524.356 aktive Mitglieder*
2.869 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
HEIDENHAIN Forum

Mess- und Steuerungstechnik

Zylinder Mantel bearbeiten

Beitrag 17.06.2020, 16:49 Uhr
mo690
mo690
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 11.07.2018
Beiträge: 11

Hallo Leute,

ich habe demnächst die tolle Aufgabe die zwei Nuten in den Zylinder (siehe Bild) einzubringen. Muss dazu sagen habe noch die Mit Zykl.28 oder ähnlichen gearbeitet.Wie stell ich das am einfachsten an ? Muss ich das Werkstück Mitte Rundtisch mit einem Drehfutter einspannen oder ist es auch außer Mitte möglich ?

Daten: Hermle C650 5-Achs Bearbeitungszentrum leider bisher noch ohne CAM
Geschwenkt wird über A-90 und C

Vielleicht kann mir jemand ein Beispiel PGM machen ?! Danke im vorraus !
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  IMG_0997.JPG ( 1.96MB ) Anzahl der Downloads: 58
 
TOP    
Beitrag 17.06.2020, 20:32 Uhr
schwindl
schwindl
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.09.2008
Beiträge: 1.945

Hallo, ja bei den Zylindermantel Zyklen muss die Welle mittig auf dem Rundtisch gespannt werden. Eine Kompensation eines Versatzes ist nicht möglich.

Welche Steuerung hast du?


--------------------
Gruß
Schwindl
TOP    
Beitrag 17.06.2020, 23:30 Uhr
Thomas_W
Thomas_W
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.07.2016
Beiträge: 113

ZITAT(schwindl @ 17.06.2020, 21:32 Uhr) *
Eine Kompensation eines Versatzes ist nicht möglich.


Moin!

Warum eigentlich nicht? Ich meine mann kann mit Variablen über Q Parameter da schon was bauen. (TCPM, Sysread usw.) Wieso ist das vom Hersteller als Zyklus "nicht möglich"?

Mal so als Zwischenfrage ...


--------------------
"Das Kräftverhältnis muss zu Ungunsten des Werkstücks sein!"

DMU 60P HiDyn 5-Achs Universalfräsmaschine

C Achse 360° Rundtisch Verfarbereich 700mm auf Y Achse und B Achse 180° Schwenkkopf Verfahrbereich 600mm X sowie Z, 30 Einheiten Werkzeugwechsler ohne feste Platzbelegung mit Doppelgreifer Wechselsystem. BJ 2006

HeidenHain iTNC 530 (340490_002_SP6)

"Du kannst nicht Alles wissen, aber Du kannst immer Quellen finden"
TOP    
Beitrag 18.06.2020, 04:52 Uhr
schwindl
schwindl
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.09.2008
Beiträge: 1.945

Hallo Thomas, weil die Zylinder Zyklen schon sehr alt sind und das Thema leider nicht neu aufgezogen wird.
Man muss bei der Zyklen Entwicklung immer dran denken, dass man mit simultan Zyklen alle erdenklichen Maschinen Kinematiken abdecken muss, so ist eine Umsetzung nicht immer so einfach wie ein Programm für eine AC Tisch Kinematik.


--------------------
Gruß
Schwindl
TOP    
Beitrag 18.06.2020, 17:58 Uhr
mo690
mo690
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 11.07.2018
Beiträge: 11

tnc 640..
TOP    
Beitrag 18.06.2020, 19:00 Uhr
schwindl
schwindl
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.09.2008
Beiträge: 1.945

Dann kannst du die Kontur im Unterprogramm mit XY beschreiben.
X beschreibt dabei die Rundachs Bewegung und Y die Linearbewegung.
Im Programm dann schwenken mit PLANE
Zyklus 14 mit Labelnummer
Zyklus 28
M99


--------------------
Gruß
Schwindl
TOP    
Beitrag 25.06.2020, 18:00 Uhr
voodo
voodo
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 23.11.2014
Beiträge: 8

"Muss ich das Werkstück Mitte Rundtisch mit einem Drehfutter einspannen oder ist es auch außer Mitte möglich ?"
Genau diese Frage habe ich mir auch gestellt.

Ich bin leider noch relativ neu im CNC Bereich und habe leider nur eine Cnc Fachkraft Weiterbildung aber dafür umso mehr Spaß daran und Wissensdurst.

Ist das überhaupt nicht möglich?
Mir wurde etwas von tcpm erzählt.
Ich musste nämlich eine umlaufende nut in ein Bauteil einbringen und sollte die dann mit einem t-nutenfräser machen was mir viel zu lange dauerte. Es handelte sich allerdings um ein rundes Bauteil welches aus vierkant vollmaterial gemacht wurde. An einer dmu50 mit itnc530.
Wollte jetzt nicht extra ein neues Thema machen hoffe das ist richtig.
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: