.2020, 20:44 Uhr
Ramsinis
Ramsinis
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.05.2017
Beiträge: 43

Also, ich verstehe jetzt, dass in meinem Postprozessor sind die Achsen falsch eingeschert und das der Postprozessor schreibt kein G93 für Nullpunktverschiebung.
Ich werde dann weiter suchen wo der Fehler in CAD-CAM legt.
Erstmal dachte dass ich an der Maschine etwas falsch mache. Aber wenn das Programm nicht stimmt, dann Maschine ist in zweitem Plan.
Vielen Dank für die Anweisung. Ich melde mich später wenn ich dass in Griff bekomme oder auch nicht.
TOP    
Beitrag 21.09.2020, 21:45 Uhr
Ramsinis
Ramsinis
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.05.2017
Beiträge: 43

Es geht bei mir nicht. Kann jemand mir eventuell ein kleines Programm zuschicken wo ich schauen könnte wie es konstruiert sein muss.
Mein Postprozessor will gar kein G93 geben
TOP    
Beitrag 22.09.2020, 06:51 Uhr
Kasi909
Kasi909
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 22.04.2005
Beiträge: 311

ZITAT(Ramsinis @ 21.09.2020, 22:45 Uhr) *
Es geht bei mir nicht. Kann jemand mir eventuell ein kleines Programm zuschicken wo ich schauen könnte wie es konstruiert sein muss.
Mein Postprozessor will gar kein G93 geben

Hallo Ramsinis,

wenn der Postprozessor kein G93 ausgibt, so erfolgt die Koordinatenausgabe über den gesetzten Nullpunkt und nicht über das Anstellachsensystem. Es ist nicht zwingend erforderlich den Nullpunkt zu verschieben. Normal wird die Art der Ausgabe im PP entsprechend konfiguriert.

Wichtig ist das der Schwenkzyklus G7 richtig ausgegeben wird.

Gruß Karsten


--------------------
"Menschen mit einer neuen Idee gelten so lange als Spinner, bis sich die Sache durchgesetzt hat." Mark Twain


CAD/CAM

Programmierung - Prozessoptimierung - Automatisierung

www.vcc-production.eu
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: