531.944 aktive Mitglieder*
2.406 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
HEIDENHAIN Forum

Mess- und Steuerungstechnik

TNC 355 auf PC ergibt Kauderwelsch, Übertragung von Daten von PC zur Maschien

Beitrag 08.12.2009, 08:43 Uhr
connysophi
connysophi
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.09.2005
Beiträge: 115

Hallo Kollegen,

ich habe gestern bei einer Deckel FP 4AT mit HDH TNC 355 mal eine Datenübetragung probiert.
Zuerst habe ich die Richtung Maschine zum PC eingerichtet, damit ich ersehen kann wie der Programmanfang und das Programmende aussieht für das Einlesen in die Maschine.
Ich habe das ganze mit der Freeware NCLink gemacht (funktioniert bis jetzt bestens an auch an Philips 432 und Dialog - Steuerungen).
Übertragung hat soweit funktioniert, was heist es kommt was am PC an, jedoch kann ich diesen Kauderwelsch nicht entziffern (siehe Beispiel unten). Ich hab dann versucht über Änderung der Schriftformatierung das ganze lesbar zu machen, jedoch ohne Erfolg.

Hat jemand hierzu eine Idee, oder schon die gleiche Erfahrung gemacht und eine Lösung hierzu?

Vielen Dank im Voraus für Eure Mühen

Gruss Connysophi

Kauderwelch Beispiel:

0 BÅGÉN PGM · MM 
± ÔÏÏÌ ÃAÌÌ ± Z S ²500 
² Ì Z+±00¬000 Ò0 Ʋ000 M03
3 Ì Ø+²3¬000 Y+´·¬000 Ò Æ M 
´ Ì Z+²¬000 Ò Æ M0¸
5 Ì Z-±¬´30 Ò0 Æ300 M 
6 Ì Y-´·¬000 Ò Æ M 
· Ì Ø+±3¬¸00 Ò Æ²000 M 
¸ Ì Y+´·¬000 Ò Æ300 M 
9 Ì Ø+´¬´00 Ò Æ²000 M 
±0 Ì Y-´·¬000 Ò Æ300 M 
±± Ì Ø-´¬¸00 Ò Æ²000 M 
±² Ì Y+´·¬000 Ò Æ300 M 
±3 Ì Ø-±´¬000 Ò Æ²000 M 
±´ Ì Y-´·¬000 Ò Æ300 M 
±5 Ì Ø-²3¬000 Ò0 Ʋ000 M 
±6 Ì Y+´·¬000 Ò0 Æ300 M 
±· Ì Z+²¬000 Ò0 Æ3000 M 
±¸ Ì Ø+0¬000 Y+55¬000 Ò Æ M 
±9 Ì Z-±±¬000 Ò0 Æ500 M 
²0 Ì Ø+0¬000 Y+3·¬000 ÒÌ Æ300 M95
²± Ì Ø+²·¬´50 Ò Æ M  bitte.gif
²² ÒND Ò0¬¸00 Æ 
²3 Ì Y-3·¬000 Ò Æ M 
²´ ÒND Ò0¬¸00 Æ 
²5 Ì Ø-²·¬´50 Ò Æ M 
²6 ÒND Ò0¬¸00 Æ 
²· Ì Y+3·¬000 Ò Æ M 
²¸ ÒND Ò0¬¸00 Æ 
²9 Ì Ø+·¬000 Ò Æ M 
30 Ì Y+55¬000 Ò0 Æ500 M9¸
3± Ì Z+±50¬000 Ò0 Æ3000 M30
3² ÅND PGM · MM 
TOP    
Beitrag 08.12.2009, 09:48 Uhr
Markus_Oh
Markus_Oh
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 31.08.2002
Beiträge: 428

Hallo Connysophi,

ich tippe mal, daß deine Übertragungsparameter (Datenbits, Parität und Stoppbits nicht stimmen). Die Baudrate scheint in Ordnung zu sein. Notiere mal die Übertragungseinstellungen der Maschine und übertrage sie in das NC-Link. Wir übertragen auch Daten mit NC-Link in eine TNC155 und das funktioniert.

Gruß

Joel
TOP    
Beitrag 08.12.2009, 12:56 Uhr
connysophi
connysophi
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.09.2005
Beiträge: 115

ZITAT(Joel @ 08.12.2009, 10:48) *
Hallo Connysophi,

ich tippe mal, daß deine Übertragungsparameter (Datenbits, Parität und Stoppbits nicht stimmen). Die Baudrate scheint in Ordnung zu sein. Notiere mal die Übertragungseinstellungen der Maschine und übertrage sie in das NC-Link. Wir übertragen auch Daten mit NC-Link in eine TNC155 und das funktioniert.

Gruß

Joel


Hallo Joel,

vielen dank für die Info.

Jedoch wo bekomme ich die Info diesbzgl. (Datenbits, Parität und Stoppbits) her?
Oder kannst du mir mal deine Einstellungen für Senden und Empfange angeben?
Inkl. Angabe MOD (FE, ME...)

Vielen Dank im Voraus
Gruss
Connysophi
TOP    
Beitrag 08.12.2009, 18:12 Uhr
Holger45
Holger45
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.04.2004
Beiträge: 1.117

Warum so Komplziert?
Bei HH auf der internetseite kann man sich doch das TNC Remo runterladen.

Damit gibt es bei TNC Steuerungen eigentlich gar keine Probleme.

Grüße aus Gütersloh
Holger


--------------------
Wenn du heute nur das tust - was du gestern schon getan hast - dann bleibst du auch morgen nur da - wo du heute schon bist

Woran erkennen wir etwas, das noch Technik ist?
Ein guter Fingerzeig: Wenn ein Handbuch dabei ist.


(Douglas Adams 1952-2001)
TOP    
Beitrag 08.12.2009, 19:46 Uhr
Jack17
Jack17
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.04.2007
Beiträge: 232

Hallo,

ich kenn jetzt dein Übertragungsprogramm nicht, aber wenn es das Heidenhainprotokoll (FE FE1 oder FE2) nicht unterstütz, musst du die Schnitstelle auf EXT stellen. Die Baudrate muss bei PC und Steurung gleich eingestellt werden. Dan musst du folgende Parameter überprüfen:

MP 71 (5010.0) = 515 (STX, ETX)
MP 218 (5010.1) = 17736 (E, H)
MP 219 (5010.2) = 16712 (A, H)
MP 220 (5010.3) = 279 (SOH, ETB)
MP 221 (5010.4) = 5382 (NAK, ACK)
MP 222 (5020) = 168 (7 Datenbits, 1 Stopbit, even parity, xon/xoff)
MP 223 (5030) = 0 (Blockweise Übertragung aktiv)
MP 224 (5010.5) = 4 (EOT)

Stell die oben genannten Werte ein. Beim PC musst du dan die gleichen einstellen 7 Datenbits, 1 Stopbit, even parity, xon/xoff.
Wichtig beim Übertragen zu Maschine muss nach dem Programmcode das Steuerzeichen ETX (hexdezimal 003) gesendet werden, damit die Steurung weis, dass die Übertragung beendet ist.

Solltest du den TNC Server nutzen, musst du die Schnittstelle auf FE stellen und beim TNC Server auf dem Rechner auch FE anwählen Baudrate natürlich gleich wie bei der Steurung. Das FE Protokoll hat den Vorteil, dass du den gesamten komfort des Heidenhainprotokolls nutzen kanst. Alle Programme ausgeben, Alle Programme einlesen, PC Verzeichnis anzeigen und die gesamte Datenübertragung wird von der Steurung aus gesteuert.
TOP    
Beitrag 09.12.2009, 16:11 Uhr
connysophi
connysophi
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.09.2005
Beiträge: 115

Hallo Jack,

vielen, vielen Dank für die ausführliche Anweisung und die Mühen.
Ich werde das ganze nächste Woche an der Maschine testen.
Gruss
Connysophi
TOP    
Beitrag 15.12.2009, 15:16 Uhr
connysophi
connysophi
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.09.2005
Beiträge: 115

Hallo Kollegen,

ich habe das ganze nun gestern ausprobiert.

Der Fehler lag an meiner Einstellung bzgl. Datenbits, Parität und Stoppbits.
-> richtige Einstellung -> Datenbits =7 , Parität = even und Stoppbits = 1
Nochmals vielen, vielen dank für Eure Hilfe

Gruss
Connysophi
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: