535.075 aktive Mitglieder*
4.310 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
HEIDENHAIN Forum

Mess- und Steuerungstechnik

Unterschied TNC 155 und TNC 355

Beitrag 17.09.2017, 19:11 Uhr
alex_tnc
alex_tnc
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 17.09.2017
Beiträge: 3

Hallo!

Ich bin neu hier und habe gleich eine Frage!

Und zwar möchte ich mir mit meinem Vater eine eigene CNC für zuhause kaufen (Mikron WF oder Hermle UWF).
Diese gibt es mit TNC 155 und 355... Was ist daran jedoch der Unterschied zwischen denen beiden? Wenn es einen gibt!

Und wie sieht das mit der Tastatur aus? TNC 407 hat ja schon die Tastatur mit den "normalen" Buchstaben, 155/355 jedoch nicht!
Gibt es da Funktionseinschränkungen oder wie läuft das?

Danke im Vorraus und schöne Woche!

Gruß Alex
TOP    
Beitrag 17.09.2017, 20:53 Uhr
0815fraeser
0815fraeser
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.06.2006
Beiträge: 171

ZITAT(alex_tnc @ 17.09.2017, 19:11 Uhr) *
Hallo!

Ich bin neu hier und habe gleich eine Frage!

Und zwar möchte ich mir mit meinem Vater eine eigene CNC für zuhause kaufen (Mikron WF oder Hermle UWF).
Diese gibt es mit TNC 155 und 355... Was ist daran jedoch der Unterschied zwischen denen beiden? Wenn es einen gibt!

Und wie sieht das mit der Tastatur aus? TNC 407 hat ja schon die Tastatur mit den "normalen" Buchstaben, 155/355 jedoch nicht!
Gibt es da Funktionseinschränkungen oder wie läuft das?

Danke im Vorraus und schöne Woche!

Gruß Alex


wenn du ein PGM schreiben willst brauchst du die "normale Tastatur " nicht. Es geht auch alles mir der TNC 155 Du solltest aber darauf achten das es die Version mit der Grafikfunktion ist. Bis bald 0815fraeser
TOP    
Beitrag 17.09.2017, 20:59 Uhr
Snoopy_1993
Snoopy_1993
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.06.2012
Beiträge: 1.024

Die 155 gibt es nicht mit Grafik soweit ich weis.
Die 355 hat ne Simulation und schon den Ausräumzyklus.


--------------------
Mein Youtube ►► CNC World ◄◄
________________________________________________________________________________

hyperMill ✔
Hermle C30U ✔
Hermle C50U ✔
Grob G550 mit PSS-R ✔
DMG Mori NTX2000 ✔
TOP    
Beitrag 18.09.2017, 07:07 Uhr
HolgiT
HolgiT
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.06.2007
Beiträge: 477

Guude!

ZITAT(Snoopy_1993 @ 17.09.2017, 21:59 Uhr) *
Die 155 gibt es nicht mit Grafik soweit ich weis.
Die 355 hat ne Simulation und schon den Ausräumzyklus.


Im Prinzip sind beide gleich. TNC155 hat auch Simulation und SL-Zyklus.

Texteingabe geht natürlich nicht. Beim Einlesen von Programmen mit Text gibt es eine Fehlermeldung. Also Texte vorher löschen.
Eingabe von Polarkoordinaten und Inkremental: TNC155 Taste P oder I drücken, rote LED leuchtet --> Eingabe, nach Eingabe wieder Taste P oder I drücken, LED erlischt. Also selbsthaltend.
TNC355 Taste P oder I jedesmal drücken für Eingabe, also nicht selbsthaltend.

Bei DNC Betrieb mit großen Programmen, kann es passieren, daß beim Abzeilen von 3D Konturen die TNC155 ab und zu mal einen kleine Gedenkpause einlegt, TNC355 läuft da flüssiger, kann etwas schneller rechnen.

Beide kennen noch kein Fmax. Programmspeicher gleich groß (wahnsinnige 128kB, falls jemand noch weiß, wieviel das ist wink.gif ) , Funktionen alle gleich.
Es gibt halt auch noch keine Nullpunkt- oder Presettabelle und keine Kopierfunktion. Also alles selber eintippen.

Abgesehen von P oder I Eingabe ist es also relativ egal, welche man nimmt. TNC355 ist da halt etwas komfortabler.
Wenn an einer Maschine eine von beiden dran ist, kann man sie Steuerungsunabhängig nehmen.

Sollte man wirklich viele 3D Programme haben, ist die TNC355 etwas besser. Man sollte aber bedenken, das sie über 30Jahre alt ist, bezüglich der Rechenleistung. Also diesbezüglich keine Wunder erwarten.

Die TNC355 hat ein paar Maschinenparameter mehr. Wenn ich mich richtig erinnere, kann die TNC155 die Werkzeuglänge in der Anzeige nicht verrechnen, also wenn man mit verschiedenen Werkzeugen auf Z0 fährt, steht in der Anzeige der Differenzwert zu anderen Werkzeugen und nicht Z0.
Die TNC355 müßte das können, bin mir aber nicht mehr sicher, da schon länger her.
Die TNC360 kann das auf jeden Fall, kann man in den Maschinenparametern einstellen.

Eventuell bei Heidenhain mal anfragen, aber meines Wissens nach gibt es noch Ersatzteile bzw. werden sie noch repariert im Falle eines Falles.


Gruß aus Middlhesssn,

Holgi

Der Beitrag wurde von HolgiT bearbeitet: 18.09.2017, 07:14 Uhr


--------------------
Nur mal so nebenbei: alle meine Texte werden ohne Computer Rechtschreibprüfung geschrieben.
Das geschieht bei mir ganz altmodisch, nämlich durch mich persönlich. :-)
TOP    
Beitrag 18.09.2017, 14:47 Uhr
alex_tnc
alex_tnc
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 17.09.2017
Beiträge: 3

Super danke!!!

Freut mich so eine gute Community gefunden zu haben!!

Gruß Alex
TOP    
Beitrag 18.09.2017, 22:34 Uhr
V4Aman
V4Aman
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 03.06.2010
Beiträge: 2.521

CT und CTP sowie CR sind hinzugekommen. Glaub auch PGM Call.
Die TNC355 hat wenns ne Mikron ist noch ein paar Herstellerzyklen wie Kugelzeilen, Tasche mit RND u.a.


--------------------
Gruß V4Aman


__________________________________________________________________________

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's einfach gemacht.
TOP    
Beitrag 19.09.2017, 08:52 Uhr
HolgiT
HolgiT
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.06.2007
Beiträge: 477

ZITAT(V4Aman @ 18.09.2017, 23:34 Uhr) *
CT und CTP sowie CR sind hinzugekommen. Glaub auch PGM Call.

Ja, im Gegensatz zur TNC151.



ZITAT(V4Aman @ 18.09.2017, 23:34 Uhr) *
Die TNC355 hat wenns ne Mikron ist noch ein paar Herstellerzyklen wie Kugelzeilen, Tasche mit RND u.a.

Nicht unbedingt. Habe auch mit Mikron TNC355 gearbeitet, die hatten aber keine Herstellerzyklen. Das kenne ich erst ab der TNC407.
Diese waren aber teilweise mit Vorsicht zu geniessen oder teileweise gab es irgendeinen Alarm, weil wahrscheinlich irgendwelche Fehler im Zyklus waren, die sich mit der TNC nicht vertragen haben.
Solche Zyklen habe ich mir immer selber geschrieben.


Ich würde mir sowieso keine Maschine kaufen, die Heidenhain unter TNC155 hat. Selbst als Hobby nicht.

Der Beitrag wurde von HolgiT bearbeitet: 19.09.2017, 08:52 Uhr


--------------------
Nur mal so nebenbei: alle meine Texte werden ohne Computer Rechtschreibprüfung geschrieben.
Das geschieht bei mir ganz altmodisch, nämlich durch mich persönlich. :-)
TOP    
Beitrag 19.09.2017, 11:10 Uhr
Wolfgang_Reichle
Wolfgang_Reichle
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.08.2002
Beiträge: 263

Die Hermle UWF gibts auch mit der 407er

Der Beitrag wurde von Wolfgang_Reichle bearbeitet: 19.09.2017, 11:11 Uhr
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: