540.932 aktive Mitglieder*
3.030 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
HEIDENHAIN Forum

Mess- und Steuerungstechnik

TNC640 Ordner aus dem NC-Progrmm heraus erstellen

Beitrag 09.03.2021, 09:31 Uhr
Haas_Daniel93
Haas_Daniel93
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 22.04.2015
Beiträge: 3

Hallo zusammen,

ich würde gerne mit FN16 erzeugte Protokolle in einer gewissen ordnerstruktur speichern.

Jetzt wäre ich gern so flexibel das ich das NC-Programm selbst die entsprechenden Ordner erzeugt.

Wenn ich bei der FN16 Funktion, sowie bei der File Copy Funktion eien Pfad angebe der noch nicht existiert meckert die Steuerung leider statt den fehlenden Ordner zu erzeugen.

Gibt es da eine Möglichkeit ?

Mit freundlichen Grüßen
TOP    
Beitrag 09.03.2021, 16:52 Uhr
x90cr
x90cr
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.02.2005
Beiträge: 2.399

Ich weiss nicht ob so überhaupt ein Verzeichnis erstellt werden kann.
Grundsätzlich musst du beachten das du auch nicht in jedem Verzeichnis Schreibrechte hast.
Was du versuchen kannst ist mit FN17 SYSWRITE ID 13 NR3 den Fehler durch das fehlende Verzeichnis abzufangen, in der Hoffnung das dann ein Verzeichnis erstellt wird.

So mach ich das Grundsätzlich beim erstellen und löschen von Dateien wo nicht sicher ist ob die Datei auch gefunden werden kann.


--------------------
!! Mein alter Nickname: canon !!

Beginnt man das System zu hinterfragen, so erkennt man deutlich, dass die „Wahrheit“ zumeist entgegengesetzt des scheinbaren zu finden ist.
  • Wenn wir uns heute keine Zeit für unsere Gesundheit nehmen, werden wir uns später viel Zeit für unsere Krankheiten nehmen müssen.
  • Wenn es klemmt - wende Gewalt an. Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen.
TOP    
Beitrag 09.03.2021, 16:56 Uhr
x90cr
x90cr
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.02.2005
Beiträge: 2.399

Beispiel:

FN17: SYSWRITE ID 13 NR3 =+1 (1 ist die Labelnummer die bei einem Fehler aufgerufen werden soll)
FUNCTION FILECOPY "xyz"
LBL 1
FN17: SYSWRITE ID 13 NR3 =+0 (0 auf Standardverhalten zurücksetzen -> Programmabbruch bei Fehler)


--------------------
!! Mein alter Nickname: canon !!

Beginnt man das System zu hinterfragen, so erkennt man deutlich, dass die „Wahrheit“ zumeist entgegengesetzt des scheinbaren zu finden ist.
  • Wenn wir uns heute keine Zeit für unsere Gesundheit nehmen, werden wir uns später viel Zeit für unsere Krankheiten nehmen müssen.
  • Wenn es klemmt - wende Gewalt an. Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen.
TOP    
Beitrag 09.03.2021, 19:58 Uhr
Haas_Daniel93
Haas_Daniel93
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 22.04.2015
Beiträge: 3

Servus x90cr,

Vielen Dank für den Tipp. Leider bleibt so nur die Fehlermeldung aus, Ordner und/oder Kopie erzeugt es trotzdem nicht.

Gruß Daniel
TOP    
Beitrag 09.03.2021, 20:16 Uhr
x90cr
x90cr
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.02.2005
Beiträge: 2.399

ZITAT(Haas_Daniel93 @ 09.03.2021, 19:58 Uhr) *
Servus x90cr,

Vielen Dank für den Tipp. Leider bleibt so nur die Fehlermeldung aus, Ordner und/oder Kopie erzeugt es trotzdem nicht.

Gruß Daniel


Kopierst du dabei auch tatsächlich eine Datei? Ich würde vermuten, das die Funktion eine Datei erwartet. Wenn du die nicht brauchst kannst du sie ja nach dem erstellen des Pfades wieder löschen.


--------------------
!! Mein alter Nickname: canon !!

Beginnt man das System zu hinterfragen, so erkennt man deutlich, dass die „Wahrheit“ zumeist entgegengesetzt des scheinbaren zu finden ist.
  • Wenn wir uns heute keine Zeit für unsere Gesundheit nehmen, werden wir uns später viel Zeit für unsere Krankheiten nehmen müssen.
  • Wenn es klemmt - wende Gewalt an. Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen.
TOP    
Beitrag 09.03.2021, 20:23 Uhr
Haas_Daniel93
Haas_Daniel93
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 22.04.2015
Beiträge: 3

ZITAT(x90cr @ 09.03.2021, 19:16 Uhr) *
Kopierst du dabei auch tatsächlich eine Datei? Ich würde vermuten, das die Funktion eine Datei erwartet. Wenn du die nicht brauchst kannst du sie ja nach dem erstellen des Pfades wieder löschen.



jo die Datei gibt es definitiv.

Dieser Satz funktioniert wie er soll.
8 FUNCTION FILECOPY "SF:\IOsim\CSV_Dateityp\ERGEBNIS.CSV" TO "TNC:\EXPORT.CSV"

Hier "nur" den Ordner eingefügt. Schon lande ich im Fehler.
10 FUNCTION FILECOPY "SF:\IOsim\CSV_Dateityp\ERGEBNIS.CSV" TO "TNC:\ORDNER\EXPORT.CSV"

TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: