528.222 aktive Mitglieder*
2.238 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
HEIDENHAIN Forum

Mess- und Steuerungstechnik

Spindel Werkzeug auf null setzen, Fehler beim Werkzeug Wechsel

Beitrag 22.02.2019, 22:24 Uhr
flitzer
flitzer
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 17.04.2015
Beiträge: 1

Hallo

Ich habe ein Problem mit meiner DMU 80p duoblock.
Die Maschine ist beim Werkzeugwechsel stehen geblieben,
Ich habe Dummerweise das Programm gestoppt und in der Notbedienung 789 versucht es freizufahren.
Weil mir das nicht ganz gelungen ist habe ich die Maschine aus und angemacht.
Jetzt habe ich den Fehler "WZ in Spindel; Greifer 1/2 T0; 17/9"
Ich kann keine Referenz kein MDI Fahren. Habe Das Werkzeug raus und rein gemacht und in dem rettungsmenü den ganzen Werkzeug Wechsel Vorgang manuell durchgegangen, aber es hilft nichts

Bitte um Hilfe vielleicht gibt es eine schlüsselzahl wie ich das Werkzeug in der Spindel Nullen kann


TOP    
Beitrag 24.02.2019, 18:00 Uhr
farmer 70
farmer 70
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.06.2005
Beiträge: 866

Hallo flitzer
Wie das Prozedere an der DMU funktioniert weiß ich nicht. Wenn sich die Maschine noch im Werkzeugwechselbereich befindet solltest du mal versuchen die Achsen im ausgeschalteten Zustand der Maschine frei zu fahren. Wenn du dann die Maschine wieder startest solltest du nachsehen ob iregendein Werkzeug in der Werkzeug-Platztabelle hinterlegt ist. Ist kein Werkzeug in der Spindel trägst du bei Null auch Null ein. Wenn doch eines drinnen ist trägst du bei Null die Nummer des richtigen Werkzeuges ein. Zu guter letzt fährst du die Maschine auf Referenz.Sollte das alles nicht helfen wirst du dich beim DMU-Service melden. Die können dir auf alle Fälle helfen.


--------------------
Gruß farmer



Hilfsbereitschaft, Gemeinsinn, Miteinander und Füreinander
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: