528.318 aktive Mitglieder*
2.825 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
HEIDENHAIN Forum

Mess- und Steuerungstechnik

TNC 310 keine Steuerspannung nach Batteriewechsel

Beitrag 23.08.2020, 07:59 Uhr
gma
gma
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.05.2008
Beiträge: 14

Hallo,
ich habe ein Problem mit meiner TNC 310 Steuerung. Nach langem Stillstand habe ich festgestellt das die Batterie der Steuerung komplett leer war und alle Maschinenparameter gelöscht wurden. Ich habe die Batterie ersetzt und die Maschinenparameter per Hand wieder eingegeben.

Nun zum eigentlichen Problem. Wenn ich die Maschine einschalte lässt sich die Steuerspannung der Maschine nicht einschalten. Ich bekomme nach dem Hochfahren die Meldung Stromunterbrechung aber wenn ich diese per CE quitiiere werden mir keine Fehlermeldungen z.B. Not-Aus angezeigt.

Würde mich freuen wenn jemand eine Lösung für das Problem kennt.


Mit freundlichen Grüßen
TOP    
Beitrag 24.08.2020, 17:08 Uhr
CRX
CRX
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.11.2004
Beiträge: 178

Hallo gma

verschwindet die Meldung Strom unterbrechung und wechselt die Anzeige, oder passiert gar nichts?

Könnte ja sein, dass die CE Taste defekt ist. Kann nach Jahren schon mal vor kommen.

Gruß crx
TOP    
Beitrag 24.08.2020, 17:08 Uhr
CRX
CRX
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.11.2004
Beiträge: 178

Hallo gma

verschwindet die Meldung Strom unterbrechung und wechselt die Anzeige, oder passiert gar nichts?

Könnte ja sein, dass die CE Taste defekt ist. Kann nach Jahren schon mal vor kommen.

Gruß crx
TOP    
Beitrag 24.08.2020, 17:42 Uhr
gma
gma
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.05.2008
Beiträge: 14

ZITAT(CRX @ 24.08.2020, 17:08 Uhr) *
Hallo gma

verschwindet die Meldung Strom unterbrechung und wechselt die Anzeige, oder passiert gar nichts?

Könnte ja sein, dass die CE Taste defekt ist. Kann nach Jahren schon mal vor kommen.

Gruß crx


Hallo,
ja Stromunterbrechung verschwindet, dann kommt auch PLC laden oder so ähnlich. Die Steuerung funktioniert dann ganz normal also ich kann MDI Programmeditor usw. anwählen. Jedoch kann ich die Steuerspannung nicht über den großen Taster (I) einschalten. Auch werden mir keine Fehler angezeigt wenn ich z.B. den Not-Aus drücke.

Habe so das Gefühl das die Ein-und Ausgänge der Steuerung nicht angesteuert werden.

Gruß
gma
TOP    
Beitrag 24.08.2020, 18:19 Uhr
CRX
CRX
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.11.2004
Beiträge: 178

Hallo gma

Das hört sich an als wenn die Steuerung in Programmierplatz Modus ist. Habe gerade nicht im Kopf welcher mp das ist.
Ich schaue morgen mal nach welcher das ist.
Prüfe doch mal alle mp's die du eingegeben hast. Eventuell hast du einen übersehen.

Gruß crx
TOP    
Beitrag 24.08.2020, 19:57 Uhr
gma
gma
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.05.2008
Beiträge: 14

ZITAT(CRX @ 24.08.2020, 18:19 Uhr) *
Hallo gma

Das hört sich an als wenn die Steuerung in Programmierplatz Modus ist. Habe gerade nicht im Kopf welcher mp das ist.
Ich schaue morgen mal nach welcher das ist.
Prüfe doch mal alle mp's die du eingegeben hast. Eventuell hast du einen übersehen.

Gruß crx


Hallo,
die MPs habe ich schon zwei mal geprüft. Der für den Programmierplatz habe ich im Internet gefunden sollte MP 7210 sein den werde ich morgen mal prüfen.

Was mich ein wenig stutzig macht ist der MP 4010 "PLC-Programm aus RAM oder aus EPROM" dieser ist nach meiner Liste auf 1 also RAM-Betrieb zu setzen. Das RAM wurde ja aber durch die leere Batterie gelöscht. Kann ich diesen einfach mal auf 0 also EPROM Betrieb setzen oder kann ich damit was kaputt machen?
TOP    
Beitrag 25.08.2020, 09:04 Uhr
HolgiT
HolgiT
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.06.2007
Beiträge: 476

Guude!

ZITAT(gma @ 24.08.2020, 20:57 Uhr) *
Hallo,
die MPs habe ich schon zwei mal geprüft. Der für den Programmierplatz habe ich im Internet gefunden sollte MP 7210 sein den werde ich morgen mal prüfen.

Was mich ein wenig stutzig macht ist der MP 4010 "PLC-Programm aus RAM oder aus EPROM" dieser ist nach meiner Liste auf 1 also RAM-Betrieb zu setzen. Das RAM wurde ja aber durch die leere Batterie gelöscht. Kann ich diesen einfach mal auf 0 also EPROM Betrieb setzen oder kann ich damit was kaputt machen?



Bei meiner TNC360 steht MP4010 auch auf 1.
Ich will jetzt aber nicht ausprobieren was passiert, wenn ich den Wert auf 0 setze.
Du kannst aber beim Heidenhain Service 08669313103 anrufen, die sind sehr nett und hilfsbereit.


MP7210 = 0 (Maschine)
Nach CE --> PLC Programm übersetzen --> Steuerspannung für Relais fehlt --> Maschine ein --> Referenz fahren

MP 7210 = 2 (Programmierplatz)
Nach CE --> PLC Programm übersetzen --> Manueller Betrieb (Maschine läßt sich nicht einschalten)

Gruß aus Middlhesssn,

Holgi


--------------------
Nur mal so nebenbei: alle meine Texte werden ohne Computer Rechtschreibprüfung geschrieben.
Das geschieht bei mir ganz altmodisch, nämlich durch mich persönlich. :-)
TOP    
Beitrag 25.08.2020, 15:14 Uhr
gma
gma
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.05.2008
Beiträge: 14

Hallo,

vielen Dank für die Hilfe. Es war wirklich der Programmierplatzmodus aktiviert.
Der Parameter war nicht auf der Liste vom Hersteller aufgeführt und der Standartwert ist wohl "2".

Nochmal Vielen Dank

Gruß
gma
TOP    
Beitrag 25.08.2020, 17:33 Uhr
CRX
CRX
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.11.2004
Beiträge: 178

Hallo zusammen

Mit dem PLC Programm aus dem Eeprom bzw. RAM ist es so, dass das plc Programm im EEprom gespeichert ist, und für die Abarbeitung in den RAM geladen werden kann. Hier können nun Änderungen schneller vorgenommen und getestet werden ohne jedes mal das EEprom neu zu brennen.
Danach sollte das Finale PLC Programm wieder aufs EEprom gebrannt werden, da das PLC Prgramm aus dem RAM auch NC Speicher benötigt
und somit weniger Programme auf der TNC gespeichert werden können.

Und ja beim Wechsel der Battereien ist es weg!

Gruß crx
TOP    
Beitrag 26.08.2020, 07:33 Uhr
HolgiT
HolgiT
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.06.2007
Beiträge: 476

ZITAT(CRX @ 25.08.2020, 18:33 Uhr) *
Hallo zusammen

Mit dem PLC Programm aus dem Eeprom bzw. RAM ist es so, dass das plc Programm im EEprom gespeichert ist, und für die Abarbeitung in den RAM geladen werden kann. Hier können nun Änderungen schneller vorgenommen und getestet werden ohne jedes mal das EEprom neu zu brennen.
Danach sollte das Finale PLC Programm wieder aufs EEprom gebrannt werden, da das PLC Prgramm aus dem RAM auch NC Speicher benötigt
und somit weniger Programme auf der TNC gespeichert werden können.

Und ja beim Wechsel der Battereien ist es weg!

Gruß crx


Also könnte man den MP4010 auch auf 0 setzen und die Maschine würde normal starten?


--------------------
Nur mal so nebenbei: alle meine Texte werden ohne Computer Rechtschreibprüfung geschrieben.
Das geschieht bei mir ganz altmodisch, nämlich durch mich persönlich. :-)
TOP    
Beitrag 26.08.2020, 16:26 Uhr
CRX
CRX
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.11.2004
Beiträge: 178

Wenn das PLC Programm im EEProm gleich dem PLC Programm im RAM ist ja.
Zum Testen würde ich es aber aus dem Ram sichern bevor getestet wird.

Gruß crx
TOP    
Beitrag 27.08.2020, 07:30 Uhr
HolgiT
HolgiT
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.06.2007
Beiträge: 476

ZITAT(CRX @ 26.08.2020, 17:26 Uhr) *
Wenn das PLC Programm im EEProm gleich dem PLC Programm im RAM ist ja.
Zum Testen würde ich es aber aus dem Ram sichern bevor getestet wird.

Gruß crx


Dankeschön.

Weißt Du zufällig, wie man das bei einer TNC360 macht?
Also RAM sichern, und eventuell aktuellen RAM auf Eprom speichern?


--------------------
Nur mal so nebenbei: alle meine Texte werden ohne Computer Rechtschreibprüfung geschrieben.
Das geschieht bei mir ganz altmodisch, nämlich durch mich persönlich. :-)
TOP    
Beitrag 27.08.2020, 18:22 Uhr
CRX
CRX
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.11.2004
Beiträge: 178

ZITAT(HolgiT @ 27.08.2020, 09:30 Uhr) *
Dankeschön.

Weißt Du zufällig, wie man das bei einer TNC360 macht?
Also RAM sichern, und eventuell aktuellen RAM auf Eprom speichern?

Ist schon ne weile her wo ich das gemachte hatte. Auf jeden Fall braucht man da einen EEprom Brenner. Hatte damals einen um die 400€ .
Keine Ahnung was die heute kosten.
Zum raus sichern gibt es im Installationsverzeichnis von TNCRemo eine tncserver.exe. Mit dieser kann man dann Programme bzw. Parameter und plc auf einen PC sichern. Ein Verbindungskabel braucht man auch noch. Ach ja und plc Design von Heidenhain und das Hex File erstellen zu können.

Gruß crx
TOP    
Beitrag 30.08.2020, 12:41 Uhr
HolgiT
HolgiT
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.06.2007
Beiträge: 476

Dankeschön. smile.gif


--------------------
Nur mal so nebenbei: alle meine Texte werden ohne Computer Rechtschreibprüfung geschrieben.
Das geschieht bei mir ganz altmodisch, nämlich durch mich persönlich. :-)
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: