Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
482.338 Mitglieder
482.338 Mitglieder
HEIDENHAIN Forum

Mess- und Steuerungstechnik

Zyklus 403 / 420 mit Messachse Z

Beitrag 13.06.2018, 10:57 Uhr
Sacculina
Sacculina
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 13.01.2010
Beiträge: 47

Habe mal wieder etwas Zeit zum Spielen finden können.

Im Handbuch Zyklenprogrammierung TNC640 S.461 steht geschrieben:

1.
"Die TNC speichert den ermittelten Winkel auch im
Parameter Q150 ab."
Dies scheint zumindest bei Q272=3 nicht zuzutreffen. (1 und 2 werde ich nochmal testen)
Der Wert dort ist bei diversen Tests immer 0 gewesen.

2. "4 Die TNC positioniert das Tastsystem zurück auf die Sichere
Höhe und dreht die im Zyklus definierte Drehachse um den
ermittelten Wert."
Das ist bei Q272=3 nicht ganz richtig. Habe dort ~90° Drehungen
der C-Achse erlebt. (In der Preset Tabelle waren weniger als 1° eingetragen.)
Was nicht ganz so optimal ist wenn die Rückzugshöhe nicht ausreicht.

Kann man das Drehen der Achse am Ende von Zyklus 403 abschalten?
Falls nein, kann man Q260 am OBEREN Softwareendschalter festlegen?

Kann es sein, dass das Versetzen des Tastsystems um den Sicherheitsabstand entgegen der festgelegten
Verfahrrichtung in Zyklus 420 anders als in 403 gelöst wird? Hatte trotz - soweit möglich - identischer Parametrierung
einen ausgelenkten Taststift bei dem 420er.

Habt Dank
TOP    

Antworten ist nur für Mitglieder möglich, bitte anmelden oder registrieren.



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: