540.388 aktive Mitglieder*
922 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
HEIDENHAIN Forum

Mess- und Steuerungstechnik

Werkzeugkorrektur auserhalb des Programmes, Passung fräsen

Beitrag 09.02.2021, 17:25 Uhr
Rausch
Rausch
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.10.2007
Beiträge: 42

Hallo zusammen,
wir haben das Problem das wir viele Passungen (6H7) fräsen müssen . (Steuerung ITNC 530)

Wenn ich jetzt das Werkzeug nachstellen will muss ich immer über das Programm gehen.
Dies empfinde ich eigentlich als umständlich.

Gibt es da eine einfachere Möglichkeit die z.B. im Bildschirm Programmablauf direkt zu tun.
Anwendung wäre auch wenn eine Aushilfe dran ist ,und er das selbst machen soll, ich Ihn aber von Programm und Werkzeug fernhalten will.

Gibt es da eine Möglichkeit ?

Gruß

Rausch

TOP    
Beitrag 09.02.2021, 19:55 Uhr
schwindl
schwindl
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.09.2008
Beiträge: 2.032

Hallo, gibt es eine Möglichkeit einen Messtaster einzubinden? Dann kannst du die Passung automatisch anpassen lassen.


--------------------
Gruß
Schwindl
TOP    
Beitrag 09.02.2021, 20:36 Uhr
fedder
fedder
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.08.2016
Beiträge: 18

Servus

wenn ich es richtig verstehe, verstehe ich das Problem nicht.
Wir programmieren unsere Passungen immer Mitte Toleranz und stellen die Werkzeuge ein das sie passen.

Aber wenn du es ändern willst ohne Werkezugtabelle und PGM dann würde ich im ToolCall bei DR und DL einen freien Q-Parameter verwenden und wenn du im Programmlauf die Q-Taste drückst, kannst du sie ändern, da sind alle Q-Parameter aufgelistet.

TOP    
Beitrag 10.02.2021, 07:18 Uhr
Rausch
Rausch
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.10.2007
Beiträge: 42

ZITAT(fedder @ 09.02.2021, 21:36 Uhr) *
Servus

wenn ich es richtig verstehe, verstehe ich das Problem nicht.
Wir programmieren unsere Passungen immer Mitte Toleranz und stellen die Werkzeuge ein das sie passen.

Aber wenn du es ändern willst ohne Werkezugtabelle und PGM dann würde ich im ToolCall bei DR und DL einen freien Q-Parameter verwenden und wenn du im Programmlauf die Q-Taste drückst, kannst du sie ändern, da sind alle Q-Parameter aufgelistet.


Hallo Fedder,
erst mal vielen Dank für das Interesse.
Irgendwann gibt das Werkzeug mal nach und dann muss nachgestellt werden.:-)

Die Idee mit den Q -Parametern klingt gut, aber ich kann sie mir anzeigen lassen und ,ja, ich kann sie auch ändern.
Aber wie krieg ich das hin das der geänderte Wert im Programm auftaucht. Da wird ja immer vor dem Aufruf ein Wert vergeben.
Den müsste es ja dann eigentlich überschreiben.

Ich benutze zwar Q-Parameter aber so tief bin ich das Thema noch nicht eingestiegen.

Gruß

Rausch

TOP    
Beitrag 11.02.2021, 18:23 Uhr
fedder
fedder
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.08.2016
Beiträge: 18

Servus Rausch,

ja da hatte ich mich geirrt mit der Q-Parameterliste, die setzt sich bei M30 oder M2 zurück.

Dann kann ich dir leider auch nicht weiter helfen.
TOP    
Beitrag 11.02.2021, 20:05 Uhr
faenger
faenger
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 11.06.2014
Beiträge: 546

Nabend.

Mach es wie schwindl vorgeschlagen hat. Du kannst dir das Messprogramm auch einmal als unterprogramm definieren und dann aufrufen. Mehr „automatisch“ geht nicht.
Gruß
TOP    
Beitrag 11.02.2021, 20:05 Uhr
faenger
faenger
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 11.06.2014
Beiträge: 546

Nabend.

Mach es wie schwindl vorgeschlagen hat. Du kannst dir das Messprogramm auch einmal als unterprogramm definieren und dann aufrufen. Mehr „automatisch“ geht nicht.
Gruß
TOP    
Beitrag 12.02.2021, 08:29 Uhr
Rausch
Rausch
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.10.2007
Beiträge: 42

ZITAT(faenger @ 11.02.2021, 21:05 Uhr) *
Nabend.

Mach es wie schwindl vorgeschlagen hat. Du kannst dir das Messprogramm auch einmal als unterprogramm definieren und dann aufrufen. Mehr „automatisch“ geht nicht.
Gruß


Also erst einmal Danke an alle für die Antworten.
Messprogramm is schon super Idee aber ich habe hier 500 Stk Teile liegen (kommt öfter im Jahr) und muss mit dem Zeug tatsächlich Geld verdienen :-) (Laufzeit 50 Sekunden). Das wären dann 500 Werkzeugwechsel mehr + die Zeit die das vermessen braucht.

Da macht es dann mehr Sinn es weite wie bisher zu machen.

Gruß

Rausch
TOP    
Beitrag 12.02.2021, 09:47 Uhr
eggxy
eggxy
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 24.07.2017
Beiträge: 23

ZITAT(fedder @ 11.02.2021, 18:23 Uhr) *
Servus Rausch,

ja da hatte ich mich geirrt mit der Q-Parameterliste, die setzt sich bei M30 oder M2 zurück.

Dann kann ich dir leider auch nicht weiter helfen.


QR Parameter bleiben aber stehen, vllt geht damit ja was.
TOP    
Beitrag 13.02.2021, 13:08 Uhr
Rausch
Rausch
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.10.2007
Beiträge: 42

ZITAT(eggxy @ 12.02.2021, 10:47 Uhr) *
QR Parameter bleiben aber stehen, vllt geht damit ja was.

Ich werde es mal testen und gebe dann Rückmeldung

Gruß

Rausch
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: