534.957 aktive Mitglieder*
3.102 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
HEIDENHAIN Forum

Mess- und Steuerungstechnik

Werte aus einer Nullpunkttabelle laden

Beitrag 12.11.2017, 21:05 Uhr
HSCFraeser73
HSCFraeser73
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.12.2016
Beiträge: 65

Hallo zusammen,

ich habe eine Nullpunkttabelle erstellt mit 3 verschiedenen Koordinaten.
Nun möchte ich einen Taschenzyklus an jeder der drei angegebenen Koordinaten ausführen lassen.
Zuerst habe ich den Taschenzyklus definiert.
Dann die Nullpunkttabelle im NC-Programm angegeben/aufgerufen mit SEL TABLE.
Gleich danach habe ich den Zyklus 7 NULLPUNKT eingegeben mit Raute und einer der 3 Koordinaten.
Was muß ich jetzt angeben damit der Taschenzyklus an der bei Zyklus 7 angegebenen Position ausgeführt wird?
TOP    
Beitrag 12.11.2017, 21:32 Uhr
x90cr
x90cr
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.02.2005
Beiträge: 2.381

Wie gehabt CyclCall oder M99 ?


--------------------
!! Mein alter Nickname: canon !!

Beginnt man das System zu hinterfragen, so erkennt man deutlich, dass die „Wahrheit“ zumeist entgegengesetzt des scheinbaren zu finden ist.
  • Wenn wir uns heute keine Zeit für unsere Gesundheit nehmen, werden wir uns später viel Zeit für unsere Krankheiten nehmen müssen.
  • Wenn es klemmt - wende Gewalt an. Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen.
TOP    
Beitrag 12.11.2017, 21:38 Uhr
HSCFraeser73
HSCFraeser73
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.12.2016
Beiträge: 65

ZITAT(x90cr @ 12.11.2017, 20:32 Uhr) *
Wie gehabt CyclCall oder M99 ?

Funktioniert nicht, habe ich alles schon probiert. Habe auch den Zyklus in ein Unterprogramm LBL verpackt
und dieses mit CALL LBL aufgerufen. Es wird nicht an der Stelle aufgerufen an der ich die Koordinaten in der Nullpunkttabelle
angegeben habe.
TOP    
Beitrag 12.11.2017, 22:02 Uhr
V4Aman
V4Aman
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 03.06.2010
Beiträge: 2.521

Na du mußt schon auch auf XY werte fahren.
Von welchen Taschenzyklus reden wir hier?

Der Beitrag wurde von V4Aman bearbeitet: 12.11.2017, 22:03 Uhr


--------------------
Gruß V4Aman


__________________________________________________________________________

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's einfach gemacht.
TOP    
Beitrag 12.11.2017, 22:13 Uhr
HSCFraeser73
HSCFraeser73
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.12.2016
Beiträge: 65

ZITAT(V4Aman @ 12.11.2017, 21:02 Uhr) *
Na du mußt schon auch auf XY werte fahren.
Von welchen Taschenzyklus reden wir hier?

die X und Y-Werte stehen doch in der Nullpunkttabelle die ich aufgerufen habe.
Es soll ein ganz normaler Taschenzyklus sein.
TOP    
Beitrag 12.11.2017, 22:35 Uhr
Stephan_G
Stephan_G
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 27.09.2013
Beiträge: 17

Mach nach deinem Cycle 7
L x0 y0 fmax m99

Der Beitrag wurde von Stephan_G bearbeitet: 12.11.2017, 22:35 Uhr
TOP    
Beitrag 12.11.2017, 23:47 Uhr
cgTNC
cgTNC
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.11.2010
Beiträge: 1.330

Vielleicht ist das was Du suchst nicht eine Nullpunkttabelle (.D) sondern eine Punktetabelle (.PNT).
Die wird dann wohl mit SEL PATTERN aufgerufen.
Habe ich selber aber noch nicht verwendet.

Gruß
cgTNC
TOP    
Beitrag 13.11.2017, 00:41 Uhr
V4Aman
V4Aman
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 03.06.2010
Beiträge: 2.521

ZITAT(HSCFraeser73 @ 12.11.2017, 23:13 Uhr) *
die X und Y-Werte stehen doch in der Nullpunkttabelle die ich aufgerufen habe.
Es soll ein ganz normaler Taschenzyklus sein.


Da steht wie der Name schon sagt nur der Nullpunkt. Die Positionen müssen natürlich ins Programm.

Der Beitrag wurde von V4Aman bearbeitet: 13.11.2017, 00:42 Uhr


--------------------
Gruß V4Aman


__________________________________________________________________________

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's einfach gemacht.
TOP    
Beitrag 13.11.2017, 07:24 Uhr
HolgiT
HolgiT
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.06.2007
Beiträge: 477

Im Prinzip würde das bei drei Nullpunkten etwa so aussehen.

TOOL CALL 1 Z S1000 F100
SEL TABLE "TNC:\NullTab.d"
;
CYCL DEF 7.0
CYCL DEF 7.1 #1
;
CYCL DEF 208
....
...
...
;
L X0 Y0 R0 Fmax M13 M99
;
CYCL DEF 7.0
CYCL DEF 7.1 #2
L X0 Y0 R0 Fmax M13 M99
;
;
CYCL DEF 7.0
CYCL DEF 7.1 #3
L X0 Y0 R0 Fmax M13 M99
;
M30



Oder alternativ mit mehreren Werkzeugen und Unterprogramm.

TOOL CALL 1 Z S1000 F100
CYCL DEF 208
CALL LBL1
;
;
TOOL CALL 2 Z S2000 F200
CYCL DEF 200
CALL LBL1
;
;
TOOL CALL 3 Z S3000 F300
CYCL DEF 201
CALL LBL1
;
M30
;
LBL1
SEL TABLE "TNC:\NullTab.d"
CYCL DEF 7.0
CYCL DEF 7.1 #1
L X0 Y0 R0 Fmax M13 M99
;
CYCL DEF 7.0
CYCL DEF 7.1 #2
L X0 Y0 R0 Fmax M13 M99
;
CYCL DEF 7.0
CYCL DEF 7.1 #3
L X0 Y0 R0 Fmax M13 M99
LBL0

Der Beitrag wurde von HolgiT bearbeitet: 13.11.2017, 07:35 Uhr


--------------------
Nur mal so nebenbei: alle meine Texte werden ohne Computer Rechtschreibprüfung geschrieben.
Das geschieht bei mir ganz altmodisch, nämlich durch mich persönlich. :-)
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: