540.930 aktive Mitglieder*
2.969 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
HEIDENHAIN Forum

Mess- und Steuerungstechnik

Werkzeugverwaltung Messtaster eintragen, Welche Einträge sind notwendig ?

Beitrag 19.01.2021, 21:27 Uhr
Mehno67
Mehno67
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.03.2006
Beiträge: 103

Hallo zusammen, ich habe mal eine Frage bezüglich der Einträge für den Messtaster im Formular der Werkzeugverwaltung. An unserer Hermle mit iTNC 530 ist der Messtaster (Heidenhain) schon vom Hersteller angelegt worden. Allerdings leuchten mir einige Einträge für einen Messtaster nicht ganz ein. Denn bei einem Messtaster sind Werte für L Break oder R Break relativ witzlos da ich nicht die Absicht habe mit dem Taster im Laser eine Bruchkontrolle zu machen. Also, wenn ich den Messtaster in einem leeren Formular neu anlegen will, welche Einträge sind wirklich von Hand nötig? Die Werte für länge, wirksamen Radius und Mittenversatz werden ja beim Kalibrieren eingetragen.In den Handbüchern habe ich dazu nichts gefunden. Besonders würde mich mal der R2 interessieren denn der wird ja beim Kalibrieren nicht beschrieben ist bei uns aber mit einem Wert belegt. Danke
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: