525.565 aktive Mitglieder*
2.825 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
HEIDENHAIN Forum

Mess- und Steuerungstechnik

TNC 426/430 DMU50T Festplatte klonen

Beitrag 16.02.2020, 12:54 Uhr
Mäcky
Mäcky
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 22.06.2008
Beiträge: 16

Hallo zusammen

Nachdem wir einige defekten Cluster auf der Festplatte festgestellt haben möchte ich die Festplatte tauschen.

Der Versuch eine 32GB SSD Platte zu verwenden ist nun 2 mal gescheitert.

Wie stellt Ihr das an?
Welches Programm verwendet ihr zum Klonen? Clonezilla und ein weiteres haben wir bereits ohne Erfolg versucht.

Ist die Festplatte mit 32GB zu groß? Kollege ist ITler und hat Cluster für Cluster geschrieben ohne Erfolg.

Nach dem Einschalten bleibt die Maschine mit dem LE430 LOADER V3.0 links unten im Fenster stehen.

Danke für die Hilfe.

Gruss Mäcky


TOP    
Beitrag 17.02.2020, 10:20 Uhr
Stephan EM
Stephan EM
Level 5 = IndustryArena-Ingenieur
*****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 13.05.2002
Beiträge: 644

Hallo,

Soweit ich weiß kann die TNC 426 keine Festplatte größer als 6 GB adressieren.

Wie ich schon in einem anderen Beitrag geschrieben habe:

Dann war das klonen wohl nicht erfolgreich. Generell rate ich vom klonen defekter oder beschädigter Festplatten ab, da alle Fehler mit kopiert werden und das Ergebnis sieht man ja.
Der richtige Weg ist es eine Festplatte neu zu erstellen und zum Schluss ein funktionierendes Backup wieder auf zu spielen. Ein Guter Service Techniker macht dir das in 3 Stunden fertig und es läuft nachher.


Grüße Stephan


--------------------
Service für Ihre Deckel FP und ihre Deckel Maho Maschinen.
Steuerungsreparaturen, elektrische Ersatzteile und mechanische Reparateuren
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: